neuer PC , Hilfe bei komponenten bitte

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von SeLo, 16. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SeLo

    SeLo Byte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    27
    Howdy

    also ich wollt mir nen neuen pc zulegen bin aber noch recht ratlos was das meiste zeug angeht ... zu erst mal zu den ...

    Anwendungskriterien:
    online recherchen , word , exel , powerpoint , etc. CAD !!
    festplattenrecorder-fähig
    tv + stereoanlage sollen angeklemmt werden
    und 2 monitre 1 crt + 1tft
    audio und video schnitt
    2 betriebssysteme ... linux + windows
    LEISE soll er sein
    spielen werd ich damit nicht .. ist also absolut zu vernachlässigen

    Komponenten:
    - AMD X2 3800+ oder 4200+ dualcore
    - passendes mainboard ?! (939er sockel) ... aber welches ?
    - ram: 2x 1 GB PC3200 DDR400 (mehr sinnvoll ?) .. und vor allem welches ?
    - graka ? .. irgendeine die cad + 2 monitore + den fernseher versorgen kann
    - tv karte ? (kabel)
    - soundkarte ? ... hab ne gute hifi anlage die dran soll
    - plexwriter PX-716SA oder PX-750A oder PX-716AL wenn mir jmd die unterschiede (vor-/nachteile) erklären kann wär nett
    - plextor PX-130A
    - hdd system: western digital raptor 36.7 oder weil 2 betriebsysteme lieber die größere ?
    - hdd speicher: ne 250er ... keine ahnung welche
    - hdd backup: is das sinnvoll ?
    - hdd extern: da bräucht ich irgendwas kleines, leichtes, robustes was an jeden pc andocken kann

    und weil das ganze schön leis sein soll ..
    - silentmaxx gehäuse ... jmd nen tip welches passt ?
    - bodenlüfter ... extra hdd lüfter sinnvoll ?
    - leises netzteil ... aber kein passives oder ?!
    - cpu kühler ? ... wozu greift man ?

    vorab schon mal jedem meinen DANKE der sich die mühe macht was sinnvolles beizutragen :)

    so long~
    SeLo

    Beitrag verschoben von fidel_castro
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hi!
    Also mal der Reihe nach...

    CPU: A64 X2 3800+
    Board: Das Gigabyte GA-K8NF9 Ultra hat einen passiven Northbridge Kühler (ohne Lüfter) und ist lautlos
    RAM: Da empfehle ich dir MDT ("Forums-RAM"), mehr als 2GB macht aber (noch) keinen Sinn! Wenn sich das mal ändert kannst du immernoch aufrüsten, das Board packt das doppelte!
    Grafik: Da sollte eine Radeon X550 absolut ausreichend sein! Guck dir mal die Sapphire an, auch passiv gekühlt!
    Festplatten: System Western Digital Raptor WD740GD, die ist dann auch groß genug für ein Multiboot System!
    Datenlager/Backup: 2x Seagate ST3250823AS im RAID1-Verbund
    Extern würde ich eine Seagate Momentus in einer Icy Box nehmen, kommt halt drauf an, wie groß sie sein soll! Ich hab zb. die ST94019A (40GB)! Allerdings funktioniert das erst wie es soll, wenn du in den Deckel des Gehäuses ein kleines Loch machst, die Platte hat nämlich ein sog. Breather Hole! Klappt wunderbar mit einer Spax...

    Dann mal noch zur Kühlung:
    Gehäuse: Dämmung ist unnötig, sorgt nur für mehr Hitze! Achte darauf, dass es 120mm Lüfter aufnehmen kann, die sind bei gleichem Durchsatz leiser als kleinere, weil sie logischerweise langsamer drehen... Welches du letztendlich nimmst, ist aber Geschmackssache, da kann dir keiner helfen ;)
    CPU Kühler: Zalman CNPS 7700 AlCu
    Gehäuselüfter: 120er von Papst, Yate Loon, YS-Tech etc. (evtl. an Lüftersteuerung)
    Festplattenkühler (Lüfter/Heatpipes etc): Bei guter Gehäusebelüftung unnötig
    Netzteil: Da wäre auf jeden Fall ein Tagan TG420-U01 oder in der gleichen Leistungsklasse aus der U22 oder U15 Serie angemessen! Nicht lüfterlos, aber absolut leise und richtige Kraftwerke...
    So, das wärs erstmal! Über Zeug von dem ich keine Ahnung hab, habe ich mal nix gesagt, kommen bestimmt noch Klügere! ;) Oder waren schon da, weil ich schon wieder 10 Stunden zum tippen brauche! :D
     
  3. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    als externe platte würde ich ne 2,5 zoll platte von toshiba in nem passendem gehäsue vpn ICY DOCK empfehlen, die kannste überall mit hinnehmen, und es entfällt der bei den 3,3 zoll benötigte netzstecker, der einzige nachteil ist, es gibt die 2,5 zoll platten nur bis max. 100GB
     
  4. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen