Neuer PC stürzt bei DVD spielen ab

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von WWW3, 23. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WWW3

    WWW3 Byte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    13
    Hi!

    Habe neuen PC (w2k+SP3, 1GHz, 512, 80GB, ), der sonst brav läuft, nur kein DVD Laufwerk hatte.

    Habe einen DVD Player eingebaut, das System erkennt sowohl Laufwerk wie auch Inhalt der DVD. Habe öfter schon in PC neue Dinge eingebaut.

    Habe nun WinDVD als Player installiert und wollte Film-DVD abspielen. Sie wird erkannt und (anklicken des Laufwerks) die Abspiel-Software gestartet und (rumps) stürzt mein PC total ab. Der uralte PC meines Freundes spielt mit der g l e i c h e n Software die DVD zwar stotternd aber sonst problem los ab.

    Könnte es daran liegen, dass irgendwelche Dekomprimierungs-typen (so codecs oder so?) fehlen, warum kann ich mit dem nagelneuen es nicht, der alte mit gleicher software schon? Reine Daten DVDs schon lesen aber Film DVDs nicht. PC mehrmals neu aufgesetzt, DVD-Software ebenfalls mehrfach instlliert. Habe ich eine Software-Konfiguration übersehen (Ländercodes ? , Komprimierungsvariananten, ..)
    Mir ist das ein Rätsel - Hilfe
     
  2. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    s gelesenwerden und und auch abgespielt werden.
    Welche Fehlermeldung wird denn angezeigt? Wenn keine, dann schau mal in Systemsteuerung/Verwaltung/Computerverwaltung/Ereignisse ... die Protokolle an, was da so alles an Informationen mitprotokolliert wurde ... Da steht auch der Grund für das Aufhängen beim DVD abspielen drin ... Schaust du selbstgebrannte DVD\'S oder Originale???

    Was für GaKA ist im Rechner? Macht die vielleicht das Problem???
    [Diese Nachricht wurde von MichaelausP am 23.01.2003 | 19:07 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen