Neuer tarif bei T-Online!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von malcolmX, 6. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. malcolmX

    malcolmX Byte

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    99
    Hallo an alle,

    T-Online senkt die tarife(wer DSL Flat Unbegrenzt hat,bezahlt anstatt 29.99 jetzt nur 9.99)
    Die umstellung geht bis 1 August!!!!!!).
    Also leute wer bei T-Online ne Flat unbegrenzt hat,spart 20 Euro!!!! :jump: :jump: im Monat.
    Also leute wer die 08003301000 wählt der wird ab sofort umgestellt.(das macht der oder die freundliche T-Online mitarbeiterin).

    MfG

    Niko

    P.S.Viele wissen das vielleicht wollte das aber nochmals erwähnen.
     
  2. bierfred007

    bierfred007 Byte

    Registriert seit:
    16. September 2002
    Beiträge:
    45
    dazu ne frage...hatten auch die alte flat und haben jetzt auf diese 9,99 umgemeldet...allerdings steht jetzt in den agb's drin, dass man wenn man einen router betreibt dafür sorgen soll das der nur online ist wenn mans wirklich brauch ..weil sonst zusätzliche kosten entstehen....steht das nich im widerspruch zu einer nicht zeit und volumenbegrenzten flat rate?????
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Wenn es eine echte Flatrate ist entstehen dir keine zusätzlichen Kosten, wenn dann nur deinem Provider. Du kannst ihm also sparen helfen wenn du das so machst und hoffen dass er dann die Preise halten kann oder weiter mindert, er kann natürlich auch nur seinen Gewinn optimieren.

    Wobei diese Klausel in der heutigen Zeit zum Beispiel für VoIP-Telefonie Nutzer eher witzlos ist weil sie dann über ihre VoIP-Rufnummer nicht erreichbar sind. Scheinbar hat T-Online mit VoIP noch nicht soviel am Hut.. denke einmal über 1&1 nach (VoIP-TelefonFlat usw.).

    Wolfgang
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    @ bierfred007
    Die AGB gelten doch für alle Tarife, auch die Zeit- und Volumentarife. Die sind damit gemeint. Man soll z.B. bei einem Zeittarif seinen Router nicht auf "always on" stellen, sondern auf "on demand". Wobei ein Router bei Zeittarifen eh wenig Sinn macht...

    Also keine Sorge, die Flatrate ist und bleibt eine Flatrate.


    Wo wir aber grad dabei sind, in den ABG steht auch:
    Ich wünschte besonders an den letzten Satz würden sich mehr Leute halten, dann gäbs nicht immer das große Geschrei wenn die Festplatte verreckt... ;) :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen