1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neues Gehäuse - Durchlüftung verbessern? Andere Lüfter?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von asus_k7m, 24. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. asus_k7m

    asus_k7m Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    344
    Hallo Forum ;-)

    ich habe mir vor einigen Tagen ein neues Gehäuse besorgt: 3R Systems Air Design Case: http://www.listan.de/index.php?siteid=275 und meine Konponenten da reingebaut. Das Gehäuse hat in der Revision die ich habe, vorne UND hinten einen 120mm Lüfter. So weit so gut.

    Nun ist es aber so, dass mein Netzteil (Enermax mit 353 Watt, ohne manuelle Drehzahlregelung) verdammt laut wird, da es warm im Tower wird. Nun meine Fragen:

    1) In dem Tower sind einfache No-Name Lüfter drin, könnt ihr mir welche empfehlen, die mit der Drehzahlregelung, funktionieren (Anschluss egal, ich kannlöten *g*) und vor allem bei denen das Preis/Leistungsverhältnis stimmt? Muss keine Marke sein, nur soll etwas taugen.

    2) Würde es sich lohnen, oben in den Towerdeckel ein großes Viereck reinzusägen und dann davor ein Gitter? Oben deshalb, da ja Wärme bekanntlich nach oben geht. Denn wenn ich bei mir den Seitendeckel wegmache, ist der Rechner schön kühl und leise.

    Ich danke euch für jeden Tip!

    Danke und viele Grüße
     
  2. diskus23

    diskus23 Byte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    37
    @megatrend

    Warum überzeugen die Dich nicht, die Blacknoise Lüfter?
    Man hat mir die empfohlen, sollen sehr gut sein...


    Gruss,
    andy
     
  3. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    der lüfter vom link kostet wesentlcih mehr als der von papst - schonmal bemerkt?
     
  4. asus_k7m

    asus_k7m Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    344
    Hallo,

    ja es haben 2 120er Lüfter im Tower Platz, denn da sind ja 2 drinnen vormontiert ;-) Papst ist mir doch etwas teuer, wenn ihr mir sagen könnt, dass der Mehrpreis die Lautstärke gerechtfertigt ...

    Im Netzteil ist ein 80er und ein 92er drinne ... da kann ich leider keinen 120er reinsetzen :-(

    Warum überzeugen dich die Blacknoise nicht?
     
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    da das system schön kalt ist, wunderts mich, das die lüfter son krach machen....aber wie schon gesagt, greif am besten zu papstlüftern - leise und gut

    ein netzteil mit 120er lüfter is auch immer gut - das macht dann nicht soviel krach...hab auch eins--->unhörbar....
     
  6. asus_k7m

    asus_k7m Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    344
    Nur ist der Papst leider ein 80er. ....
     
  7. asus_k7m

    asus_k7m Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    344
    Hi,

    mir geht es nicht um die Durchlüftung, es geht mir um die Lautstärke.

    Und wenn ich in den Deckel Löcher oder so reinmache, dann wird ja der Rechner kühler --> also braucht das Netzteil nicht so viel Warme Luft zum rausschaufeln --> dreht langsamer --> leiser.

    Und die Gehäuselüfter sind so laut, dass sie selbst auf unterster Stufe ein unangenehmes Geräusch von sich geben.

    CPU-Temp im Leerlauf 43°
    SYS-Temp 26° im Leerlauf

    CPU: AMD XP 2200+ 1,8 GHz, 133 MHz FSB
    Motherboard: Asus A7V8X

    Was haltet ihr von diesem Lüfter:

    http://www.blacknoise.de/shop/de_DE...and_NB-UltraSilentFan-SX2Pro_Blacksilent.html
     
  8. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ist es wirklich nötig, dass gehäuse besser zu durchlüften...(wie hoch ist die systemp?)....papstlüfter sind sehr leise und auch gut...
     
  9. asus_k7m

    asus_k7m Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    344
    Hallo,

    ich habe mich vielleicht etwas falsch ausgedrückt. ALso zu warm wird es eigentlich nicht, wenn man den Rechner einschaltet, ist er auch ruhig, nur sobald er länger läuft, dreht das Netzteil total laut auf und die Lüfter im Tower sind auch nicht die leistesten, deswegen frage ich nach neuen Lüftern und dem Loch in der Decke.

    Also luftdurchlässig ist es schon, habe alle Kabel auch extrasauber verlegt, etc. Nur wie gesagt es wird bei leiser Lauitstärke einfach zu heiss und dann dreht das NT wie verrückt.
     
  10. diskus23

    diskus23 Byte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    37
    Also,

    zu Lüfter kannst du mal bei www.noiseblocker.de schauen, die habe ich zwar noch nciht, aber die werde ich mir auch kaufen, sollen wohl sehr gut sein.

    Ich denke wenn du 2 Lüfter nimmst, müsste es bestimm reichen, aber vielleicht kann noch jemand was dazu sagen.


    Gruss,
    Andy
     
  11. asus_k7m

    asus_k7m Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    344
    Also es ist so, dass einer vorne reinbläst und der andere hinten rausbläst von dem her.

    Werde mir dann 2 neue Lüfter von Papst holen und danach wegen dem Loch in der Decke nachschauen.

    Ich danke euch allen, die sich hier beteiligt haben!

    Danke!!

    Gruß
    asus
     
  12. rwhilli

    rwhilli ROM

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    4
    Versuch doch mal einen Lüfter umzudrehen. Wenn 2 so große Lüfter Luft in das Gehäuse drücken und das Gehäuse nicht ausreichend Entlüftungsöffnungen hat, ist der Kühl-Effekt gering und es wird sehr laut.
    So gesehen ist auch die Idee mit dem zusätzlichen Lüftungsgitter oben nicht so schlecht.
     
  13. asus_k7m

    asus_k7m Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    344
    Die Lüfter an sich sind ja nicht zu laut, sie geben nur ein unangenehmes Geräusch von sich (Lager). Und die Lüftersteuerung ist OK, in der niedrigsten Stufe sind die Lüfter auch aus. Sie sind nicht laut wegen Luftzug, sondern wegen dem rattern der Lager.

    Und oben im Deckel meinte ich keinen Lüfter, sondern einfach nur große Löcher mit Gitter davor, dass die Wärme auch abziehen kann. Lüfter muss nicht sein ;-)
     
  14. asus_k7m

    asus_k7m Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    344
    Hi,

    ich denke, ich drücke mich falsch aus. Das Gehäuse hat eine Lüftersteuerung und die geht auchj wunderbar, nur ist schlichweg mein Problem, dass billige KLüfter verbaut sind und ich leisere suche.

    Und das mit dem Loch in der Decke ist ja auch selbsterklärend, ich will lieber dass, als Lüfter auf volle Pulle laufen zu lassen.

    Viele Grüße

    asus
     
  15. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Von Papst gibt's Lüfter in zig Grössen... auch 120-mm-Lüfter.

    Gruss,

    Karl
     
  16. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Nimm Papst mit Keramik-Gleitlager. Die sind zwar wie alle guten Lüfter nur wenige dB leiser als vergleichbare Billiglüfter mit identischen technischen Daten, aber immerhin.

    PS: Wenn die Lüfter zu laut sind, ist die Lüftersteuerung wohl ein wenig fehlgeplant, bei Leerlauf sollten dann die Lüfter gar nicht oder nur gaaanz langsam laufen. Kann man aber vermutlich nirgendwo einstellen/nachregeln, oder?

    PS2: Um mal endlich Deine Frage nach dem Lüfter im Oberteil zu beantworten: Bei mir staut sich dort schon ein wenig die warme Luft, kannst ja mal ein Thermometer dort platzieren und nachschauen, obs wirklich so ist - dann wäre ein dort angebrachter Lüfter nicht verkehrt, aber es wäre wieder ne Lärmquelle mehr, da würde ich den langsamsten nehmen, den Du finden kannst (oder eben nur mit 5V laufen lassen)
     
  17. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Da Du löten kannst, versuch doch einfach mal, die Lüfter auf 7 oder 5V laufen zu lassen oder besorg Dir für wenige ? nachrüstbare Temperaturregelungen.
    Ich hab nur 80mm-Gehäuselüfter und die laufen wenn überhaupt nur mit 5 oder 7V und trotzdem geht noch genug Luft durchs Gehäuse und ich hör davon kaum was.
     
  18. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Also der Lüfter von Blacknoise überzeugt mich überhaupt nicht, da nimmst Du lieber was von Papst. Was hältst Du von Gehäuse- und Netzteillüfter austauschen? Z.B. 3 x Papst 8412NGMLV.

    Frage: haben 120-mm-Lüfter überhaupt Platz in Deinen Gehäuse? Ist die Oeffnung auch für 120 mm?

    Gruss,

    Karl
     
  19. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    2 120er Lüfter und trotzdem wirds zu warm? WIe warm denn konkret?
    Wie schnell die Lüfter drehen, weißt Du nicht zufällig?
    Ist das Gehäuse denn einigermaßen "luftdurchlässig" (sieht man auf dem Bild nicht so, speziell vorne)?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen