1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Neuer Wurm verbreitet sich über MSN Messenger

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von dieschi, 1. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Ein neuer Wurm verbreitet sich über MSN!

    Jitux ist ein aggresiver Code, der einen Link zu der Website "www.home.no/ / jituxramon.exe" enthält.
    Einmal geöffnet, wird die Datei JITUXRAMON.EXE heruntergeladen, welche dann den Computer infiziert.
    Der Wurm verschickt dann alle 5 Minuten infizierte Nachrichten an alle Kontakte in der MSN Messenger Kontakliste.

    Wers nochmal ungekürzt nachlesen möchte:
    http://www.winfuture.de/news,12603.html
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Naja, ich mach mir Sorgen wenn er sich über System verbreitet das auch wer nutzt *gg*
     
  3. dieschi

    dieschi CD-R 80

    :was: :confused:

    Auf allen Seiten wo ich über den Wurm gelesen habe ist die Nachricht noch vorhanden.
     
  4. Den Wurm scheint nicht mehr auf besagter Seite zu existieren.
    Mich würd nur interessieren ob der Jung der Autor von dem Wurm ist. ;-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen