Neues Album von Robbie Williams auf MM-Karte

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von tribun66, 19. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tribun66

    tribun66 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    219
    Eigentlich keine schlechte und vorallem mal wirklich innovative Idee.
    Aber der doch sehr hohe Preis steht einem Erfolg wohl im Wege.
    Die MMC ist als Medium aufgrund ihres hohen Grundpreises wohl keine Alternative oder gar Option für die Zukunft.
    Da kauf ich mir dann doch lieber die CD, rip mir die Titel und überspiel sie auf mein Handy. Ist billiger und ich hab für zu Hause und fürs Auto auch noch eine CD, mit der ich die Musik sogar noch in vernünftiger Qualität hören kann.
    Wenn man sie denn rippen kann... ;)
     
  2. SirAlec

    SirAlec Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    268
    Nicht übel der Gedanke, aber der Preis :confused: Kommt auf die Kartengrösse und Qualität an, was noch mit drauf ist und das Musikformat. Wenn das auch wieder so 'ne .wma oder .mp3 Sch..... ist dann nein Danke, bei dem Preis.
     
  3. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    .mp3 und .wma können durchaus eine hohe Qualität haben. :aua:
     
  4. NKrenge82

    NKrenge82 Guest

    ...aber die Idee drungsätzlich gegrüssenswert. Je mehr, desto günstiger, desto besser. :jump: :jump:
     
  5. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Naja, also wenn jetzt eine 256 MB Karte mit dem Album 15 Euro kostet... gute Idee :D Falls man die Musik auch löschen kann :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen