1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neues Board+CPU+RAM = Neuinstallation?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von TomF, 21. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TomF

    TomF Byte

    Registriert seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    14
    Hallo,

    in meinem jetzigen PC arbeitet noch folgendes:
    P3/700
    256MB SDRAM
    MSI 6156
    30 GB-HD
    20 GB-HD
    Riva TNT2 M64
    Win XP Pro mit SP1

    jetzt will ich folgendes einbauen:
    Athlon XP 2000+
    512 MB DDRRAM
    Gigabyte GA 7 DXR+
    die beiden alten HD`s
    Leadtek Winfast A250 LE TD Geforce4 TI 4200

    Nun meine Frage:

    Muss ich Windows neuinstallieren oder übersteht meine Installation den Hardwaretausch? (...meine damit nicht die Windowsaktivierung)

    Pleaze Help!
     
  2. TomF

    TomF Byte

    Registriert seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    14
    Da ich von Intel auf AMD umsteige ändert sich auch der Chipsatz. Ich werds aber mal probieren, ob man das vielleicht auch so hinbekommt....
     
  3. E.S.

    E.S. Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    257
    Habe mal gehört wenn der MB Chipsatz der selbe sein solte wie beim alten dann braucht mann keine Neuinstalation machen!
    Aber wenn ander 100 % eine neuinstalation, jedenfalls bei WIN XP Pr. ist es so !
     
  4. TomF

    TomF Byte

    Registriert seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    14
    In ein paar Tagen werd ichs wissen.....
     
  5. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Ich bin mir zu 99 % sicher, dass Dein WinXP diese Wechsel nicht verkraften wird. Manchmal reicht es ja schon, einzig ein neues Mainboard einzubauen und mann muss neu installieren. Also geh mal davon aus, dass das bei so massiven Änderugen auch nötig sein wird.
    Mfg
    -Bond-
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Du kannst es mal versuchen. Wenn es nicht klappt, weisst Du ja, was zu tun ist.
    Ev. wäre ein AMD Chipsatz Treiberupdate ratsam.

    Gruss,

    Karl
    [Diese Nachricht wurde von megatrend am 21.09.2002 | 20:39 geändert.]
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Hi!
    Gute Frage! Manchmal klappt sowas, manchmal nicht.
    Bei Deinem radikalen Komplettwechsel ist eine Neuinstallation ratsam.
    Aber einen Versuch ist es wert. Bei manchen Komponenten, wie z.B. Grafik ist es dabei besser, vorher nen Standard-Windowstreiber einstellt.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen