1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neuer Rechner total lahm :-(

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von traveljoke, 10. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. traveljoke

    traveljoke ROM

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    4
    Hiho,
    hier erstma meine Konfiguration:
    Proz. AMD 64 4000+ 2400 Mhz
    Speicher 2 x Kingston 1024 MB PC 400
    Netzteil Be Quiet BQT-P 5 470 Watt
    Lüfter Thermaltake Silent 939
    Graka Asus EN 7800 GTX
    Board Asus A8N SLI Premium(rev 1.02)
    Festplatte Hitachi 160 GB HDS722516VLSA80(SATA)

    Und nun zum Problem:
    Ich hab mir alle Komponenten heut neu besorgt,zusammengebastelt und auch gleich WIN XP aufgespielt.
    Bei der Installation fiel mir gleich auf,dass die dieselbige extrem lange dauerte;als die Installation fertig war und Win startete ging das auch genau so weiter.....z.B. nur um in die Systemsteuerung zu kommen dauert glatte 2 min.
    Ich hab daraufhin alle Werte im Bios auf Standard gesetzt,was allerdings keine Besserung brachte.Wechsel des Prozessorlüfters brachte auch nix(hab gegen den Boxed Lüfter getauscht).
    Da ich zum ersten mal eine SATA Festplatte benutze und ansonsten immer alles beim Installieren anderer Rechner geklappt hat,hab ich die Platte im Verdacht bzw. die Einrichtung derselbigen....
    Oder habt ihr nen Vorschlag?!
    Wär nett wenn sich wer melden würde^^
     
  2. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Mache mit der kostenlosen Version von Sandra (aus dem Internet zu laden) einen kompletten Systemcheck und melde Dich mit dem Ergebnis. Sandra zeigt Dir u.a. Installationsfehler, falsche Taktungen und andere Schwächen. Außerdem beinhaltet es vorschläge zum Tuning und nützliche Burn In Funktionen.

    Der Einsatz von Sandra kann Hardware-Ratespiele enorm verkürzen.
     
  3. traveljoke

    traveljoke ROM

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    4
    So...die Machine funzt jetzt...und das alles nur durch ein geflashtes Bios^^
    Thx trotzdem an Sinus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen