Neuer Thread:Neues NT?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Darkhound, 31. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Darkhound

    Darkhound Kbyte

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    378
    Mein Bruder braucht ein neues Netzteil... Problem: er hat (noch) kein Geld und muss sich ein Billiges kaufen. Sind folgende Werte okay? (Zumindest halbwegs, er hat einen Celeron 3,06 Ghz mit einer Radeon 9700 (braucht einen extra Stromanschluss) auf einem Asrock-Board - keine Ahnung, welches). Ich schätze mal, ein neues NT wird fällig, weil sein PC andauernd abstürzt. Egal, was er macht oder ob das Gehäuse offen ist oder nicht. Das neue 550 W NT hätte +3.3 V 30 A, auf der +5.0 V 32 A und auf der +12.0V 35 A. Dürfte reichen, oder? Ich will meinem Bruder nur keinen Scheiß andrehen...:aua:

    LG, Darkhound
     
  2. heimOr

    heimOr Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    316
    550W? is doch viel zu viel??
    ich hab p4 3,02ghz, ne 9800pro un halt ein msi mainboard un des system kommt mit 350W zurecht...was is denn momentan für eins drin
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Moin!
    Ein gutes 550W-Netzteil würde zwischen 50...100€ kosten.
    Wenn es so ein 20€-Ebay-Teil von LC-Power o.ä. ist, dann sind die aufgedruckten Daten fernab jeglicher Realität, es dürfte eher ein 300...350W-NT sein und wenn Du Pech hast, wird der Rechner damit instabil - man kann allerdings auch Glück haben...
    Also lieber ein etwas kleineres Markennetzteil nehmen, z.B. 350...400W von Antec, BeQuiet, Chieftec, Enermax, Seasonic oder Tagan.
    Beim Netzteil sollte man nicht sparen, da es ungern allein stirbt.

    Siehe auch http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?t=128584

    Gruß, andreas
     
  4. Darkhound

    Darkhound Kbyte

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    378
    Bisher auch 350 W, stürzt aber immer ab... Daher weiß ich nicht, woran es liegt (er wohnt knapp 400 km weit entfernt). Ich hab den PC schon ein paar Mal hier gehabt, meine, mich damit halbwegs aus zu kennen (20 Jahre am PC), hab schon viele PC's neu gebaut und konfiguriert... aber dennoch klappt nix?
    So'n scheiß Fertigteil raubt mir nun den letzten Nerv? :aua: :bahnhof:
    Alles formatioert, neu gemacht mit WinXP SP2, aber will dennoch nicht.Kann doch nur noch an der GraKa oder am NT liegen, oder?
    LG, Darkhound
     
  5. Darkhound

    Darkhound Kbyte

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    378

    Hi Andreas, hast ganz sicher Recht! Ist halt nur für meinen Bruder, der kein Geld hat... irgendwas Billiges muss es da doch auch geben. (LC-Power ist es nicht, da hab ich drauf geachtet (hab ich hier gelesen, danke!!!) Meinst Du denn, das reicht von den Amperewerten für ne 9700'er, auch wenn es nur was weiß iich 350 Watt sind? LG, Darkhound
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Schick ihn am besten mal ins Forum.
    Aus der Ferne und über 3 Ecken läßt sich das schwer sagen (schwaches Netzteil, zu hohe Temperaturen etc.).
    Aber wieder ein billiges Netzteil zu kaufen, könnte im schlimmsten Fall nur ein Loch in die Kasse gerissen haben, ohne das Problem zu beseitigen.

    PS: LC-Power ist nur einer der Namen für diese zahlreichen NoName-Netzteile...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen