1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Neuer Rechner - Bildschirm bleibt schwarz

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von klotzig, 9. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. klotzig

    klotzig ROM

    Hab das Prob, dass nach dem Zusammenbau meines PCs zwar alle Lüfter liefen (und das auf hohen Touren), aber der Bildschirm bleibt schwarz.



    Habs nun in einfachster Konif laufen lassen:


    http://mitglied.lycos.de/kleinesnotebook/minimal.JPG


    Das rot eingekreiste ist der 4-polige Stromstecker, unten sieht man den 24-poligen Stromstecker.

    Habe also nur angeschlossen:

    -Kabel für den Einschaltknopf des Gehäuses
    -die beiden Stromstecker
    -Grafikkarte und daran Bildschirm
    -einen Ram-Riegel (hab 2, hab aber jetzt mal nur einen angeschlossen)


    Wie vorhin - Lüfter laufen, schwarzer Bildschirm


    Was kann das sein? :(
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Hallo,

    hast du nochmal überprüft ob die Grafikkarte auch richtig eingesteckt ist, eventuelle Zusatzstromversorgung angeschlossen ??.

    Gibt das Mainboard einen "POST-CODE" (Signaltöne) von sich, überprüfe ob ein Lautsprecher angeschlossen ist oder der Signalgeber auf dem Board sitzt..?

    Welches Mainboard (Typ) und verbaute CPU ??.

    Wolfgang77
     
  3. klotzig

    klotzig ROM

    Jo, die Grafikkarte steckt richtig drin.
    Speaker ist nicht angeschlossen, irgendwie ist da kein Kabel dabei für (nur für Power-LED, Power-Knop, Reset-Knopf und HDD-LED).

    Hab n Ahlon 64 3200+ und ein Asus A8N-E. Die GraKa ist eine X800XL von Sapphire.
     
  4. klotzig

    klotzig ROM

    So, habe den Fehler ENDLICH gefunden!


    Und zwar: Um die CPU reinzustecken, muss man erst so nen kleinen Metallhebel öffnen, CPU rein, Metallhebel zu. Ich hab gleich die CPU rein ohne den Metallhebel zu öffnen.


    Und danke nochmal für die Tipps
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen