Neues DRM-System für DVDs geplant

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von skydragon, 14. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. skydragon

    skydragon Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    168
    in zukunft darf ich dann wohl meine 20? DVD nur noch 5 mal sehen bis sie unbrauchbar werden. was soll der Kunde denn noch alles über sich ergehen lassen????:aua:
     
  2. ichnixweis

    ichnixweis Byte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    8
    Ich sag nur NEIN DANKE wenn das kommt kaufe ich mir keine DVD´s mehr ich habe mir innerhalb von 1 1/2 Jahren über 200 DVD´s Gekauft und ich lasse mir nicht am ende noch vorschreiben wie oft oder wo Ich die Filme dann Sehen darf.
     
  3. bam001

    bam001 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    144
    Schonmal überlegt, ob das einen ganz anderen Sinn haben soll?

    z.B. DVD's zum ausleihen, die man nicht mehr zurück bringen muss? (das Thema Müll lassen wir dabei mal aus).

    Es wird sicher nie eine Kauf-DVD für 10-20 Euro geben, die man sich nur eine bestimmte Anzahl male anschauen kann, macht ja auch für die Filmindustrie keinen wirklichen Sinn.

    Bei dem DRM geht es darum, dass man bestimmen Content für einen bestimmten Preis anbieten kann.

    Nicht immer gleich Jammern ohne eine Ahnung zu haben.
     
  4. oberpaul

    oberpaul Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2000
    Beiträge:
    189
    ja ja

    sollen sie ruhig machen.
    das dvd format war ja anscheinend auch
    kopiersicher !

    mfg.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen