1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neuer PC startet nicht korrekt

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Mylo, 23. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mylo

    Mylo ROM

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    Hallo zusammen

    Mein PC:

    Mainboard: MSI 945P Platinum, LGA775
    Prozessor: 3.2GHZ Intel Pentium 4
    Grafikkarte: ATI Radeon x1900xt
    Netzteil: Superflower Power-Supply 400W
    Harddisks: Eine mit SATA eine ohne SATA
    DVD Laufwerk: NEC DVD...

    Ich habe folgendes Problem.

    Beim starten des PCs kommt zuerst das Logo des Mainboard-Herstellers. Am unteren Bildschirmrand steht: Tab drücken oder DEL drücken.

    Wenn ich nichts mache, kommt anschliessend:

    Scan Devices
    None Raid
    Secondary Master: NEC DVD...

    Press Tab key into user Window!

    Wenn ich jetzt tab drücke komme ich ins nächste Fenster, wo ich aber nicht einstellen kann ausser wieder esc drücken und raus.
    Es steht auch nur:

    The number of disks is not adequate to create a raid!!!

    CHANNEL:

    Channel l0 l0Master No Drive
    Channel l0 l0Slave No Drive
    Channel l1 l0Master No Drive
    Channel l1 l0Master No Drive

    Der PC startet erneut.
    Wenn ich jetzt versuche ins BIOS zu kommen, schaffe ich es nicht.

    Ich kann beim Mainboard logo tab drücken, dann steht: F8 drücken um in die BOOT-Einstellungen zu kommen oder DEL drücken um ins BIOS zu kommen.

    Doch das funktioniert nicht.


    Ich habe keine Ahnung was ich noch versuchen könnte. Die beiden HDs werden erkannt allerdings nicht immer nur als Secondary etc.

    Es ist mir im übrigen klar, dass ich kein Raid erstellen kann, doch wie kann ich es ausschalten?...


    Würde mich sehr über eine Antwort freuen.

    Danke


    Duronus
     
  2. Mylo

    Mylo ROM

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    Ich habe es nun geschafft ins BIOS zu kommen und den Raid Modus abzuschalten. Soweit so gut. Habe jetzt auch keine Probleme mehr ins BIOS zu kommen.
    Doch wenn ich den PC jetzt weiter laufen lasse, kommt er bis zum "Windows XP" Lade Balken, doch er fängt nicht an zu laden sondern lädt einfach neu, oder stürzt ab, bzw. der Bildschirm kippt in den StandBy Modus.

    Im Abgesicherten Modus, kommt er nicht mal bis zum Windows XP Lade Balken.

    Muss ich da noch etwas machen? Es ist jetzt nur meine alte HardDisk angeschlossen, wo ich alles drauf habe.


    Vielen Dank
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Sind die IDE-Kabel fest?
    Ist die HD wirklich als Master gejumpert?
    Sind noch andere Laufwerke angeschlossen?

    MfG Raberti
     
  4. Mylo

    Mylo ROM

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    Ich habe am IDE1 nichts angeschlossen, da ich nur meine richtige HD angeschlossen habe, die SATA hat.

    Am IDE2 Anschluss habe ich mein DVD-Laufwerk.

    Und die HD ist im Bios so zu erkennen: IDE Third Master

    Jemand hat mir vorgeschlagen eine Win XP Rep. Installation zu machen.
    Ich habe also im Bios die Boot Reihenfolge umgestellt: CDROM, HD

    Allderdings lädt es die CD nicht, sondern es passiert dasselbe wie vorher.
    Das DVD-Laufwerk ist denke ich ok. Es leuchtet auch ein Lämpchen auf der Vorderseite des DVD-Laufwerkes.


    Danke


    /edit/

    Das Problem wäre nun auch gelöst

    Ich habe mein DVD-Laufwerk am IDE2 bzw. 3 angeschlossen, da erkannte es das Laufwerk nicht. Jetzt habe ich es am IDE1 angeschlossen (da ich nur eine HD mit SATA habe, kein Problem) und es wird erkannt.

    Ich bin nun an einer Rep. Installation von Win XP. Jetzt warte ich gespannt ob es anschliessen funktionieren wird.
    Was wäre gewesen wenn ich das Win XP einfach neu installiert hätte ohne das alte zu reparieren?
    Würden da meine Daten verloren gehen?

    Duronus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen