1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

neuer RAM Baustein wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Source, 20. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Source

    Source ROM

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    5
    tach.
    hab meinem pc nen neuen ram baustein spendiert. hat exakt dieselben
    spezifikationen wie der erste. (256 MB-DDR2700, 333mhz)
    aber das system läuft weiter, als ob ich ihn garnicht eingebaut hätte.
    jemand ne idee?
    plz help
     
  2. Source

    Source ROM

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    5
    ah shit...diese umrechnungen...*grml*
    ok..thx *g*
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    256 MB x 1024 KB = 262.144 KB
     
  4. Source

    Source ROM

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    5
    hab nochmal im bios geguckt.
    total memory: 261490 kb...
    is das überschuss vom ersten riegel oder restleistung vom zweiten?
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    der ganz neue 4in1 ist der 4.49 und ist heute wieder auf der Via-Seite verfügbar.

    Ich würde mal sagen, tausch den RAM-Riegel mal beim Händler um - der scheint mir wohl }ne Macke zu haben
     
  6. Source

    Source ROM

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    5
    nope ich mische keine RAM-Sorten.
    die reaktion auf den neuen ram-baustein alleine ist ganz einfach diesselbe wie ganz ohne, sprich: BIOS Gepiepse etc.
    mainboard is Epox (genauer weiß ichs jetz ausm kopf nich) mit Via-Chipsatz. hab eigentlich auch aktuellen 4in1 treiber drauf.
    (welcher ist denn der aktuellste?)

    ziemlich merkwürdig das ganze...
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    mmmh, irgendwie schon komisch ...

    Was macht der PC eigentlich, wenn du nur den neuen Riegel einsetzt - läuft er damit oder gibt er irgendwelches Gepiepse oder andere Fehleranzeichen von sich ?

    Du mischt ja wohl kein SDRAM mit DDR-SDRAM ?

    Welche Info}s z.B. um welches Motherboard es sich handelt ( Hersteller und Typ), wie z.B. die Hersteller vom RAM mit genauerer Bezeichnung der Module (sofern es kein NoName ist)

    Andreas
     
  8. Source

    Source ROM

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    5
    die arretierungen sind drin. das kanns eigentlich nicht sein.
    es werden immernoch 256mb angezeigt.
    kurzum: alles wie vorher halt.

    welche infos wären denn noch nötig?
     
  9. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    bist du dir sicher, dass der RAM-Riegel korrekt eingesetzt wurde und auch die seitlich Arretierungen vollends anliegen.

    Werden denn nunmehr 512 MB oder immer noch 256 MB angezeigt?

    Ansonsten etwas mehr Info}s wären auch net schlecht.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen