1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neues Board und Festplatte - Fehlermeldung

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von hubertD, 18. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hubertD

    hubertD Byte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    36
    Hallo,

    ich hab immer noch ein Problem! Habe in meinen Rechner ein neues Board MSI 6178E und eine neue Festplatte 40GB eingebaut. Alles klappte wunderbar. Jetzt kommt eine Fehlermedung während Windows hochgefahren wird:

    ***STOP 0X0000007B (0XF241B84C, 0XC0000034, 0X00000000, 0X00000000)
    INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE

    Was muss ich tun, damit der Rechner wieder läuft?

    hubertD
     
  2. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
  3. hubertD

    hubertD Byte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    36
    Danke NickNack,

    aber ich finde auf deinem link nur einen Hinweis auf Fehler 0X0000007A...

    Meine Fehlermedlung war:
    0X0000007B... INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE

    Ich hoffe, dass ich "nur" im BIOS die richtigen Einstellungen vornehmen muss, aber ich weiss nicht was und wo
    Was kann ich jetzt machen?

    hubertD
     
  4. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Dann hast du auf meinem Link nicht richtig gelesen.

    Ich schrieb: ab 10.2, damit sind die Punkte 10.2 - 10.4.3 gemeint, die solltest du erst mal abarbeiten.
     
  5. hubertD

    hubertD Byte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    36
    Sorry, aber ich komme vielleicht nicht ganz mit. Brauche eher eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

    Stimmt es, dass durchs neue Aufspielen von Windows der Fehler behoben werden kann? Wenn ja, hab ich ein neues Problem: Das Windows ist auf einer Recovery-CD und BIOS geschützt. Jetzt hab ich schon gehört, dass man mit einem Reparaturlauf das Windows trotzdem neu installieren kann. Wie kann ich einen Reparaturlauf durchführen?

    hubertD
     
  6. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Ist auf der Recovery-CD ein komplettes Windows mit dem Verzeichnis \i386, oder ist das ein Image zur Wiederherstellung des Auslieferungszustandes?
     
  7. hubertD

    hubertD Byte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    36
    weiss ich nicht. Auf der CD ist einerseits eine Datei Namens EGR04.IMG mit 387 MB und andererseits sind auch 3 *.ZIP Ordner, die wiederum je einen I386 Ordner enthalten.

    hubertD
     
  8. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Schwer zu sagen. Besorge dir mal die Setup-Disketten, damit du wenigstens in die Wiederherstellungskonsole kommst.
    http://support.microsoft.com/kb/310994

    Dann gehst du in die Wiederherstellungskonsole, meldest dich als Administrator mit dem dazugehörigen Passwort an (bei der Home-Version evtl. ohne Passwort) und gibst dann

    Fixboot
    bootcfg /rebuild
    exit


    ein.

    Wenn die nötigen Systemdateien NTLDR und NTdetect.com auf der Bootplatte sind, sollte das klappen.
     
  9. hubertD

    hubertD Byte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    36
  10. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Mit den Setupdisketten für XP kannst du die von mir vorgeschlagenen Eingaben auch vornehmen, auch ohne CD. Wenn in der unteren Zeile die entsprechende Aufforderung kommt, musst du R eingeben.
    Dann siehst du weiter.
     
  11. hubertD

    hubertD Byte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    36
    Hallo

    hier bin ich wieder. Jetzt hab ich das alles gemacht - hat auch funktioniert. Der Bildschirm ist jetzt schwarz und es steht
    C:\WINNT da
    Was muss ich jetzt eingeben? Etwa EXIT
    Ist die Sache schon abgeschlossen?

    hubertD
     
  12. hubertD

    hubertD Byte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    36
    Hallo

    Jetzt hab ich ausversehen den Beitrag zwei mal geschrieben!?!

    Hier bin ich wieder. Hab alles gemacht - hat auch funktioniert. Der Bildschirm ist jetzt schwarz und es steht
    C:\WINNT da
    Was muss ich jetzt eingeben? Etwa EXIT
    Ist die Sache dann schon abgeschlossen? Oder beginnt die eigentliche Neuinstallation? Und wie?

    hubertD
     
  13. hubertD

    hubertD Byte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    36
    Bin einen Schritt weiter gekommen. Ich hab jetzt mit

    fixboot den neuen Sektor angelegt und dann
    bootdfg /rebuild eingegeben.

    Danach
    exit und dann ging es mir zu schnell. Während ich noch las startete Windows glaub ich wieder von der Festplatte und dann kam natürlich wieder der blaue Bildschirm.

    Jetzt hab ich alles wiederholt und nun fragt er mich nach Eingabe von
    C:\WINNT bootcfg /rebuild

    Installation zur Startliste hinzufügen? Ja/Nein/Alle:

    Dann kommt
    Ladekennung:

    Und
    Ladeoption für Betriebssystem:

    Was muss ich da eingeben?

    hubertD
     
  14. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    > Was muss ich da eingeben?

    Bei Ladekennung die Nummer der Installation, die fehlt oder die du hinzufügen willst, sie wird dir vorher angezeigt. Im günstigsten Fall ist das die Installation, die funktioniert. ;)

    Bei Ladeoptionen erst mal nichts, also ENTER
     
  15. hubertD

    hubertD Byte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    36
    Also darüber stand

    1: C:\WINNT
    Dann ist wohl die 1 die Ladekennung
    Die hab ich jetzt eingegeben

    Dann fragt er mich nach dem Administratorenkennwort
    Hab ich keines, also Enter

    Und jetzt steht wieder

    C:\WINNT da

    Was nun?

    hubertD
     
  16. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Exit

    dann Diskette entfernen

    Nach Neustart die neu eingetragene Installation auswählen.
     
  17. hubertD

    hubertD Byte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    36
    Da konnte ich auswählen zwischen
    bootcfg /rebuild und
    Microsoft Windows 2000 Professional

    Ich hab mal zuerst bootcfg /rebuild ausgewählt und es kam bein hochfahren wieder der blaue Bildschirm mit STOP.... usw.

    Dann wiederholte ich das ganze und wählte
    Microsoft Windows 2000 Professional aus

    ebenfalls blauer Bildschirm...

    Was kann ich weiter tun?
     
  18. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Passt die Recovery-CD zu deinem Mainboard?
    Ist die eingebaute Festplatte eine S-ATA-Platte?
    Hast du nach dem Rechnerumbau Windows neu installiert?
     
  19. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.425
    ich frag einfach mal dazwischen:

    > Habe in meinen Rechner ein neues Board MSI 6178E und eine neue Festplatte 40GB eingebaut.

    war die Platte tatsächlich neu bzw. leer oder war die W2K-Installation schon drauf ? sprich: hast Du W2K mit Deiner Rec.-CD auf diesem System neu installiert und gehört die Rec.-CD zu diesem MoBo ?

    Edit: NickNack dämmert´s wohl auch gerade ... :p
     
  20. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    > NickNack dämmert´s wohl auch gerade ...

    Zugegeben, etwas spät. ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen