1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neuer PC: S-ata festplatte wird nicht gefundenS-ATA 160GB Hitachi 13G0254

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von MARK28, 13. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MARK28

    MARK28 Byte

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    101
    Hi
    das Problem steht schon oben:
    Ich denke mal das es an dem Mobo liegt weil es (ich denke) nur eine einstellungsache liegt. Es gibt an der Festplatte 2 Stromanschlüsse soweit ich das gesehen habe aber nur einer ist belegt eben stromkabel dran. Sata ist auch angschlossen ka an was es liegt hier mal die Festplatte:
    S-ATA 160GB Hitachi 13G0254
    MOBO:
    1Asus K8V/SE Deluxe
    Weiß jemand was für einstellungen man vornehmen muss? Im bios zeigt es keine Festplatte an (bei den ide).
    Bios v.
    1.00.0.37

    help :bet:

    irgendwie gibt es jedesmal ein Problem warum kann er nciht einfach laufen wie ich es will


    Gruß
    Miraculix
     
  2. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Dein Bios bzw. dein Board müßte das "Booten von SCSI" unterstützen. Dann wird auch die S-ATA erkannt werden.

    Mögliches Hindernis:
    Wenn du Win neu installieren mußt: zu Beginn der Installation gibt dir Win die Möglichkeit, mittels Drücken der Taste F6 einen Treiber einzufügen. Ergo drückst du F6 und hälst eine Treiberdiskette (!) für den onBoard-S-ATA-Controller parat.
     
  3. Big_Lebowski

    Big_Lebowski Byte

    Registriert seit:
    24. Februar 2004
    Beiträge:
    63
    Hatte das Problem auch vor zwei Wochen.

    Fraiman hat Recht, will nurnoch ergänzen, dass ich, obwohl ich XP-Pro installiert hab, die Win2k-Treiber wählen musste, bei den Original Treiberdisketten, die beim MoBo dabei waren. Also nicht verzweifeln, falls er die XP Treiber nicht anerkennt, bei mir (MSI Board) war auch die Reihenfolge der zwei Disketten wichtig, erst den Promise-Treiber, dann den "VIA SATA RAID"-Treiber.


    MfG

    Der Dude
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen