1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Neuer Service: Amazon verleiht DVDs

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von iks.P, 23. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. iks.P

    iks.P Byte

    Meine Private Videothek: EBAY und Amazon

    Ich kaufe mir die DVD günstig wie möglich -

    schaue es mir an

    Verkaufe es

    Manchmal ist es eine Nullrechnung - Manchmal etwas Gewinn Manchmal Verlust

    Aber ich habe den Film gesehen!
    Und das Günstig!
     
  2. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Meines Wissens ist InVdeo von Palago übernommen worden und verleiht auch wieder DVDs...
     
  3. Sumpfig

    Sumpfig Byte

    naja, ich weiss nicht...
    wielleicht findest du das günstig, aber rechne mal die Zeit, die du dabei noch investierst. Jedem sein Hobby....
     
  4. Danke für den Hinweis, hat sich da doch jemand gefunden für... Text wird abgeändert.
     
  5. trotz Versand ? Müsste ja immer dein Verlust sein, oder ?
     
  6. carlton68

    carlton68 ROM

    @iks.P
    mein Nachbar macht das genauso und hat in etwa dieselben Erfahrungen. Er war so ehrlich zuzugeben dass er die Filme und Musik kopiert bevor das Original weiterverkauft :-)

    @Shadow
    z.B. Amazon verschickt versandkostenfrei bei Bestellungen ab 20 Euro.
    Für eine 50er Spindel Ricoh-DVD-Rohlinge liefert keiner günstiger an die Haustür. Jedenfalls habe ich noch nichts gefunden.
     
  7. Hallo allerseits, ich dacht bei der Überschrift, dass es um den Verleih von DVD's von Amazon geht, und nicht darum wie jetzt jeder User im Board an seine DVD's kommt. Ich finde das Angebot von Amazon indiskutable weil einfach zu teuer. 3 DVD's für 10 Euro, da gibt es doch einige billigere Anbieter wie "MyMovies", "Netleih" und wie sie alle heißen. Wer natürlich nur 3 DVD's im Monat schaut, für den könnte es evtl. interessant sein.

    Tschüss sagt Barneyboy59
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen