1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

neues Board - Tastatur bleibt an?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Re.Wa, 8. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Re.Wa

    Re.Wa Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2000
    Beiträge:
    204
    Ich habe heute ein neues Board eingebaut Elitgr. K7S6A mit Duron 1200. Alles läuft prima, nur nach dem Ausschalten bleiben Die LED}s der Tastatur an. Was kann das sein? Vielen Dank im voraus.
    René
     
  2. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Schlimm ist relativ...die leuchtenden LEDs bedeuten auch, dass Dein "ausgeschaltener" PC weiterhin Strom zieht.
    Der Umwelt und der Geldbörse zuliebe rate ich Dir, den PC an eine abschaltbare Steckerleiste zu hängen. Vielleicht gleich eine mit Überspannungsschutz, dann sollten zB Gewitter auch ihren Schrecken verlieren ;)

    salve
     
  3. Re.Wa

    Re.Wa Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2000
    Beiträge:
    204
    Ist also nichts schlimmes - bin ich beruhigt. Das kannte ich noch nicht und hab bestimmt schon viel rumgeschraubt. Danke!
    Rene
     
  4. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    571
    Ja und?
    Das macht doch nichts, ist bei mir auch so, das liegt daran, dass beim Druck auf den Austaster der Rechner nicht vom Netz getrennt wird,das Motherboard bekommt lediglich siganlisiert, dass es Teile wie die CPU, HDD, CD-ROM, etc. jetzt ausschalten kann. Aber die Tastatur steht weiterhin unter Strom, damit du den Rechner auf Tastendruck wieder anspringen lassen kannst, muss man aber vielleicht voher im BIOS einstellen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen