1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neues BIOS für K7VZA Rev. 3 (v3.2d)

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von stna1981, 21. Juni 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stna1981

    stna1981 Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    200
    Servus Leutz!

    Als geplagter K7VZA-ler habe ich mich entgegen all meiner Überzeugungen dazu durchgerungen, bei der horrend teuren Hotline anzurufen. Man hat mir gesagt, von einem Einfrier-Problem wüsste man nichts (kein Kommentar), aber man sagte mir auch, dass es ein aktuelleres BIOS gäbe, mit dem das Problem vielleicht behoben sei.

    Man hat mir daraufhin die Version 3.2d geschickt. Seitdem läuft mein Rechner stabil (zumindest stabiler als vorher).
    Overclocker werden an dem BIOS allerdings keine Freude haben, da es auf der Version 3.2b und nicht auf dem 3.2c basiert. Hinzugekommen sein soll die Unterstützung für den Athlon 1400.

    Wer also trotz des Updates auf 3.2c immer noch Probleme hat, kann sich das aktuelle BIOS von Elitegroup schicken lassen. Dazu müsst Ihr aber bei der Hotline anrufen. Oder Ihr schreibt mir eine Mail, dann schicke ich Euch das BIOS.

    Ansonsten noch einen schönen Tag!

    Stefan
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen