1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neuer PC bei LIDL ab 25. September

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Kokus, 14. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kokus

    Kokus Byte

    Registriert seit:
    14. September 2002
    Beiträge:
    8
    http://forum.gamez4ever.de/thread.php?threadid=102&sid=

    Screenshots inside !
     
  2. hido

    hido ROM

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    2
    Frage zum Lidl-PC:
    1.
    es war sonst immer eine Geforce ... MX Grafikkarte drin, jetzt eine TI. Is die um so viel besser. Beim Norma und Plus PC sind nämlich auch MX drin.

    2.
    ist die ganze vorinstallierte software (winXP, Workssuite,...) auch auf CD mit dabei. Falls man mal formatiert...:-)

    3. weiss jemand ob da 1x 256MB Ram drin sind oder 2x 128MB?
     
  3. Kokus

    Kokus Byte

    Registriert seit:
    14. September 2002
    Beiträge:
    8
    s mit. Büroanwendungen und Spiele beherrscht er aus dem Eff-Eff. Aber auch bei Multimedia und grafikintensiven Spielen ist er ein Meister seines Fachs, Sein starker Intel Pentium 4 Prozessor 2,53 GHz , der 512 MB Arbeitsspeicher , die 80 GB große, schnelle Festplatte mit 7.200 U/Min und eine 128 MB Grafikkarte GeForce 4 Ti 4200 lassen ihn mühelos DVD\'s rendern und Videos bearbeiten. Ebenso überzeugend: 40x 10x 40x CD-RW Laufwerk , 16x 40x DVD-Laufwerk , USB 2.0 , Tastatur und Maus , inklusive Betriebssytem Windows XP Home OEM-Version und Paket Lotus Smart-Suite 9.7 .

    1199 Euro.

    Nun meine Fragen dazu :

    1. Lohnt sich dieses System im allgemeinen für den Preis (Netzwerkkarte fehlt, aber da ich eine habe, ist das egal. Sound ist onboard, aber da habe ich auch noch eine Terratec DMXFire 1024 über)

    2. Sind 128 MB GeForce 4 Ti-4200 nicht langsamer als die 64er ? Oder gibt es die 128er mittlerweile mit schnellerem Speicher ?

    3. Thema RAM : Was für RAM wird beim P4 2,53 benutzt ? 266er oder 333er ?

    PS. Nähere Angaben zu den einzelnen Komponenten standen im Prospekt nicht drin. Weiß also nicht, welcher CD-Brenner drinsteckt. Jedenfalls sieht er genauso wie das DVD-LW aus.
    [Diese Nachricht wurde von Kokus am 22.09.2002 | 23:30 geändert.]
     
  4. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Von den Komponenten her sehr gut mit relativ kompletter Software-Ausstattung. Und vor allem: Endlich mal ein Preiswert-PC mit aktueller Grafik.
    Was wieder zum Problem werden könnte: Lärm, Hitzestau.
    Ausgehend von: Billiges Gehäuse (klein, dünne Wände), CPU-Kühler/Lüfter, Netzteil und die hier bereits angesprochenen Durchlüftmöglichkeiten.
    Vielleicht läuft ja einer vor Ort unter Last ;).
    Trozdem: Da muss sich Aldi strecken!
     
  5. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Also wenn das gleiche Gehäuse wie beim letzten PC verwendet wird, kann man einen 60mm Lüfter nachrüsten. Zwar nicht sehr groß, aber dann hat man wenigstens einen kleinen Luftzug in der Kiste.

    Der Unterschied zwischen dem 266er und dem 333 ist nicht sehr groß. Würde auch erst was bringen wenn es sich um 333 CL2 Speicher handeln würde.

    MfG

    René
     
  6. Kokus

    Kokus Byte

    Registriert seit:
    14. September 2002
    Beiträge:
    8
    Ich meine gehört zu haben, daß das Gehaäuse keinen zus. Gehäuselüfter zuläßt.

    Wie sieht es aus mit dem RAM ? 266 er statt 333er ?
    Großer Unterschied ?
     
  7. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Jo kann Gerald15 nur Zustimmen.
    Scheint nich schlecht zu sein.
    Vor allem die bessere Grafikkarte im Gegensatz zum letzten Lidl PC ist schonmal nicht schlecht.
    Die Platte ist auch gut.
    Mit dem Ram geb ich dir Recht ist definitv ein bissel wenig.

    Hab Erfahrungen mit dem letzten Lidl PC und muss sagen, der läuft rund. Einziges Manko: Wenn der PC eine längere Zeit ist und sich die Hitze schön gestaut hat, fängt das termogeregelte Netzteil mächtig an zu rotieren. Ist recht laut. Sobald die Temps. wieder unten sind, isser wieder ruhig. Würde also empfehlen umbedingt noch einen zusätzlichen Gehäuselüfter einzubauen.

    MfG

    René
     
  8. Gerald15

    Gerald15 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    329
    hab den mal so überflogen schaut ned schlecht aus!
     
  9. Kokus

    Kokus Byte

    Registriert seit:
    14. September 2002
    Beiträge:
    8
    Falls Ihr ihn Euch mal angeschaut habt, was haltet Ihr von ihm ?

    Empfehlenswert ?
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Mit Bohrmaschine und Dremel bekommt man in jedes Gehäuse nen 80er oder 92er Lüfter :-) Einen 60er-Spielzeuglüfter kann man sich eigentlich auch schenken, denn der müßte ja zur Tempsenkung so schnell drehen, daß er wohl lauter wird als das Netzteil...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen