1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neues Board, neuer Prozessor. Nix läuft

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Stiffmaster23, 22. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stiffmaster23

    Stiffmaster23 Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    15
    Hallo.
    Hoffe es kann mir jemand helfen.
    Hatte bisher einen Pentium 4 1,4 GHz.

    Habe nun ein neues Board und neuen Prozessor mit Arbeitsspeicher eingebaut.

    Das Board ist ein Fujitsu-Siemens Board D1527
    Der Prozessor ist ein P4 2,4 GHz.
    Und dazu 2 512 MB Streifen RAM.

    Habe alles eingebaut so wie das sein sollte.

    Nun das Problem. Ich mache den Rechner an und bekomme absolut kein Bild. Sowohl über die Grafikkarte, die auf dem Board ist, als auch mit meiner GeForce 4 nicht.

    Woran kann das liegen?
    Weiß jemand Rat? Ist der Prozessor im *****. Woran erkenn ich ob dieser überhaupt arbeitet?

    Hoffe jemand weiß Rat. Vielleicht bin ich ja auch nur zu blöd...
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    drehen die lüfter?
    kommt ein beepcode?
    hast du mal mit nur einem ramriegel gestartet?
    mal ein nacktstart gemacht? (also nur netzteil+cpu+board+ram)
     
  3. Stiffmaster23

    Stiffmaster23 Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    15
    Die Lüfter drehen alle.

    Beepcode kommt keiner.
    Was mich allerdings wundert ist, dass sobald ich den Netzstecker einstecke der Rechner angeht. Sollte doch eigentlich nur angehen, wenn ich aufn Knopf drücke, oder?!
    Einen RAM Riegel hab ich probiert und nen Nacktstart auch.
    Macht aber keinen Unterschied.
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    es kommt kein beepcode? ist ein speaker überhaupt angeschlossen?
    wenn ja, habe ich mal ganze starke das board in verdacht...könnte allerdings auch gut das NT sein, das mit der neuen stärkeren CPU schlappmacht...was hast du für ein NT? geb mal die amperwerte der 3,3V 5V und 12V schiene durch und die combined power sowie den hersteller
     
  5. Stiffmaster23

    Stiffmaster23 Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    15
    Ok.
    Jetzt wo du es schreibst... es ist kein speeker drin.
    Also hier die Daten det NT:

    AC INPUT: 230V~, 5A, 50Hz
    DC Output:
    +3.3V---28.0A(Org), +5V---30.0A(Red),+12V---15A(Yel)
    +5Vsb---2.0A(Purp),-5V---0.3A(White),-12V---0.8A(Blue)

    Fuse Rating: 6,3A,250V~ (+3.3V & +5V = 180W Max)
    Max. Outpoot Power: 300W (+3.3V & +5V & +12V = 280W Max)

    Nt ist glaub ich von FSP Group INC.
     
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    das NT sollte langen eigentlich...hast du die möglichkeit ein anderes zu testen?...ohne beepcode wirs kompliziert...hast du nicht nen PC-speaker den du mal schnell anschließen kannst?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen