Neuer PC --- kein betriebssystem will

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von chunkY, 20. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chunkY

    chunkY ROM

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    2
    hi
    also ich hab mir vorgestern nen neuen pc geholt...selbst zusammen gestellt, dann aufgebaut un alles eingestellt
    wird auch alles erkannt, aber wenn ich jetzt erst die win xp startdiskette einleg zum booten erkennt der die net...
    so dann wollt ich 98 drauf machen, aber das ging dann auch net...
    hab mit startdiskette gebootet un dann kam bisschen später die meldung:
    Beim Starten des Computers ist ein Fehler aufgetreten. Mit dieser Startdiskette konnte kein RAM-Laufwerk erstellt werden, da nicht genug Erweiterungsspeicher (mind. 2MB) verfügbar ist.

    so ich versteh das alles net warum das net geht
    bitte um schnelle hilfe
    danke im voraus

    ps: liegt 100pro nicht an der startdiskette weil ich vorhin ne neue gemacht hab
     
  2. chunkY

    chunkY ROM

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    2
    oke danke
    werd ich gleich machen...
     
  3. AlKo

    AlKo Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    287
    Das mit der Fehlermeldung macht nichts. Starte einfach unter Dos (nach dem Booten von Diskette) fdisk und erstelle erst mal auf der neuen Festplatte deine Partition(en). Zuerst eine Primäre für das Betriebssystem, dann eventuell noch eine erweiterte Partition mit weiteren logischen Laufwerken. Danach beendest du fdisk und startest den Pc neu (aus- und wieder einschalten)
    Anschließend bootest du wieder von Diskette und formatierst die neuerstellte(n) Partition(en). Danach kannst du ganz normal dein Setup starten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen