1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neuer PC, kein Bild

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von kabel7777, 9. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kabel7777

    kabel7777 Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    20
    Hallo,

    ich habe mir einen neuen PC in EInzelteilen gekauft, die Konfiguration ist wie folgt:

    AMD Athlon 64 3200+ Venice
    ASUS A8N-SLI Board
    200 GB S-ATA2 Samsung 2004c Festplatte
    1024mb DDR Infineon
    Grafikkarte Powercolor x550 PCIe

    Alles ist verbaut und läuft, der PC geht also an, alle Lüfter sind in Bewegung, alle Lampen leuchten aber es kommt einfach kein Biled beim Monitor an.

    Woran kann das liegen??

    Würde mich sehr über Hilfe freuen,

    Grüße,

    Marius!
     
  2. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.481
    Hi,
    gibt das BIOS irgendwelche Piepstöne von sich? Wenn ja, wieviele?

    Snake
     
  3. kabel7777

    kabel7777 Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    20
    Ja, das BIOS piept einmal lang, zweimal kurz.
    Es kann aber nicht an der Grafikkarte liegen, da diese fonktioniert und auch richtig drinsteckt.
    Oder bedeuten die Pipetöne etwas anderes?
     
  4. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    täusch ich mich oder sollte es nur kurz piepen...
    da ist glaub ich was mit der hardware nicht in ordnung

    in informatik hab ich gelernt, dass die hardware gechecked wird und nach abschluss erfolgt der piepton..oder?
     
  5. kabel7777

    kabel7777 Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    20
    ja, aber das einmal lang zweimal kurz piepsen ist glaube ich eine fehlermeldug für die grafikkarte die aber in ordnung ist und richtig drinsitzt!
    Das Board hat ja dual channel für zwei GK. Wenn ich nur eine laufen lasse muss die doch auf den blauen Steckplatz, oder?
    :aua:
     
  6. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Dualchanel für Grakas? :) Das heißt SLI und es ist egal, in welchem Slot die Graka steckt. Schau mal im Handbuch nach, was die Pieptöne bedeuten. Da bekommste ne Erklärung. Und hat das Board nicht auch ne Diagnose LED? Schonmal darauf geguckt?
     
  7. TApel

    TApel Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.335
    na der pc kann ja nicht gehen is ja kein netzteil drin :ironie:

    jetzt mal im ernst,was für ein nt haste den verbaut ???
    mfg
    tom apel
     
  8. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Sry. für das OT, aber das muß jetzt mal raus, sonst platze ich :D

    Ich ernenne TApel hiermit zum offiziellen 'Mr. Netzteil'

    Egal, um was es geht, erstmal die Netzteilwerte abfragen...
     
  9. TApel

    TApel Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.335
    na ja hab halt hier gelernt das es bei hardware zu 60% die nts sind :-).ich hoffe ich nerve damit nicht und vertshe deinen kommentar als joke :-)
    mfg
    tom apel
     
  10. JMT4183

    JMT4183 Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2000
    Beiträge:
    82
    Ich stehe dir bei. Habe die gleichen Erfahrungen gemacht. Wenn hier aber die Piepstöne sagen es ist die Grafikkarte, dann ist sie es auch. Da kommt auch kabel7777 nicht dran vorbei. Bin gespannt auf das Ergebnis.
    jmt4183
     
  11. kabel7777

    kabel7777 Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    20
    Das Netzteil ist das aus dem Silentium T2 Gehäuse. Aber wie gesagt bedeuten die Pieptöne, dass die Grfikkarte kaputt ist, was aber nicht sein kann!
    Werde es heute trotzdem nochmal mit einer anderen von einem Freund testen.
    Das Netzteil müsste dioch ausreichen, oder?

    Und schonmal danke für die Hilfe bishe!
     
  12. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Ja, klar. Zum Beipsiel durch ein zu schwaches Netzteil. Das Gerät in dem Tower ist nicht gerade das Beste. Grundsätzlich lässt man sich immer auf ein Roulettespiel ein, wenn man Tower mit Netzteil kauft. Wenn du Pech hast, hat die Graka, das Mainboard und die CPU was abbekommen, weil das NT zu schwach war.
    Aber das Piepen deutet her darauf hin, dass mit der Graka an sich was nicht stimmt.
     
  13. kabel7777

    kabel7777 Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    20
    Es ist ja auch nicht so, dass nichts geht!
    Alle Lüfter laufen, auch der von der Grafikkarte, die LEDs leuchten, auch das auf dem Mainboard, also eins von beiden, das grüne.
    Die Gehäuseküfter laufen auch.
    Kann es dan trotzdem das Netzteil sein?
     
  14. kabel7777

    kabel7777 Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    20
    Habe es jetzt auich mit einer anderen Grafikkarte getestet und immernoch das Gelieche!
    Auch das gleiche Pipen!
    Könnte es denn was bringen die RTC des Mainboards zu löschen??
    Dabei war ich aber noch nie im BIOS dieses Mainboards, da ich ja kein Signal auf den Monitos bekomme...
     
  15. Jpw

    Jpw Megabyte

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    1.448
    Doch auch das Mainboard muss erkennen, ob zwei Grafikkarten im SLI Modus betrieben werden sollen oder nicht. Dies geschieht über ein SLI Retention Modul. Dieses muss je nach Betriebsart mit der einen oder mit der anderen Seite in den Slot eingeteckt werden. Dazu müssen die beiden Federn nach Außen gedrückt und das Modul nach oben geklappt werden. Beim Einbau sind diese Schritte in der umgekehrten Reihenfolge zu durchfahren
    Hast du dieses Modul gesteckt?
    Siehe auch http://www.hardwareluxx.de/cms/artikel.php?action=show&id=92&seite=3
    Gruss Jpw
     
  16. kabel7777

    kabel7777 Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    20
    Ja, das Modul steckt mit der "Single Video Card"-Seite im Slot.
    Habe es auch schon rausgenommen und wieder eingebaut, hat leider nichts gebracht.
     
  17. kabel7777

    kabel7777 Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    20
    Was ich vielleicht noch erwähnen sollte ist, dass ich bei der ersten in Betriebnahme des Computers den CPU nicht richtig eingebaut hatte, es also alles nicht richtig gestertet ist ist, sondern nur kurz bssst gemacht hat und dann wieder ausgegenagen ist.
    Wenn doch was anderes als die Grafikkarte kaputt ist, an der es nicht liegen kann, warum piept das Board dann einmal lang zweimal kurz, zeigt also einen Grafik-Error??? :confused:
     
  18. kabel7777

    kabel7777 Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    20
    So, habe auch das Bios resetet und nichts ist anders.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen