1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neuer PC - kein Bild

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von schummelpilz, 14. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schummelpilz

    schummelpilz Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    38
    Hallo,

    ich hab folgendendes Problem: Ich habe mir einen komplett neuen PC geleistet den ich selber zusammengebaut habe, das hat soweit ganz gut geklappt. Wenn ich jetzt den PC anschalte macht es Pieps, und alles was sich drehen muss beginnt zu drehen (Lüfter Kühler HDD ...). Das ist alles was ich sehe der Bildschrim bleibt gänzlich schwarz. An was kann das alles liegen?
    Ich habe das ungute Gefühl mein RAM http://www.geizhals.at/eu/a143723.html ( bei vv-computer gekauft) ist inkompatibel mit meinem Asus A8N-E MB. Was denkt ihr?

    Danke,
    schummelpilz
     
  2. matzelein

    matzelein Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    486
    Wenn gar kein Bild zu sehen ist, dann liegt das wömöglich an der Graka.
    Das Ding wieder raus und nochmal neu einstecken.
    Wenn die eine eigenen Anschluß an das NT hat, diesen erst mal nicht anschließen.
    Nach dem erneuten Herunterfahren und Anschluß lief die Karte dann.
    Bord: ASUS A7V600 mit aktuellem BIOS.
    Bei mir hat meine MSI NVidia 6600 GT VTD mit separatem Stromanschluss auch erst nach diesem Prozedere funktioniert!

    matzelein
     
  3. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    @ schummelmatz

    :grübel:

    Der Netzstecker des Monitors wurde nicht mit der 220V-Steckdose verbunden.
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Könnte am Board liegen oder an der CPU, evtl. ist diese nicht kompatibel mit der Bios-Version.

    Aber ein wenig mehr zur Hardware darfst Du ruhig erzählen...
     
  5. schummelpilz

    schummelpilz Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    38
    Also Strom müssten die Komponenten eigentlich haben, komischerweise passt der PCI-Express Stecker vom NT nicht an die Graka, ich musste dann die beigelieferte Lösung aus zwei 4-Pin (die normalen da ;) ) verwenden, die passte.

    Hier meine Komponenten:

    Tower: Thermaltake Soprano
    Netzteil: 470W be quiet P5
    Motherboard: Asus A8N-E
    CPU: (Sockel 939) Athlon64 3700+ SanDiego
    CPU-Kühler: Thermaltake Big Typhoon
    Grafikkarte: Pine XFX GeForce 7800 GT
    RAM: MDT DIMM Kit 2048MB PC3200 DDR CL2.5 (PC400)http://www.geizhals.at/eu/a143723.html
    Festplatte: Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    DVD-Brenner: LG Electronics GSA-4167B

    Monitor: alter 19" Samsung Röhrenmonitor

    An was kann das liegen :/ Ich ärger mich 1200€und nix funzt...

    danke,
    schummelpilz
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Da kommen sowohl Mainboard, CPU, RAM als auch die Grafikkarte in Frage, würde ich mal sagen.
     
  7. schummelpilz

    schummelpilz Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    38
    RAM und anderen Monitor habe ich gerade ausprobiert - leider kein Effekt. CMOS reset auch kein effekt. graka ohne nt stromanschluss booten bringt leider auch nichts (erstaunlicherweise dfrehte sich der graka lüfter trotzdem, also strom über mb).

    mb, cpu, graka zu wechseln habe ich leider nicht die möglichkeit :(

    was jetzt -.- ?

    danke,
    schummelpilz
     
  8. schummelpilz

    schummelpilz Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    38
    Der Asus Service hat vorgeschlagen auf Warnsignale beim Booten zu achten. DIes habe ich nun getan. Mit dem Ergebnis, dass garkein Piepsen zu vernehmen ist! selbst ohne Graka Ram piepst leider nichts!
    Was meint ihr dazu?

    danke,
    schummelpilz
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, daß es am Mainboard liegen könnte.
     
  10. kabel7777

    kabel7777 Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    20
    Und hast du was rausbekommen?
     
  11. schummelpilz

    schummelpilz Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    38
    Ja habe ich!
    zu meiner Schande muss ich gestehen, dass wohl eines der mitgelieferten Kabel defekt war. Habe ihn nochmals (zum 3. Mal) zusammengebaut. Nun läuft die Kiste!

    Danke für alles,
    schummelpilz
     
  12. Black_Flash

    Black_Flash ROM

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1
    Wenn kein Pieps ton vom Bios zu vernehem ist, kann es möglicher weiße auch von der Festplatte kommen, die möglicher weiße falsch angeschlossen ist, überprüfe dies mal
     
  13. schummelpilz

    schummelpilz Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    38
    ENstchuldigung, also anscheinend wurde ich mißverstanden!
    Ich danke euch für eure Hilfe, habe das Problem aber mittlerweile im Griff.

    Mein neues Problem seht ihr allerdings in diesem Thread! (wichtig)

    http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?t=194358
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen