Neuer Rechner

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von m2004, 13. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. m2004

    m2004 Byte

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    50
    Hallo
    ich brauche einen neuen Rechner.
    Ich werde auch nicht warten. Also einer mit 3000+ oder 64er mit heute günstigem Board. Spielen möchte ich auch können.
    Kennt jemand den Shop hier: http://www.schnaepchenkiste.de
    Und wie würdet Ihr die Angebote beurteilen? Ich finde die Infos etwas knapp gehalten, oder? Die Preise wären doch im besten Fall ok, oder?

    LG
    M
     
  2. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Ich habe mir nur das Angebot Athlon XP 3200+ (729 Teuros) durchgelesen;
    ich habe keinen Markennamen gefunden. Also wäre für mich der Kuchen schon gegessen :mad:
     
  3. Marc_01

    Marc_01 Kbyte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    472
    willst du dir unbeding ein Komplettsystem kaufen oder vielleicht ein System selber zusammen stellen?

    Und wenn ja dann für was brauchst du den Rechner nur zum Gamen?
     
  4. m2004

    m2004 Byte

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    50
    Ich benötige den PC um
    1. Bildbearbeitung mit Photoshop (Bildgröße um die 6MB pro Bild). Die Bearbeitung sollte einigermaßen zügig sein und nicht wie bisher mit meinem Notebook super schleppend :-(
    2. Die aktuellen Spiele mind. 2 Jahre (muß nicht die allerhöchst Auflösung sein) spielen zu können.
    Ein Aufrüsten in 2 Jahren muß nicht unbedingt nötig sein. Evtl. dann ein Neukauf.
    Habt Ihr ein paar Ideen? Ich bin zwar auch in der LAge einen PC selber zusammen zu stellen aber mir ist aufgefallen das es nicht immer viel billiger ist. Außerdem hat man auf den einbau Garantie. Mediamarkt und Co kann man aber wie ich schon weiss wegen der verbauten schlechten GRAKAS vergessen.
    Bei mir in der Nähe gibt es KCN Computer. Die könnten auch was zusammen stellen, oder Fusitec.com.
    Was denkt Ihr? Bitte gebt mir auch Komponententipps für o.g. Anwendungsgebiet.

    LG

    M
     
  5. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Nimmst ein System mit einem

    Athlon 64 3000+

    512 oder gleich 1024 MB Marken-RAM DDR400 CL 2,5 (z.B. Kongson, Infineon, Take MS, MDT,...)

    MoBo: Asus K8V Deluxe oder MSI K8T Neo-FSR

    GraKa: Sapphire Radeon 9800 Pro


    Wieviel willst denn ausgeben?


     
  6. Marc_01

    Marc_01 Kbyte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    472
    Prozzi: P4 3,00Ghz
    Mainboard: ASUS P4P800
    Ram:1024 MB pc 400 am besten von Infinoen der hat eine gute Preisleitung
    immoment.
    Graka: Sapphire 9800 Pro mit 128MB und 256Bit
    Festplatte: Maxtor oder Seagate S-ATA 160GB
    Netzteil: z.B. be-quiet mit 400 Watt was dieses System schon haben sollte da es
    schon ordentlich Strom zieht.
     
  7. m2004

    m2004 Byte

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    50
    Vielen Dank.
    So bis 1000 Euro sind drin. Haut das hin?
    LG

    M
     
  8. Marc_01

    Marc_01 Kbyte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    472
    ja also ein Freund von mir hat sich einen mit den selben Komponenten allerdings nur mit 512 MB und 120Gb gekauft und kam so auf 830?.
     
  9. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    1000 Euro reichen locker.

    Kannst dir ja überlegen ob ein Rais-System verbauen willst, oder eine schnellere CPU nummst, z.B. einen Athlon 64 3200+.

     
  10. m2004

    m2004 Byte

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    50
    Nochmals Danke.
    Ich lese immer das die AMD Prozessoren günstiger als Intel ist, aber wie sieht es Leistungsmäßig aus? Also ein Intel 3 Ghz mit AMD 3000+ und AMD 64 3000.Und wie sind die passenden Boards dazu Leistungs und Ausstattungsmäßig?

    LG

    Michele
     
  11. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Bei Games liegen AMD 64 CPU's in der Regel vorne. Sind in dem Bereich meistens schneller als Intel CPU's.

    Welches Board nimmst hängt davon ab, welche Ausstattung brauchst.
    Macht von der Ausstattung keinen Unterschied, ob ein Asus Board für einen P4 oder einen Athlon 64 nimmst.
     
  12. m2004

    m2004 Byte

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    50
    Hallo
    ich habe mich eigentlich mittlerweile auf folgende Konfiguration eingeschossen:
    AMD 64 3000+ (welcher Lüfter dafür ist empfehlenswert?)
    Board: MSI K8T NeoFsr
    Speicher: MDT 1024
    Platte weiss ich noch nicht
    NT werde ich schon noch das richtige dank der vielen Tips hier finden.
    Jetzt kommt es aber:
    Ich überlege mir allen ernstes ob ich mir eine x800 Pro holen soll.
    Dazu habe ich 2 Fragen.
    1. Ist das bei dem System nicht wie Perlen vor die Säue geworfen, oder macht das trotzdem Sinn?
    2. Die X800 XT ist "nur" 80-100 Euro teurer. MAcht das Sinn?
    3. Was ist bei der x800pro der Unterschied zwischen RTL, LRTL, FRTL und nur Pro?
    Heißt RTl= Retail (alles dabei), FRTL= Ist auch Retail (alles dabei)?, LRTL= mittelding (fehlt Software)?

    Danke im Vorraus

    LG

    Michele
     
  13. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Kühler: Zalman CNPS7000A-Cu oder Thermaltake Silent Boost K8

    Wenn die neusten Games mit hoher Darstellungsqualität zocken willst, dann kannst dir eine X800 holen.

    Ist natütrlich sehr teuer, aber das scheint ja nicht das Problem zu sein, oder?

    RTL = Retail = Verpackung, Handbuch, eventuell ein Game

    LRTL = kein Game oder sonst was dabei

    FRTL :confused:
     
  14. m2004

    m2004 Byte

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    50
    FRTL habe ich irgendwo bei einem Angebot gelesen. Ich denke aber das heißt Full Retail.
    Die Lüfter hattest Du mir ja schon empfohlen. Habe ich übersehen.
    Ich meinte nur das ich nicht hoffe das die X800 pro oder XT nicht von der CPU ausgebremst wird. Das kann aber eigentlich nicht bei einem 64 3000+ sein, oder?
    Sind die Mehrkosten von 80 Euro im Vergleich pro und xt ok?

    LG

    Michele
     
  15. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Eine X800 wird von einem 3000+ nicht ausgebremst.

    Ob sich die X800XT lohnt?

    Viele würden sagen, es lohnt sich nicht mal eine X800 Pro zu kaufen sondern eine 9800 Pro reicht.

    Aber wenn das Geld nicht das Problem ist, dann kannst ruhig zugreifen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen