Neuer PC bis 1100?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von detlefk, 25. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. detlefk

    detlefk Byte

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    10
    moin

    will mir zu weihnachten n neuen pc zulegen. preislimit ca. 1000 - 1100 euro.
    bin eher n hardware laie und hab deshalb nicht so den plan was wie zusammenpaßt und was wirklich gut ist. will mir vielleicht bei alternate folgenden pc zusammenbauen lassen und wollt mal die meining von n paar "profis" haben was da zu verbessern oder zu ändern ist und ob das n ordentliches system wär für den preis :

    - AMD Athlon 64 3200+ (Boxed, OPGA, "Winchester") ? 209,-
    - Corsair ValueSelect DIMM 512 MB DDR-400 (VS512MB400) ? 99,-
    - [GigaByte GV-N68T256DH (Retail, TV-Out, DVI)] [? 379,-]
    - GigaByte NX66T128D (Retail, TV-Out, DVI, HDTV ready) ? 189,-
    - Abit AV8 v1.5 (FireWire, RAID, Gigabit-LAN, Sound) ? 114,-
    - Hitachi HDS722512VL 120 GB 8 MB Cache/7.200 U/min ? 84,-
    - Enhance ENH-0140A 400 Watt (temperaturgeregelt, 2 Lüfter, leise) ? 69,-
    - Samsung TS-H552 (Bulk, 16fach DVD brennen, schwarz) ? 72,-
    - CS-Serie CS-606 (ohne Netzteil, gelb) ? 59,-
    - Gehäuselüfter Sharkoon Silent Fan SL2 (3-Pin Anschluss, regelbar) ? 12,-
    - NEC Diskettenlaufwerk (schwarz) ? 9,40
    - Zalman CNPS 7000B-AlCu Prozessorlüfter ? 39,-
    - Microsoft Windows XP Home Edition (System Builder, deutsch) ? 82,-
    - Microsoft Works 8.0 (System Builder, deutsch) ? 23,-
    - Ahead Nero Express 6.0 (OEM, nur in Verbindung mit Brenner) ? 4,90
    [?1255,30]
    ?1065,30

    weiß nicht welche graka ...6800 is sicher um einiges besser ..aber leider auch um einiges teurer. wäre dankbar für n paar tips
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Hi!
    Klingt erstmal ganz OK.
    Aber ein Zweiter Speicherriegel wäre sinnvoll. Erstens kommt man mit 512MB nicht mehr sonderlich weit und zweitens verzichtest Du auf ein paar % mehr Leistung, die Du mit DualChannel hättest. 100€ für 512MB klingen außerdem recht viel, für 80€ pro Modul sollte es auch schon was Brauchbares geben (MDT oder Infineon z.B.).

    Gruß, MagicEye
     
  3. detlefk

    detlefk Byte

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    10
    ok wo könnte man denn da noch was einsparen? vielleicht ne kleinere festplatte ...aber sonst .... wär ja schon schön wenn ich für die nächsten 2 - 3 einigermaßen gut dabei bin
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Vielleicht noch ein anderes Netzteil, z.B. 380er Tagan für 50€.
    Von wo stammen denn die Preise? Die CPU gibts jedenfalls bei Mindfactory schon für 180€. Und ein 3000er ist nochmal 30-40€ billiger und sicher nur minimal langsamer.
     
  5. detlefk

    detlefk Byte

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    10
    hab mir die teile bei www.alternate.de ausgeguckt

    ach ja ... und was kann man denn von der geforce 6600gt halten? bin ich mit der gut dabei? oder muß es doch lieber die 6800 GT sein ?
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Nun, dann ist es kein Wunder. Die haben zwar ne riesen Auswahl, aber auch gepfefferte Preise. Kannst ja mal bei Mindfactory schauen oder mit www.preistrend.de einen günstigen Anbieter suchen.
     
  7. detlefk

    detlefk Byte

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    10
    hmm das problem ist nur das ich nicht son die ahnung vom selbst zusammenbasteln hab ...fand das bei alternate so schön praktisch dass die den rechner gleich zusammenschrauben und einem fertig installiert zuschicken

    und wie schon geschrieben: ..reicht die 6600gt ersmal oder muß es schon die 6800gt sein?
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Ich glaube, Mindfactory und viele andere Läden haben auch so einen PC-Konfigurator.
    Und für ne Grafikkarte würde ich persönlich nie mehr als 200€ ausgeben, bei NVIdea kenn ich mich gerade nicht so aus, die 6600 soll aber wohl Preis-/Leistungsmäßig ganz gut sein. Ich würde trotzdem ne Radeon9800(pro) bevorzugen.
     
  9. detlefk

    detlefk Byte

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    10
    danke ersmal für die tips.

    habe mir nun ein angebot von nem händler in der nähe machen lassen :

    AMD Athlon64 3000+ S939 Box
    MB Gigabyte K8NS Ultra-939
    2 x SDRAM PC400 512 MB Samsung org.
    Netzteil BeQuiet 400Watt blackline
    GF 6800GT 256 MB Club 3D
    HDD SATA Seagate 80 GB
    DVD Brenner LG M4160B-BB 16x/8x DUAL
    Lüfter Papst 80x80x25
    FDD 3,5"

    .... allerdings würd ich statt der 6800gt ne 6600gt nehmen .... gehäuse fehlt auch noch und WinXP

    Nun meine Fragen: sind die teile soweit ok? und könnte ich auf dem mainboard meine alte ISDN karte noch nutzen? oder geht das wegen PCI steckplätzen nicht? würde mich über antwort freuen da der neue rechner noch vor weihnachten wirklichkeit werden soll ;)
     
  10. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    also der rechner gefällt mir besser als des erste, weil da ein GB ram drin ist..das board würde ich jedoch gegen ein abit AV8 austauschen...wegen dem ram würde ich mir mal das oder das anschauen.

    das bequiet ist auch sehr gut...und ja, die 6600GT hat ein besseres P/L-verhältnis, würde is auch kaufen

    mein favorit bei case ist das Casetek 1018 (oder auch einen tower von chieftec). das ist wirklich sehr geräumig in bezug auf die tiefe. dadurch erleichtert sich das einbauen und umbauen von hardware erheblich
     
  11. detlefk

    detlefk Byte

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    10
    nochmal ne andere frage: brauch ich zum dvds brennen eigendlich das neuste nero oder n anderes brenn prog. oder geht das auch mit nero5 ? :confused:
     
  12. BFS

    BFS Byte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    39
    Ein Freund von mir meint er könne sogar mit Nero 4 DVDs brennen.

    Ich selbst nutze mein Nero 5.5 zum DVD brennen, wobei zur 5.0 kaum ein Unterschied sein sollte.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen