Neuer Name: Bundesliga bald Telekom-Liga?

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Preazics, 29. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Preazics

    Preazics Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    173
    Oh Oh, ich sehe bereits Gewitterwolken am blauen Fussballhimmel. Kein Mensch spricht von "Telekom-Liga", es ist und bleibt die "Bundesliga". Ich werde mich jedenfalls dagegen wehren solche Namensmutationen zu unterstützen (indem ich weiterhin "Bundesliga" sage/schreibe).
     
  2. Mueckentod

    Mueckentod Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    183
    pass mal auf, dass du dann deswegen keine abmahnung bekommst! ;)
     
  3. joaho

    joaho Byte

    Registriert seit:
    29. November 2000
    Beiträge:
    79
    ...und vollkommen durchgeknallt. Ich bin kein Fussballfan, aber diese Nachricht regt mich trotzdem maßlos auf.

    Was bildet sich dieser Sch...verein eigentlich ein?!? Damit meine ich ausdrücklich Telekom UND Bundesliga.

    Mir steht das Firmennamengeballere seit langem bis oben (Telekom) und dieses nuttige alles zu Geld machen auch (Bundesliga)!
    Und wer mich zu sehr mit Werbung vollschleimt, der fliegt raus (bin bei M-Net und E-Plus)!
     
  4. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Wollte nicht die Postbank Namenssponsor werden?

    Und wenn Telekom-Liga, hat da nicht der FC Bayern einen Vorteil?
     
  5. Toben

    Toben ROM

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    3
    Auch wenn die T Com alle Spieler und Stadien kauft und jedem Spieler mit einem heißen Eisen ein T in die Brust brennt, ich telefoniere weiter mit günstigen Anbietern und nicht mit der Telekom. Geht in ein paar Jahren die ganze Bundesliga in die Konkursmasse mit ein?
     
  6. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    DAS ist die heutige Welt:

    "Telekom baut 30000 Arbeitsplätze ab, um Kosten zu senken"

    Zwei Monate später:

    "Bundesliga bals Telekom-Liga ?"

    Also: Die Zeche zahlen 30000 Menschen, die Ihren Arbeitplatz verlieren.

    Kündigt eure Telekomverträge und zeigt der Telekom und der Raffgier-Liga die rote Karte !
     
  7. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    :eek:

    Ich sehe das schon kommen:
    Es gibt offenbar keine Idee, die GaGa genug wäre, um nicht irgendwie in der Wirtschaft von Nutzen zu sein.
    Was mich an-:kotz:, ist, dass das eigentliche Ereignis, der Fußball, und seine Werte genüsslich in der Pfeife geraucht werden.

    Nebenbei: als ob die Telekom überhaupt erstligareif wäre. Na gut, Regionalliga schon ...

    Thor :spinner:
     
  8. dirk69

    dirk69 ROM

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Für mich wird die Bundesliga immer Bundesliga heißen. Aber ihr werdet sehen: Die geldgeile DFL wird zusammen mit der Fußballmafia DFB so entscheiden, denen ist nichts heilig, wenn es auch nur nach Geld stinkt. IHR KOTZT MICH AN!!!
     
  9. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Wann kommt eigentlich der Aufstand der Anständigen, die ihren Fußballvereinspräsidenten mit der klaren Marschrichtung in die Sitzung der DFB-Gremien schicken, den Typen die Rote Karte zu zeigen, die meinen, sie hätten dort Erbhöfe?

    Das läßt sich aus den Vereinen regeln, aber wenn da immer nur den jeweiligen Präsidenten die Vorschläge abgenickt werden, wird sich da offenbar wenig ändern. Also: Rein in die Vereine und aufräumen! Vielleicht läßt sich sogar der DFB durch was Besseres ersetzen.

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen