1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neues Mainboard mit CPU

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von spooler, 7. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. spooler

    spooler Byte

    Registriert seit:
    7. April 2003
    Beiträge:
    54
    Hallo,
    ich habe nun meinen alten Rechner Pentium III 800 MHZ genug aufgerüstet und möchte nun ein neues Mainboard mit DDR-RAM kaufen. Die Festplatte und Graka habe ich ja schon.
    Weis leider nicht auf was ich achten soll oder ob ich mir lieber einen neuen Aldi-Rechner kaufen soll?

    thx
    Stefan
     
  2. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    es bringt dir nichts, nur ein mainboard zu kaufen, vor allem bei videobearbeitung ist der 800er p3 zu schwach.

    nimm dir einen p4 2,8 mit 800er fsb, dazu ein mainboard mit intels 865 chipsatz und 2 ddr 400 ram module à 512 mb.
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Der Prozessor alleine ist nicht leiser. Seit wann geben CPU\'s Töne von sich? Es gibt gute Kühler, die laut sind, oder auch gute Kühler, die leise sind, z.B. die von Arctic Cooling. Der Vorteil bei ner Boxed-Version einer Intel-CPU: Die bieten noch Übertaktungsraum. Die Boxed-Kühler von AMD arbeiten hart an der Temperaturgrenze
     
  4. spooler

    spooler Byte

    Registriert seit:
    7. April 2003
    Beiträge:
    54
    Hi,

    was ich damit machen will, kannst ja im vorherigen Text lesen.

    Was INTEL betrifft, ja. Darauf bin ich fixiert, der is leiser und ich hab gute Erfahrungen gemacht..

    thx für die Hilfe
    Stefan
     
  5. spooler

    spooler Byte

    Registriert seit:
    7. April 2003
    Beiträge:
    54
    Hi,
    zu 1. Im Internet surfen, und mit einem 3D CAD Konstruktions-programm arbeiten. Naja, evtl. ein spielchen machen..

    zu 2. Meine alte Festplatte 7200 1/min. 20 GB und evtl. eine zukaufen. Meine Grafikkarte ist eine ATI 7500 Radeon mit TV-Out, weil ich meine DVD}s oder Video CD}s übern Fernsehen will. Netzteil weis ich nicht..was man so braucht.

    zu3. So wenig wie möglich, ich denke so 250 - 300 Euro sollten reichen, aufrüsten kann ich später wieder (Festplatte, DDR-RAM..)

    zu4. Nun, ich habe ein altes Pentium II 266 MHZ Mainboard geschenkt bekommen und habe mir mit alte Teile (Grafikkarte, 5 GB Festplatte, und CD-Rom Laufwerk) einen Zweitrechner zusammengebaut. PCI oder AGP, Jumper setzen und Bootreihenfolge komme ich zurecht.

    Wo ich nicht bescheid weis, sind die Details, wie BIOS-Update, Registry... also wenn}s ins eingemachte geht.

    Ich möchte nicht nur wegen des Geldes einen Rechner zusammenbauen, sondern auch um etwas dazulernen. Außerdem habe ich ein DVD-ROM, Festplatte, DVB-s, Sound und Grafikkarte, wieso sollte ich dies nochmal kaufen.

    Nochmal, danke für Deine Hilfe
    Gruß
    Stefan

    P.S.: Später möchte ich vorallem Video bearbeiten. Zuerst Analog einspielen, vertonen die Bildqualtiät etwas erhöhen und als SVCD auf CD oder vielleicht sogar schon als DVD ausgeben (DVD-Brenner).
    [Diese Nachricht wurde von spooler am 10.06.2003 | 21:23 geändert.]
     
  6. meeero

    meeero Guest

    was heißt hier fixiert? ;)

    also der P3 ist keinen deut schneller mit DDR-RAM!!
    Das bringts nämlich nicht weil das einfach nicht genutzt werden kann, ausserdem stellt niemand solche Chipsätze her, nur VIA hat mal einen gemacht, der wird aber nciht mehr verkauft.
    leg Dir lieber eine neue CPU zu, zB Celeron (~1,5Ghz) oder P4 oder auch einen Athlon - warum ich u letzterem nicht tendiere, erklär ich jetzt liber nicht...

    Aber vorher solltest Du Dir wie schon gesagt überlegen, ob Du wirklich diese neuen teile >brauchst<.... :)

    mfg
     
  7. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    was willst du mit deinem pc machen und wieviel geld gibst du aus? bist du auf intel oder amd fixiert?
     
  8. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    kauf dir ein ECS-L7S7A2 ca 55? einen xp2600 ca 100? und 512MB DDR ca 60? und sei glücklich (naja,eventuell ein neues Netzteil)
    [Diese Nachricht wurde von nordlicht3 am 07.06.2003 | 14:34 geändert.]
     
  9. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, bevor du Ratschläge erwarten kannst, solltest du einige Dinge klarstellen :

    1. Was willst du mit dem PC machen ?
    2. Welche Komponenten willst du weiterverwenden (Festplatte, Netzteil, Grafikkarte,....) ?
    3. Was willst du ausgeben ?
    4. Wie weit gehen deine Schraubererfahrungen ?

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen