1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neuer PC - Neuer CPU : Suche Ratschläge!!!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von clauTsch0, 19. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. clauTsch0

    clauTsch0 Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    22
    also ...:
    ich werd mir wohl in nächster zeit ein komplett neues system zulegen und würde gerne eure meinung ins besondere zur cpu
    hören:
    Ich brauche den PC sehr wahrscheinlich ausschliesslich für Gaming bin aber nicht bereit irgendwelche teile zu hoch zu takten da ich doch gerne noch garantie auf dem system hätte^^ falls mal was passiert (ja solche leute gibts tatsächlich ;-)

    also so sieht meine bisherige vorstellung aus:

    CPU : FX-57 (ist bis jetzt mein favorit)
    Graka : xfx 7800gt extreme gamer
    Mainb. : asus a8n-sli
    Ram : ocz 2gb 3-3-4 (glaub ich ^^)
    HD :seagate SATA II 80gb
    Netzteil.:cooler master "realpower 550 watt sli"
    gehäuse: thermaltake tsunami mit window kit
    rest is nicht so wichtig ^^
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Hi!
    Die Festplatte ist irgendwie etwas unterdimensioniert für den PC. Entweder eine schnelle Raptor oder eine Platte, auf der man wenigstens 300GB unterbringen kann, wären passender.
    Wenn Du nicht vorhast, irgendwann auch wirklich 2 Grafikkarten einzubauen, kannst Du Dir das SLI sparen.
    Ein ähnlich starkes Netzteil gibt es wesentlich günstiger : http://www.geizhals.at/deutschland/a149060.html

    Gruß, Andreas
     
  3. clauTsch0

    clauTsch0 Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    22
    ups ...^^
    hab vergessen zu sagen , dass ich aus meinem alten pc die 120gb festplatte mitnehme dann dürfte der platz reichen oder?
    was das netzteil angeht : is natürlich ne überlegung wert^^

    mfg clauTscho
     
  4. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    wie alt isn deine jetzige festplatte, weil die wird wohl dein schnelles system ein wenig "verlangsamen", weil die hdd nicht so schnell sien wird, wie deine vergleichsweise 80 gb hdd
     
  5. Bober112Diablo

    Bober112Diablo Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    56
    Ich hätte mir einen Athlon 64 FX 60 geholt. und eine grafikkarte radeon X1900XT
     
  6. clauTsch0

    clauTsch0 Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    22
    also die festplatte die ich gerne mit in den neuen pc einbauen würde ist eine relativ neue seagate mit 120 gb und 7200 u/min.
    ich denke die dürfte den pc nicht sonderlich ausbremsen...
    raid ist mir einfach noch zu teuer!!!
     
  7. shaddar-nur

    shaddar-nur Kbyte

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    344
    hiho

    also ich würd auch de fx-60 empfehlen, bzw wenn du kein sli nutzen willst, nen andres board mit ner 1900er nutzen
     
  8. clauTsch0

    clauTsch0 Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    22
    naja ich sags mal so :

    ich hab lange auf diesen pc gespart und ein fx-60 und dann noch eine x1900xt für 600 € übersteigt mein budget doch um welten :heul: .... der fx-57 hat mich schon einige überwindung gekostet ^^ ...

    von wegen mainboard:
    noch habe nur 1 graka aber vielleicht , sollte der pc mal aufgerüstet werden ist so ein freier sli-slot doch ganz brauchbar finde ich ^^
     
  9. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Mainboard: Wenn du nicht gleich 2 schnelle Karten einbaust,lohnt sich SLI nicht. Wenn du in einigen Monaten eine zweite Graka kaufst,bekommst du schon wieder schnellere einzelne Karten als dein SLI Gespann. Also lieber das A8N-E oder vergleichbares Board. Ist deine Sache,aber ich würde bei der CPU lieber den A64 4000+ nehmen und die 500€ die der FX57 mehr kostet in andere Komponenten investieren oder sparen. Der Preisunterschied ist zur Mehrleistung absolut nicht gerechtfertigt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen