1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neues BIOS-Update f. MSI KT3 Boards

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von AMDUser, 1. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    für die MSI Boards KT3 Ultra, Ultra-ARU sowie die verschiedenen Ultra2 Versionen gibt es seit gestern auf der MSI Seite in Taiwan ein BIOS-Update

    die der Link zum Download: http://www.msi.com.tw/program/support/bios/bos/spt_bos_detail.php?UID=341&NAME=MS-6380E

    Die BIOS-Version ist für <B>alle</B> Board-Versionen, also KT3 Ultra, Ultra-ARU und auch Ultra2 in den verschiedensten Varianten <B>gleich ! ! !</B>.

    Ich möchte kein Posting bekommen, oder sehen, so nach dem Motto " ich hab aber das ARU und der Link passt nicht...." - Dem zieh} ich die Ohren lang ;) ;)

    <I>Was wird durch das BIOS-Update gefixt</I>, zunächst gibt}s die Barton-Unterstützung bis einschl. 3000+XP, sowie ein ATI-Radeon Fix und was ich für ganz wichtig halte, ein CPU-Halt Kommando ist nun im BIOS verfügbar. Damit wird die CPU beim "Nichtstun" in eine Art Stromsparmodus geschickt. VCool und ähnliche dienen jetzt lediglich nur noch zur Temperatur- und Drehzahlanzeige

    <B>Zu beachten</B> ist jedoch folgendes: Die Amifl827.exe der BIOS-Version <B>5.7</B> hat einen <B>Fehler</B>. Daher auf jeden Fall die gleiche Datei der version <B>5.6</B> zum Flashen verwenden.
    Der Download einer BIOS-Ver. 5.6 ist, sofern nicht vorhanden z.B. hier http://www.lumberjacker.de/ im Download-Bereich möglich. Da sich die Links zwischendurch mal dort ändern habe ich keinen Direkt-Link hin gesetzt!!!!!

    Bitte <B>keine</B> Mails an den Support von MSI schreiben, dass habe ich <I>bereits gestern erledigt</I> und man kümmert sich bereits darum, das BIOS-Update zu korrigieren...

    Andreas
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 01.03.2003 | 13:13 geändert.]
     
  2. Heatseeker

    Heatseeker Guest

    Dann hab ich ja Glück gehabt!

    Ging alles problemlos von der Bühne. Musste nur beim zurücksetzten meiner Einstellungen einmal CPUFAN Detect einmal deaktivieren und wieder aktivieren da das Board vorher immer einen Ausfall meldete.

    PS: Falls du dich noch an den Post erinnern kannst worum es ging ob das ARU 166 FSB CPU\'s unterstützt habe gelesen das es wohl nur im Synkronen Betrieb geht.

    Naja hab jetzt nen 2400+ raufgemacht und warte auf den Hammer!
    Dann lohnt sich auch n neues Board und Speicher.

    mfg Chris
    [Diese Nachricht wurde von Heatseeker am 01.03.2003 | 18:48 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen