Neuer Monitor, Festplatte und Gehäuse ?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Clumsyschlumpf, 26. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Clumsyschlumpf

    Clumsyschlumpf Kbyte

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    129
    Hallo,

    so, wie im Thread schon erwähnt, möchte ich mir demnächst einen neuen Monitor, eine neue Festplatte und ein neues Gehöuse zulegen, da meine jetzigen Sachen zu einem zweiten Rechner zusammengebaut werden.

    Jetzt hätte ich gerne Eure Meinung zu folgenden:

    1.) Monitor: Ich hätte schon gerne einen TFT mit 17Zoll...
    Da ich mit meinem Rechner auch spiele, sollte es daher einer sein, der hierfür auch tauglich ist (für Spiele wie Sacred, Flight Simulator), er wird allerdings auch sehr viel für Internet / Office verwendet, hier sollte er also auch ein gutes Bild darstellen können...

    Ich habe diesen hier ins Auge gefaßt :
    Iiyama Pro Lite E431S

    Was haltet ihr von dem?
    Ich habe bei prad.de schon geguckt, da hier allerdings die Meinungen recht unterschiedlich sind, wollte ich hier nochmal nachfragen, was ihr meint :)

    2.) Festplatte:
    Da mir 80GB völlig ausreichen, da ich noch ne zweite Platte habe wollte ich diese hier nehmen:

    Samsung 80 GB, SP0802N, 7.200 UPM, U133

    Sind die gut und leise ? Habe ich bisher immer gehört zumindest...

    3.) Als Gehäuse hätte ich gerne das Yeong Yang 5601 oder 5602 ...

    Hat irgendwer eins der Gehöuse zufällig?
    Die sollen angeblich ja gut sein...
    Was meint ihr ?


    So, jetzt noch was wichtiges:

    Die Preise, die ich gefunden habe:

    1. ) 444? bei mir in nem Laden
    2.) 69,90e auch bei mir in nem Laden
    3.) Hier ist das Problem, das scheints nur über Internet zu geben und mit Versand wird das dann recht teuer...
    Kennt jemand einen Online Händler, wo es günstig sein könnte/müsste und der nicht 10? Versand haben will und nur per Vorkasse?
    Gibts Gehäuse auch bei Media Markt oder so?

    So, das wars auch schon, ich danke euch für Eure Antworten!

    Gruß
    Clumsyschlumpf
     
  2. Tompo

    Tompo Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    444
    DVI hin oder her. Hauptsache guter TFT.
     
  3. Clumsyschlumpf

    Clumsyschlumpf Kbyte

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    129
    Hallo,

    also ich denke ich werde jetzt das eine Gehäuse nehmen, das hat gut abgeschnitten in Tests und ich kriege es für 54,90 inkl. zwei 120mm Lüfter, Temp Regelung u.ä., das finde ich ganz gut als Preis :)

    Und zum TFT: Der Iiyama kostet mich 444? bei nem Geschäft in meiner Nähe, wo ich ihn auch abholen kann und direkt untersuchen auf Pixelfehler und so ...
    Naja DVI fände ich schon ganz gut, wenn ich das schon mit der GraKa kann, dann würde ich auchs gerne nutzen...
     
  4. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Wusste nicht, dass dies ein Muss für dich ist.... Wie teuer soll denn der TFT sein?...?
     
  5. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Kannst dich mal hier nach Towern umsehen:
    www.caseking.de
    Eventuell tust du dich ja wieder umentscheiden...:p

    Zu den TFTs:
    Jeder sagt was anderes.... Es gibt so viele gute TFTs... Der Markt ist einfach nur RIESIG....;)

    Grüße
     
  6. Clumsyschlumpf

    Clumsyschlumpf Kbyte

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    129
    Nachtrag:

    Das BenQ fand ich erst auch gut sehe ich gerade, hat aber keinen DVI Anschluss, deswegen fiel das bei mir weg...
     
  7. Clumsyschlumpf

    Clumsyschlumpf Kbyte

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    129
    Hallo,

    erstmal danke für die Antworten.

    Den Benq werde ich mir mal ansehen.

    Festplatte habet ihr recht, die wollte ich auch eigentlich ;-)

    Die Gehäuse von Chieftech oder Casetek sehen so sch... aus.
    Ich bin halt ne Frau, ich möchte auch was schön aussehendes haben ;-)

    Hab mich hier auch gerade umentschieden: Klick

    Den bekomme ich günstig und sieht gut aus und hat ne Temp Regelung und Lüfter dabei und ja :)

    Mal schaun welchen Monitor denn jetzt....
    Alle sagen was anderes *g*

    Gruß
    Clumsyschlumpf
     
  8. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Für Zocker ist der BenQ FP767-12 gemacht....
    Ansonsten der etwas Preisgünstiegere (16ms) Benq FP 767

    Platte:
    Samsung mit 8MB CACHE
    Gehäuse:
    Chieftec oder Casetek

    Gruß
    wolle
     
  9. Tompo

    Tompo Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    444
    Und ich kann mal wieder den Sony SDM-HS73P empfehlen. In Helligkeit (400cd/m²), Farbqualität (das Gras in Battlefield Vietnam sieht schön saftig grün aus) und in Schnelligkeit einfach spitzenklasse. Aber das hat auch seinen Preis. ~600 Teuros kostet das Ding. Einziger Nachteil: Wegen Black Onyx Folie (für Farbqualität) kann ich mein Spiegelbild im TFT sehen. Ist aber nicht weiter schlimm, du solltest dann nur darauf achten das sich hinter dir kein Licht befindet.
     
  10. sarkastic_one

    sarkastic_one Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    902
    Hallo!

    Ich habe einen Belinea 101715. Klasse was Helligkeit, Beobachtungswinkel und "Sehgefühl" betrifft; leider ist er aber nicht grade der Schnellste. Das merkt man aber nicht so sehr beim Spielen oder Fernsehen, sondern eher beim Scrollen von feinem Text; da schaut es aus als wäre er fett gedruckt. Damit kann ich aber leben :D
    Den Iiyama kenne ich leider nicht.
     
  11. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    zu 1.) monitore sind nicht unbedingt mein ding...lass dich von jmd anders beraten:p

    zu 2.) an deiner stelle würde ich zur SP0812N greifen..die hat 8MB cache und nicht nur 2MB

    zu 3.) http://www.hardtecs4u.com/reviews/2004/yeongyang_yy-5602/
    der tower soll ja nicht schlecht sein nach dem review...

    als alternative würde ich einen casetek 1018 (oder 1019) oder einen casetek CS-601 in betracht ziehen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen