1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neuer Lidl Pc brauchbar`????

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von scwd, 2. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. scwd

    scwd Byte

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    110
    Hallo!

    Ich habe jetzt lange Zeit auf nen neuen Pc gewartet und nun ist es soweit... das Geld ist gespart und jetzt soll es sein.

    Am nächsten Mittwoch kommt nun mal wieder ein absolut göttlich ausgerüsteter High End Pc beim Lidl ins Sortiment und meine Frage nun ist ob einer weiß, ob das Ding was taucht...

    Oder wäre es sinnvoller sich z.B. über Ebay einen zusammenstellen zu lassen? Oder Alternate?`Oder was anderes?

    Bitte meldet euch mal!

    Danke, scwd
     
  2. scwd

    scwd Byte

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    110
    Moin,

    hast du ihn dir auch gekauft?

    scwd
     
  3. Kothie

    Kothie Byte

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    30
    Gratz, jo die Kiste is nich schlecht:)

    Servus
     
  4. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Glückwunsch! :D
     
  5. scwd

    scwd Byte

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    110
    Moin Leeeeuuuuttteeeee.....

    Göötlich.... göööööötlich kann ich da nur sagen - ich surfe jetzt mit meinem "Lidl" Pc... und ich kann echt bisher nur sagen: Ich bin begeistert!

    Schönen Gruß an alle anderen neuen Lidl Pc Besitzer und an alle, die mich hier so gut beraten haben!

    scwd
     
  6. scwd

    scwd Byte

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    110
    herzlichen Glückwunsch....

    du bist wirklich der Held :-)

    Jaja.. noch 3 Tage. :-) scwd
     
  7. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Hey! Bin ich gut, oder bin ich gut?! :D

    Ich wußte doch, daß ich das mal in einem Lied von ihm gehört hatte, damals, als ich noch jung und schön war (heute bin ich nur noch "und" :p), und der Spruch klingt so nach Rosski ... :)
     
  8. scwd

    scwd Byte

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    110
    Die Sig ist von Ullrich Rosski...
     
  9. scwd

    scwd Byte

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    110
    @ kokomiko:

    hmh... weiss ich auch nicht... das hab ich auf so ner Zitate Seite gefunden und es hat mir gefallen... Also wer weiss, wo das her iss ---> bitte bei mir melden. :-)

    k.a.
     
  10. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    scwd,

    wo ist eigentlich Deine Sig her? Ullrich Rosski? Wilhelm Busch?
     
  11. scwd

    scwd Byte

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    110
    Hallo

    @ compi-biggi: was ist eigentlich dein problem? wir haben uns doch inzwischen darauf geeinigt, dass das kein High End Pc ist... ist ja ok.

    Kauf du dir deinen P4 dein Mainboard und Ram für 1600 ? und du bist zufrieden und die anderen kaufen sich den Lidl-billig-für-dich-zu-schlecht-pc für 1200 ? und sind damit zufrieden.

    friede, freude, eierkuchen.

    gruß an alle lidl pc leute, scwd
     
  12. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Du magst zwar prinzipiell recht haben, aber wozu brauchst Du sowas? Zum spielen? Bestimmt nicht. :p

    CPU- und Speicherperformance sind für moderne 3D-Shooter völlig nebensächlich.

    Ich finde ja, daß Deine Bemerkung mehr dazu gedient hat, Dich zu profilieren, als hier ein vernünftiges Statement auf der Grundlage dessen abzugeben, was bei einem sinnvollen Preis vernünftige Leistung bringt. ;)
     
  13. compi-biggi

    compi-biggi Kbyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2003
    Beiträge:
    204
    @Kokomiko,


    ich will ja nichts sagen, Du bist ja ein erfahrener Benutzer, aber mach diich mal schlau bei tatsächlichen (z.Zt.) high-end Komponenten, einige Beispiele hierzu

    Prozessor P43200= ca- ab 650,00 Euro
    mind. 1024 MB TwinPC500 RAM = ca. um 600,-- Euro
    Moatherboard mit Intel 875P= ca. 350,00 Euro

    nun sind wir über dem Preis des Lidl-PC!

    Da braucht man nicht weitermachen, oder?

    Und noch was, das sind Komponenten für Consumer-PC`s, nicht
    für proffesionelle Workstations, die fangen so unfegähr bei 2500 Euro an !

    Gruss
    Biggi
     
  14. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Du mußt keine Änderungen im BIOS vornehmen.

    Für das, was Du jetzt spielst, reicht die Radeon 9600 dicke.
     
  15. scwd

    scwd Byte

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    110
    Hallo mal wieder...

    also kann ich aus dem Beitrag von
    PK --PCWELT-- schliessen, dass ich keine Änderungen in Sachen Bios etc. machen muss?

    Gut zur Grafikkarte... ich meine wenn sie laut euren Beschreibungen "etwas klein" für die kommenden 3D Shooter sein wird, wird sie für meine Dinge dicke reichen... ich zock im Mom Games wie Vietcong, Vice City und Flashpoint mit ner 32 MB onBoard Grafikkarte... also wird das schon ein bombastischer Fortschritt sein...

    scwd
     
  16. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Danke für die Info. :) Ein solcher Schnitzer wie CPU und Speicher asynchron zu betreiben hätte mich beim Lidl-PC sowieso gewundert. Das sind ja keine Anfänger, die das zusammenstellen. :rolleyes:
     
  17. PK --PCWELT--

    PK --PCWELT-- Redaktion

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    1.054
    Hallo,

    im Lidl-PC befindet sich ein neuerer AMD Prozessor, der mit einem FSB von 200 Megahertz (400 MHz) getaktet ist. Damit laufen Speicher und CPU synchron.

    Grüße
    Panagiotis Kolokythas
    PC-WELT
     
  18. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    scwd,

    zum FSB nochmal. Aramon hat im Prinzip schon alles gesagt. Das Problem ist, daß wenn CPU und Speicher nicht mit demselben Takt (FSB-Takt) arbeiten, sie nicht 1:1 Daten austauschen können. Dadurch wird das System langsamer.

    Den XP 3000 statt mit FSB 166 mit FSB 200 und entspr. verändertem Multiplikator auf 2200 MHz statt 2166 MHz zu betreiben sollte überhaupt kein Problem sein und ist mit den BIOS-Einstellungen, die das A7N8X bietet sehr einfach zu machen.

    Die 9600 pro reicht Dir für die gelegentliche LAN dicke aus. Nur für die kommenden DX9-Shooter ist sie etwas klein - aber gehen tun die damit auch.
     
  19. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    1. Gehen die Kästen so leicht nicht hin
    2. Ist ein A7N8X Rev. 2 drin - wer lesen kann, ist klar im Vorteil ... :p
     
  20. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi scwd,

    das mit der asynchronen taktung verhält sich so:

    in dem pc steckt eine cpu, die sich 3000+ nennt und mit 2167 mhz realtakt arbeitet. diese 2167 mhz cpu frequenz ergibt sich aus dem fsb takt von 166 mhz, der für den cpu takt mit 13 multipliziert wird. da amd aber extern mit ddr (double data rate) technik arbeitet, wird das auch mit fsb 333 bezeichnet. die cpu kann also 333 millionen mal in der sekunde irgendwelche daten verarbeiten.

    synchron heisst nun, dass der speicher auch mit fsb 333 arbeitet, d.h. der cpu genau 333 millionen mal pro sekunde daten liefern kann.

    wenn der speicher jetzt mit 200 mhz (also wegen ddr fsb 400) arbeitet, liefert er die daten schneller, als die cpu sie verarbeiten kann, das führt zu sogenannten synchronisationsverlusten.

    jetzt hast du also 2 möglichkeiten, um die beiden synchron zu bekommen.

    1. (empfohlen, wenn du dich nicht so auskennst): du stellst den ram takt auch auf 166 mhz.

    2. du betreibst die cpu auch mit 200 mhz fsb und stellst gleichzeitig den multiplikator herunter, z.b. auf 10,5 (cpu realtakt 2100 mhz) bzw 11 (realtakt der cpu 2200 mhz)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen