1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neuer PC und nichts geht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von mPi, 7. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mPi

    mPi ROM

    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen,

    ich hatte mir vor 2 Wochen ein paar Bauteile(CPU: AMD 2600+, Motherboard: ASUS A7N8X) bestellt, um mir einen neuen PC zusammen zusetzen. Nun habe ich den PC zusammengebaut und habe folgendes Problem: Wenn ich das Netzteil anschalte blinkt die ganze Zeit das LED Lämpchen auf dem Motherboard auf und das Netzteil springt auch kurz an. Das blinken ist das einzigste was sich auf dem Motherboard regt. Der CPU Kühler startet auch nicht.

    Gruß,
    mPi
     
  2. MAE

    MAE Guest

    Na dann noch viel Spaß.

    mfg
     
  3. mPi

    mPi ROM

    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    2
    Hi,

    danke für die Hilfe....hatte nur einen abstandhalter nicht korrekt angebracht :)

    Gruß,
    mPi
     
  4. MAE

    MAE Guest

    So wie ich das gelesen habe kann er gar nicht ins bios gehen auser dem blinken funzt doch nix.

    mfg
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    HDD = Festplatte, sollte doch allgemein bekannt sein ... schau mal ins BIOS bei den Boot-Optionen oder im Bereich Power Management im BIOS - auch da steht z.B. HDD Power Down, etc..

    Zumindest bekommt man in aller Regel den POST Screen mit den Angaben bzgl. CPU und RAM zu sehen, wenn man mit der Minimal-Konfig. startet - er soll ja noch kein komplettes System starten/ booten.
     
  6. MAE

    MAE Guest

    Hallo

    dein Maonboard berührt irgendwo das Gehäuse, vermutlich wegen fehlender Abstandshalter oder der gleichen.

    Ich kenne kein Mainboard von ASUS was nicht ohne HDD startet, es kommt halt dann eine Fehlermeldung, aber es müsste wenigstens starten.


    mfg
     
  7. FibreFlex

    FibreFlex Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    134
    @ amduser

    soll HDD -->die festplatte sein????

    ohne angeschlossene platte starten???

    ich bin mir bei oben genannten board nicht sicher,aber ne menge boards starten noch nicht mal bis zum bios,wenn gar keine platte angeschlossen ist.,oder nicht über cd gebootet wird.

    ff
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    - Abstandhalter sind entsprechend der Beschreibung/ Illustration im Handbuch angebracht worden?

    - Netzteil entspricht den AMD-Mindestanforderungen ? (20 A auf 3,3 V, 30 A auf 5 V und 15 A auf 12 V)

    - CPU-Kühler entsprechend der üblichen Vorgehensweise angebracht und angeschlossen?

    - Startet das System bei einer Minimal-Bestückung (CPU, RAM, GraKa) KEINE HDD, oder opt. LW anschliessen ?!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen