Neuer Telefonanschluss inkl DSL

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Klaus1980, 3. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Klaus1980

    Klaus1980 Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    60
    Hallo !

    Da ich in einigen Monaten umziehe, mache ich mir jetzt schon mal Gedanken ums Internet und Telefon. Beide Sachen beziehe ich momentan von der Telekom, da ich bei denen aber ziemlich unzufrieden bin, möchte ich beim Umzug wechseln.

    Gibt es eigentlich einen Anbieter, bei dem ich einen normalen Telefonanschluss (analog, kein ISDN oder DSL telefonie) und DSL bekomme, OHNE das die Telekom in irgendeiner Form da "mit drinhängt" ? (Bei einigen Anbietern sieht man ja z.B. in der TV Werbung immer das kleingedruckte: "Dieses Angebot setzt einen T-DSL Anschluss vorraus...")
    Wenn ja, welchen ? wenn nicht, welche Anbieter empfehlt ihr mir? (natürlich möglichst preiswert) Ich surfe nicht allzu viel, und auch mein telefonieren hält sich in grenzen.

    Schon mal Vielen Dank im voraus
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Kannst es ja mal mit Arcor versuchen ist zwar ISDN aber ohne T-com .Kostet samt Flatrate zirka 38€ .Bei AOL gehts jetzt auch ohne T-DSL .Oder Alice ,zu demAnbieter kann ich nichts sagen ,ausser die haben DSL ohne ISDN .
     
  3. Lindener

    Lindener Byte

    Registriert seit:
    31. August 2001
    Beiträge:
    9
    Bin vor 3 Monaten zu Arcor gewechselt, DSL-1000, + Telefon insgesamt 40.-€.!
    Dafür sind dann die Telefoneinheiten etwas höher, aber wenn Du nicht so viel telefonierst, fährst Du damit ganz gut!

    Gruss

    Lindener
     
  4. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Schau dir die Regionlaen Anbieter in Deiner Region an.

    Hier im Kölner Raum gibt es zum Beistiel NetCologne, NetErft, NetBerg etc.
    Die haben eine eigenes Netzt und setzen nicht auf die Telekom auf.

    Sowas gibt es bei Dir sicher auch. Ob die unterm Strich besser oder billiger sind als ein Telekombasierendes System sein dahingestellt und musst du selber prüfen.

    Als Denkanstoss, aber vielleicht der folgende Hinweis.

    Wenn Du zu einem Anbieter wechselst der dir Telefon und Internet über ein eigenes Netzt anbietet, dann bist du dem auch ausgeliefert.
    Sprich, wenn der die Preise erhöht, dann bist du gezwungen deinen Kompletten Telefon und Online anschluss zu kündigen und zur Telekom, oder wem auch immer zu wechseln.

    Hast du eine Telkom basierende Lösung, kannst du flexibel auf unterschiedliche Angebote reagieren ohne immer den kompletten Anschluss wechseln zu müssen.
    Für mich ist das bislang noch das entscheidende Kriterium, warum ich noch nicht von der Telekom völlig getrennt bin.

    Beispiel: ISDN = Telekom, DSL = 1&1 (Telekom OEM DSL), Internet = 1&1

    Sollte ich irgendwann keinen Bock mehr auf 1&1 haben. dann lass ich den DSL Anschluss auf die Telekom umschreiben, oder wen auch immer der dann OEM DSL vertreibt und geh dann zu dem.

    Aber Telefon etc. bleibt wie es ist.

    Ich bin auch kein Telekom Fan, aber die Wechselorgie wie bei einigen Drittanbietern geb ich mir nicht.
     
  5. Magical

    Magical Byte

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    61
    Mir fällt eigentlich auch kein Anschluss ein, wo ein normaler Telefonanschluss bei ist außer bei der Telekom. Wenn dann ist es eigentlich immer ISDN oder aber VoIP.

    Würde Dir empfehlen, zu schauen, ob Du vielleicht Internet über Kabel bekommen kannst - da brauchst Du gar keinen extra Telefonanschluss...sondern läuft alles über Kabel.

    Oder aber Arcor - ist preislich auch ganz gut im DSL Vergleich - zwar mit ISDN...aber immernoch deutlich preiswerter als Telekom.

    Ansonsten ist es wirklich davon abhängig wohin Du ziehst und wann Du umziehst. Tiscali will z.B. ab Dezember DSL-Anschluss vom Telefonanschluss entkoppeln...zumindest erstmal in Frankfurt wo's auch eine günstige Doppel-Flat für 9,90 € gibt.

    Die Beauftragung eine DSL-Anschlusses kann auch immer bei der Beauftragung von DSL mit angegeben werden - ist eigentlich Standard dass es in der Auswahl mit angegeben ist. Würde ich auf keinen Fall seperat buchen, da dann 99,95 Euro Bereitstellungskosten anfallen - bei der Beauftragung von DSL2000 werden diese von den meisten Anbietern gar nicht berechnet oder wieder erstattet.

    Ich hoffe, das hilft Dir etwas weiter :)
     
  6. Klaus1980

    Klaus1980 Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    60
    der billigste Telefonanschluss (der Telekom) kostet monatlich 15,95 euro grundgebühr. Angenommen ich lasse mich auf die "moderne Technik" ein, und gehe zu 1&1 und hole mir da internet, incl der "DSL-Telefonie" (bei der man sein normales Telfon ja behalten kann). ist diese art vom telefonieren eigentilch sicher ? wie genau funktioniert das denn ? und stimmen die Preise wirklich (1ct pro min rund um die Uhr ins Festnetz) ?

    wenn ich mich für diese Sache entscheide, welche Kosten kommen da monatlich auf mich zu, und wie muss ich vorgehen ?
    ich gehe in einen T-Punkt, und bestelle mir nur einen einfachen Telefonanschluss ? Dann gehe ich zu 1&1 und bestlelle mir Internet ? (wo haben die eigentlich ihren nächsten Laden ? habe auf deren Homepage nichts gefunden, wohne in Euskirchen (genauergesagt weilerswist, NRW ;)) oder muss das auch beim T-Punkt gemacht werden ?
    sorry für diese ganzen dummen fragen, aber ich habe wirklich wenig ahnung
     
  7. Dieter2811

    Dieter2811 Byte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    17
    Hallo Klaus,

    den Telefonanschluss kannste doch einfach auf deinen neuen Wohnort ummelden, beim nächsten T-Punkt, 1&1 hat ihre Profiseller, so Typen wie ich. :rolleyes: Ich selbst nutze VOIP, sprich DSL-Telefonie, die Teleflat bekommst du für nen 10er im Monat Deutschlandweit zu jeder Zeit. Dir reicht der analoge Anschluss, denn bei 1&1 kannste bis zu 4 Internetrufnummern kostenfrei bestellen. Bestellen von 1&1 kannste über meine Seite, [url gelöscht] bei Fragen bin ich gerne behilflich. Oder über [url gelöscht] und von dort über Download nach 1&1. Wenn du noch Fragen hast, einfach das Kontaktformular nutzen.

    Gruß Dieter
     
  8. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Auch wenn Eigenwerbung in diesem Forum nicht gestattet ist, (Siehe Forenregeln) kannst Du DSL über die 1&1 Webseite beauftragen. www.1und1.de

    Dort findets Du eine Schritt für Schritt Führung zum Anschluss und bevor du abschickst, siehst Du auch was dich der Spass monatlich und einalig kostet.
     
  9. Klaus1980

    Klaus1980 Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    60
    ok, danke ihr habt mir schon sehr geholfen, habe aber nurnoch ein paar Fragen:
    wenn ich umziehe, und meinen Telefonanschluss mit in die neue Wohnung "nehme", ist das dann alles was ich bei der Telekom machen muss ?
    Alles andere was das Internet angeht macht dann (z.B.) 1&1 ??
    Wenn das stimmen würde, stimmt ja das auf der 1&1 Homepage (hab diesen Preisrechner schon gesehen), dachte aber die Telekom hängt da irgentwie mit versteckten Kosten mit drin.
     
  10. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Du brauchst nur den Telefonanschluss auf die neue Wohnung ummelden bei de Telekom. Es fallen auch nur die Kosten dafür bei der Telekom an. alles andere geht dann z.B. über 1&1.
     
  11. Klaus1980

    Klaus1980 Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    60
    ok vielen dank für die schnelle Hilfe euch allen !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen