1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neues Board, CPU, RAM Was?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von gourmet, 2. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gourmet

    gourmet ROM

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    6
    Hi Leute ich will meinen alten Pc "aufrüsten".
    dazu brauche ich ein neues Mainboard, CPU und Ram.
    Geforce 4 Ti 4200, neues Netzteil (400W), neue Platte hab ich schon.

    Besonders bei den Mainboards habe ich keinen Plan, es wäre schön, wenn ihr mir da ein paar Empfehlungen geben könntet, als CPU habe ich an einen Athlon mit 2,2 Ghz gedacht.
    Da ich noch 512 MB SDRAM besitze und 512 MB DDR RAM mir noch etwas teuer sind, hab ich an ein Board gedacht, was beides unterstützen würde.
    Taugt das auch was?

    Ausgeben wollte ich maximal 500 ?, lieber weniger, was würdet ihr mir da empfehlen, ein neues Gehäuse (ohne Netzteil) und einen Kühler
    müsste ich mir auch noch leisten.

    Ich will mit dem System in erster Linie spielen, sollte auch 1-2 Jahre den Anforderungen neuer Spiel gewachsen sein.

    Gruss

    gourmet
     
  2. gourmet

    gourmet ROM

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    6
    Danke erstmal in diese Richtung wird es wohl hinauslaufen

    Gruss gourmet
     
  3. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    die zusammenstellung meines vorredners ist gut .... wenn du aufs geld schauen musst, kannst du ja erstmal nur 256 mb ram kaufen und später nochmal 256 mb nachrüsten. der leistungsunterschied zwischen einem 2100+ und einem 2200+ ist gering, wohingegen der 2200+ viel teurer ist. evtl erwischst du den 2100+ ja auch als t-bred version (www.alternate.de oder www.e-bug.de).

    ich habe den chieftech als miditower, der ist fast schon so gross wie andere tower, das teil ist absolut ausreichend.
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    insgesamt gesehen kann ich mich den Vorschlägen von "T-2000" Karsten nur anschliessen. Allerdings habe ich noch Punkt zu Bedenken. Die Performance die dir die CPU bietet wird auf keinen Fall vom SDRAM unterstützt. Hier wären gute 10% Mehrleistung drin, wenn du dich für DDR-RAM (PC2100/ 266 Infineon CL2) entscheiden würdest.
    Auch die Grafikkarte würde von der Sorte RAM ausgebremst werden.
    Ferner zum Netzteil, es sind auf keinen Fall 400 W erforderlich, gute 300 oder 350 W Netzteile reichen voll und ganz aus. Zum Netzteil hier noch ein guter Thread mit guten Tests, sowie Empfehlungen daraus. http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=89284

    Andreas
     
  5. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    und etwas langsam ist... (das K7S5A)
     
  6. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi,

    ich würde dir folgendes empfehlen:

    Athlon XP 2100+ (bestes Preis-/Leistungs-Verhältnis)
    MSI KT3-Ultra2 oder Epox 8K5A2
    Chieftech CS-601 (Midi-Tower) oder Chieftech CS-901/CS-2001D (Big-Tower)
    512 MB DDR-RAM PC 266 CL2 Infineon
    EKL-1041 Kühler

    Wenn du den Kühler nimmst, der bei der Boxed-CPU dabei ist, dann kommst du mit dem MSI-Board und dem CS-601 auf ca. 420 ?, was ja in dem von dir gesteckten Preisrahmen liegt. Der EKL-Kühler kostet ca. 30 ?. Bei den Gehäusen würde ich eher zu dem Big-Tower raten, wegen der besseren Gehäusedurchlüftung. In jedem Fall sollte über eine Gehäuselüftung nachgedacht werden, z.B. mit Papst Lüftern.

    Wenn du unbedingt die SDRAM weiter benutzen willst, dann käme das Elitegroup K7S5A in Frage, welches allerdings sehr heikel in Zusammenarbeit mit bestimmten Komponenten ist. Schau hierzu mal auf http://www.k7s5a.de.cx

    Gruß Karsten
    [Diese Nachricht wurde von T_2000 am 02.01.2003 | 00:52 geändert.]
     
  7. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Den Empfehlungen von Karsten kann ich mich absolut anschliessen: Lieber ein XP 2100+ als einen XP 2200+; der Preisunterschied ist eklatant. Den XP 2100+ kriegst Du schon für unter 100 €, während der 2200+ etwa 150 € kostet.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen