1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neuer PC

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von kacktyp, 16. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kacktyp

    kacktyp Byte

    Registriert seit:
    27. Januar 2003
    Beiträge:
    13
    ich plane , mir demnächst einen neuen PC zuzulegen:
    Ich dachte da an etwa diese komponenten:
    Wenn jemand eine bessere komponente zu etwa dem gleichen preis weiss, dann mal bitte posten.

    Big Tower Calvin 350 Watt
    Asus P4B533 (i845-Chip, s478)
    Intel P4 S478 2,4Ghz
    DDR ram 512 MB PC-333
    Maxtor ATA 133 80GB

    was sagt ihr dazu? vom preis liegt es etwa bei 600 ?
    was würdet ihr verändern?
    Danke für die hilfe
     
  2. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    noch was:
    der xp 2400+ läuft bei ddr266 asynchron, der p4 braucht ddr433 oder rambus 1066

    d.h., dass du beim amd mit ddr266 die volle leistungs hast, beim p4 erst mit ddr433 oder pc1066 rd-ram
     
  3. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Beim 2400+ ist der Speicher, der den Prozessor am höchsten ausnutzen kann DDR266. Beim Pentium 4 ist das Rambus.

    Pentium 4 läuft mit
    SDRAM PC 100
    SDRAM PC 133
    DDR200
    DDR266
    DDR333
    DDR400
    DDR433
    RDRAM PC 600
    RDRAM PC 800
    RDRAM PC 1066
    RD RAM PC1200

    grob zusammengefasst :D

    der XP 2400+ ist trotzdem so schnell wie der p4 2400 (wenn du nicht vorhast, zu übertakten).
     
  4. kacktyp

    kacktyp Byte

    Registriert seit:
    27. Januar 2003
    Beiträge:
    13
    aber ein amd 2400+, läuft doch nur mit etwa 2000Mhz
    und unterstützt nur 266 Mhz.
    Im gegensatz zum P4 der mit 2,4 Ghz läuft und 333 ram unterstützt.
    von daher ist der P4 doch besser oder nicht?
     
  5. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Athlon XP 2400+
    Asus A7N8X (nForce 2)
    2x 256 DDR-RAM DDR333

    zum Beispiel
     
  6. kacktyp

    kacktyp Byte

    Registriert seit:
    27. Januar 2003
    Beiträge:
    13
    ok danke...
    ich bin noch am überlegen ob ich nun bei Intel bleib oder lieber einen AMD kaufen soll. was kann man da denn so pauschal empfehlen?
     
  7. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Asus P4PE kostet etwa 115 ?. Was daran besser ist? Es ist einfach neuer und hat z.B. (was auch für dich interessant sein könnte) Unterstütztung für DDR333 :D
    Das P4B533 unterstützt nur DDR266.

    Ob ATA100 oder 133 ist eigentlich egal - ist fast kein Unterschied. Da machen die 8 MB wahrscheinlich mehr aus.
     
  8. kacktyp

    kacktyp Byte

    Registriert seit:
    27. Januar 2003
    Beiträge:
    13
    P4PE? was kostet denn so ein board? und was ist daran denn besser?
    Ich wusste garnicht dass das P4B533 veraltet ist.
    Bei der festplatte: welche rolle spielt es ob ich ATA00 oder ATA 133 nehme?
     
  9. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Auf jeden fall ein anderes Mainboard (statt dem P4B533 das P4PE). Was willst du denn mit dem alten Mainboard?
    Und beim RAM Markenspeicher verwenden (z.B. 512 MB DDR-RAM PC333 Infineon CL2,5 für 82 ?).

    Bei HDD würde ich WD800JB nehmen mit 3 jahren Garantie und 8 MB Cache.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen