1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neuer Tag, neues Problem

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Kareem, 14. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kareem

    Kareem Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    307
    So, nachdem das Problem mit den IDE Slots nicht gelöst wurde hab ich ein andere Board genommen. (von ECS)

    Ich ahb alles angeschlossen und wenn ich den PC starte läuft alles an. Es wird aber keine Grafik angezeigt am Bildschirm. Also der Bildschirm bleibt von anfang an schwarz!
    Ich hab sämtliche GraKas, die bei mir rumliegen ausprobiert aber immer das selbe.
    Ich kann alle 3 PCISlots probieren und immer noch nichts. Steck ich eine Netzwerkkarte in den Slot fangen die Lämpchen dran an zu blinken, also müssen die Slots ja in Ordnung sein.
    Steck ich den Bildschirm an die OnBoard Karte bleibts auch schwarz. Am Bildschirm kanns auch nicht liegen, den benutze ich ja gerade. :)

    Hoffe, ihr könnt mir hier helfen.

    GraKa: in Ordnung
    Ram: in Ordnung
    Festplatte: in Ordnung
    MoBo: sollte in Ordnung sein, weil ja alles anläuft
    Netzweil: in Ordnung

    Gruß
    Kareem
     
  2. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    sollte ?
    Bist Du sicher ?

    Was ist mit der CPU ? Piept das Motherboard nach dem Einschalten (Summer muß angeschlossen sein) ?
     
  3. Kareem

    Kareem Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    307
    "sollte" weil weil wenn es ja kaputt wäre würden ja Slots und IDE und alles andere ja nihct auch funktionieren.

    Ja Netzteil ist sicher in Ordnung! Weil ja alles andere Strom bekommt (HDD, LW, DIsk...)

    Systemlautsprecher sind angeschlossen aber es kommt kein Piepton
     
  4. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Evtl. habe ich ja nicht alles mitbekommen (z.B. deinen vorherigen Thread), aber wie kommst du dadrauf das alles funktioniert ("IDE + Slot's") ? Nur weil die Netzwerkkarte blinkt oder die HDD krach macht ? Kannst du denn über die Netzwerkkarte auf die Festplatte zugreifen ? :confused:

    Nur weil einige Komponenten scheinbar funktionieren heißt das noch nicht das alle Spannungen des Netzteiles i.O. sind !

    Zur CPU hast du noch nichts gesagt.

    Entferne mal das Ram udn starte den Rechner. Wenn dann nichts piept tippe ich auf falsch angeschlossenen Summer oder def. CPU
     
  5. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Schlecht. Solche Firmen wie ECS und Asrock sollte man meiden.
    Poste mal dein ganzes System. UND die Amperewerte auf

    3,3V
    5V
    12V

    diese stehen auf dem Netzteil drauf.
     
  6. Il Tedesco

    Il Tedesco Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    334
    @Kareem,

    da die meisten Glaskugeln gerade zur Reparatur oder in der Reinigung sind, poste doch bitte erstmal Dein genaues System. Außerdem bitte Name, Hersteller sowie die Werte des Netzteils auf der 3,3, 5 und 12V-Schiene. Das sollte eigentlich selbstverständlich sein, wenn Du konkrete Hilfe suchst. Auch falls das vielleicht schon in anderen Threads von Dir stehen sollte.

    Alles weitere dann später.

    Edit: Da war Muddi doch glatt schneller. Vielleicht sollte ich doch mal einen 10-Finger-Schreibkurs besuchen ... :)
     
  7. Kareem

    Kareem Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    307
    danke das ihr mir hilft. alles zum system weiss ich selber auch nicht aber was ich finde schreib ich mal rein:

    CPU: hab ich grad ausgebaut, kontrolliere ich auf beschädigung mach ich sauber und bau es gleich wieder ein. Ist ein INTEL CELERON mehr steht nicht drauf ich glaub MMX odert sowas

    RAM: 64MB von Siemens! Funktioniert weil ich den bis gestern in einem anderen PC drin hatte

    MoBo: wei schon gesagt ECS P6SEP-ME 1.0 A

    HDD: 8GB Siemens funzt auch, hab ich an meinen angeschlossen und formatiert

    CdRom: noname funzt aber auch. hab ich ausprobiert

    GraKa hab ich einige ausprobiert aber es ging kein einziges obwohl alle funktionieren (auch ausprobiert)

    NT: VIP ATX. WERTE: 14A 20A 9A 0.5A 0.5A

    Gestern ist er mal ganz kurz angegangen dann hieß es Keyboard error (hatte keins angeschlossen) dann hab ich eins drangemacht, neu gestartet und finito nix ging mehr!
    und dann hab ich MoBo und Prozessor ausgetauscht wo es dann hieß, das MoBo sei beschädigt, weil die HDD nicht angelaufen ist wenn ein IDE stecker drin war. Und jetzt hab ich das so wie oben beschrieben, es lief schonmal aber jetzt weiss ich nicht wo mein fehler ist. angeschlossen ist alles richtig (ist ja nicht der erste pc den ich zusammenbau) aber trotzdem kommt kein Bild und kein Ton. Den Lautsprecher hab ich am MoBO auch an die Speaker angeschlossen trotzdem kein ton.
    Und ich denke nicht, nur weil die Peripherie strom kriegt, dass alles funktioniert. Ich habe die Teile alle schon ausprobiert!
    Und bis aufs MobBo und das Netzteil kann ich alles Garantieren das die funktionieren!
    Hab grad ein CMOS reset durchgeführt, was auch nichts brachte, Baterie rausgenommen, brachte auch nichts!
    Ihr seid meine letzte hoffnug!
     
  8. Il Tedesco

    Il Tedesco Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    334
    @Kareem,

    für mich passen hier einige Dinge nicht zusammen. Du schreibst einerseits Pentium II-Board, andererseits willst Du DDR-Ram eingebaut haben = geht nicht.

    Wenn die IDE-Kabel angeschlossen sind, rührt sich kein Laufwerk? Also Kabel austauschen. Dir ist aber schon klar, welche Kabel Du verwenden mußt? Bei der Festplatte zumindest kein 80adriges U-DMA-Kabel. Tausche also die Kabel aus, um einen Defekt (Wackelkontakt, Kabelbruch etc.) auszuschließen. Sind die Kabel wirklich richtigherum angeschlossen? Sind die Laufwerke korrekt gejumpert?

    Überprüfe anhand des Handbuches des Mainboards gründlich, ob die Stecker des Gehäuses wirklich richtig auf dem MB gesteckt sind. Würde die fehlenden Systemtöne erklären.

    Ach ja, was für Grafikkarten waren das? PCI oder AGP? Falls letztere: 3 oder 1,5V? Hast Du beim Test der Onboard-Grafik die nötigen Jumper korrekt gesetzt (und beim Test der separaten GraKas wieder zurückgesetzt)?

    Mehr fällt mir momentan nicht ein, aber schaun wir mal ...
     
  9. Kareem

    Kareem Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    307
    @ Il Tedesco

    Das Board ist jetzt ein anderes, also nicht mehr das P2 Board vom letzten Thread! Und der Riegel der da dran ist ist der oroiginal riegel, der beim Kauf dran war!

    Ich weiss, wie man Laufwerke anschließtb und ich weiss auch, was für Kabel da dran müssen. Die Kable hab ich auch alle umgetauscht links und rechtsrum reingemacht da hab ich schon alles probiert. aber das hing ja am alten Board. das neue Board funzt ja mit den Laufwerken nur da funzt die GraKa nicht!

    Die Stecker sind richtig dran. Hab sie nach gutem gewissen und grünlichem untersuchen des Boardes eingesteckt! Hab zwar kein Handbuch (find ich im Inet leider auch nicht) aber die müssten soweit stimmen. Speaker stecker an Speaker anschluss anm board!

    Die Grakas waren PCI GraKas!
    Einen Jumper hab ich da nicht umgestellt! Müsste ich auch mal ausprobieren! Weisste welcher das ist zufällig?

    Danke
     
  10. schischi22

    schischi22 Kbyte

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    165
  11. Il Tedesco

    Il Tedesco Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    334
    @Kareem,

    wegen der Anschlüsse müßte ich auch erst im Handbuch nachsehen. Ist zwar nicht genau Deine Revisionsnummer. Die Anschlüsse sollten aber gleich sein.

    Ach: War Google kaputt? Suche hat keine 2 Minuten gedauert ... :confused:

    Edit: Schon wieder jemand schneller gewesen :aua:
     
  12. Kareem

    Kareem Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    307
    huhu,

    ich weiss zwar nicht wie, aber nachdem ich ein paar stecker umgesteckt habe kam ein ganz langer ton, danach sah ich, dass ich zuvor den Roiegel rausgemacht hatte, dann hab ich den wieder reingemacht, dann kam ein kurzer ton, dann hab ich den bildschirm ans onBoard angeschlossen und da kam was :)
    muss jetzt noch mit einer GraKa ausprobieren aber es läuft^^

    DANKEEEEE @ all
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen