1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neuer PC - welche Komponenten?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Dhana, 28. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dhana

    Dhana ROM

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo!
    Ich werde mir in Kürze einen neuen PC kaufen. Allzuviel Geld (+/- 500 Euro) kann und werde ich dafür nicht ausgeben, aber ich habe auch nicht sooo hohe Ansprüche z.B. an Grafik. Jetzt habe ich nur keine Ahnung, welche Karten/Speicher etc. mein PC für meine Zwecke haben muss.
    Ich möchte Word, Excel und evtl. Access oder Lotus Approach verwenden, Spiele machen (z.B. Catan, Baldur\'s Gate...), ein Notenschreibprogramm (incl. Sound) verwenden (Capella), evtl. ins Internet gehen. Ich werde mir (fast) keine Musik oder Filme auf den Rechner ziehen oder dort bearbeiten. Allerdings möchte ich ab und zu CDs brennen.
    Kann mir hier jemand Tipps geben, auf was ich beim Kauf Wert legen soll oder welche Teile ich evtl. nachträglich einbauen sollte?

    Gruß, Annegret
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo Steffen,

    warst mal wieder schneller mit KM-Elektronik als ich :(

    Have a nice weekend

    Andreas
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    meiner Meinung würde für diese Ansprüche ohne weiteres ein PC mit einem AMD Duron 1200 Mhz Prozessor reichen, Arbeitsspeicher mind. 256 MB ob DDR- od. SD-RAM solltest du je nach Board entscheiden - Empfehlung DDR-RAM, Grafikkarte GF2 Ti oder GF3 Ti3 200 (ist etwas teurer u. leistungsfähiger), CD-ROM LW, Brenner 24fach, Sound ist i.d.R. auf dem Motherboard - evtl. später nachrüsten bei Nichtgefallen.

    Damit bist jetzt bei ~ 400 ? zzgl. 80-90 ? f. das Motherboard u. noch einmal ca. 30 ? für den Lüfter/ Kühler.

    Warte mal ab, was die anderen so noch an Empfehlungen posten.

    Brauchbare "Fertig-PC" gibt es z.B. bei Atelco, kannst ja mal unter http://www.atelco.de dir die vorkonfigurierten PC}s ansehen und ggf. "selbst umstricken". Noch eine Empfehlung ist KM-Elektronik in Stuttgart in der Heilbronner Str. 169. Kannst dir den PC da selbst zusammenstellen und zusammenbauen lassen.

    Andreas
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 28.06.2002 | 11:41 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 28.06.2002 | 11:50 geändert.]
     
  4. Dhana

    Dhana ROM

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo Steffen,
    ich habe das Problem, dass mein Toshiba Satellite 1710CDS Notebook bei der Reparatur verschwunden ist. Das einzige, was ich an Geräten noch habe, ist ein externer CD-Brenner von LIDL und eine Funkmaus.
    Software ist teilweise vorhanden (Office-Programme, Spezialprogramme), allerdings war das Betriebssystem (windows me) beim Kauf des Notebooks dabei. Das werde ich vermutlich nicht weiter verwenden können, oder?
    Zusammenstellen lassen könnte ich ihn entweder hier an der Hochschule von ein paar Informatikstudenten oder ich geh zu irgendeinem Händler oder Markt im Raum Stuttgart (vielleicht hast du noch einen Tipp?).
    Ich hab auch schon daran gedacht, einen günstigen "Fertig-PC" bei irgendeinem der großen Märkte zu kaufen und evtl. das eine oder andere Teil auszutauschen (bzw. austauschen zu lassen).

    Gruß, Annegret
     
  5. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Annegret,

    Frage: ist ein Monitor vorhanden?

    Gruss,

    Karl
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, wenn dein externer Brenner noch ausreicht, brauchst du ja keinen neuen Brenner. Monitor hast du ? Ein Komplett-PC lässt sich sicher besser garantiemäßig handhaben. Für deine Ansprüche sollte sich da auc was finden lassen. Bei Onlinehänlern kommt man meist preisgünstiger weg. In deiner Nähe gibt es auch den K&M Shop Stuttgart, Heilbronner Straße163 ,70191 Stuttgart . Ansonsten schau mal bei http://www.mindfactory.de/
    MfG Steffen - dort kannst du auch selbst zusammenstellen - der 1000er Duron könnte als Ausgangsbasis dienen. MfG Steffen

    PS.: Hatte das gerade fehlgeleitet ;-)
    Hab schnell mal ein Komplettangebot gesucht
    http://www.funcomputer.de/offers_print.php

    AMD Duron 1000MHz
    · Miditower 300W ATX
    · ELITEGROUP K7VZA3 KT133A
    · 128MB SDRAM PC133
    · 52x CD-ROM
    · ATI 32MB Rage Grafikkarte
    · 40GB/5400/U100 Festplatte
    · 3,5" Markenfloppy
    · Soundblaster 128
    · LOGITECH Pilot+ Maus Wheel
    · Win98 Tastatur
    · ohne Betriebssystem

    Allerdings wären 256MB Speicher angebracht und die Grafikkarte ist auch kein Renner mehr. Brenner für 70 ? ist auch noch möglich
    [Diese Nachricht wurde von steffenxx am 28.06.2002 | 11:51 geändert.]
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, bevor irgendwelche Vorschläge kommen, hätte ich noch ein paar Fragen ? 1. Software ist vorhanden (auch Betriebssystem) ?
    2. Du willst keine Komponenten aus deinem alten System verwenden ? 3. Wo willst du den PC zusammenstellen lassen?

    In der Preisklasse sollte ein Duron-System möglich sein. Wenn du aber inkl. Brenner mit 500 ? auskommen willst, kann es eng werden.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen