1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neues Mainboard, neue CPU = ME kaputt!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von robhh, 19. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. robhh

    robhh Kbyte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2000
    Beiträge:
    135
    Hallo!
    Gestern habe ich ein neues Mainboard >Chaintech CT-7AJA2< und eine neue CPU (AMD Duron 1200) in meinen PC eingebaut. In meiner Unschuld habe ich angenommen, dass WinME usw. nach dem Einbau anstandslos starten würden...

    Leider war das nicht so: Es startete nichts, bzw. nur teilweise - auch im abgesicherten Modus nicht - immerhin habe ich dabei für wenige Sekunden meine Icons auf dem Desktop wiedergesehen!

    Dann habe ich versucht, ME überzuinstallieren - es kamen Fehlermeldungen bei jedem neuen Anlauf an den unterschiedlichsten Stellen - ich war schon bis zum Beginn der eigentlichen Installation...

    Es handelt sich immer um weiße Fenster - teilweise mehrere übereinander - mit immer anderen Fehlermeldungen über nicht vorhandenene Dateien, Störungen beim Kopieren usw. usw.!

    Ich habe das Laufwerk und die ME-CD gewechselt - dasselbe Ergebnis!

    Dann habe ich "C" formatiert und eine Neuinstallatin versucht - wie gehabt!

    Dann habe ich es mit Windows98 - mit und ohne DOS versucht -
    immer taucht irgendwann ein weisses Fehlerfenster auf und ich muss die Installation abbrechen...! (DOS ließ sich anstandslos installieren!)

    Wer kann mir helfen?

    MfG

    Robby, Hamburg

    robbyhamburg@aol.com
     
  2. ABausZ

    ABausZ ROM

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4
    Hi Robby,
    hatte ein ähnliches Problem mit meinem EPOX 8K3A+ und WinXP(siehe meinen Beitrag). Am Netzteil kanns von der Leistung her nicht liegen, hab auch ein 300er, und bei mir werkelt ein 900er Athlon mit dem EPOX und ner GeForce4.
    Bei mir wars der Speicher. Hast Du neuen gekauft? Wenn nicht, vielleicht verträgt sich der alte Speicher nicht mit dem neuen Board. Soll vorkommen. Kannst Du den Speichertakt im BIOS verändern? (sorry, kenn das CHAINTECH-BIOS nicht.) Falls ja, setz ihn mal runter. Wenn das hilft, solltest Du Dir neuen Speicher kaufen.
    Noch ne andre Idee: Hast Du mal die Partition der HD gelöscht und ne neue angelegt?
    Grüße,
    Andreas
     
  3. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Was SUNWIN für eine Datei ist weiß ich auch nicht, hatte aber auch mal die Meldung. Damals hatte ich die FP meines Nachbarn mit meiner Win98 Diskette neu eingerichtet und wollte dann Win95B (OSR2.1) installieren. Ging aber nicht (2x formatiert), erst als ich die Partition mit der original Win95 Diskette fomatiert hatte ließ sich Windows installieren.
     
  4. DeepBlue007

    DeepBlue007 ROM

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    6
    hi robby,

    ich kann dir zwar leider nicht weiterhelfen, habe aber exakt das gleiche phänomen mit windows xp (nur, dass die fehlermeldung eben xp-typisch ist). falls du mit deinem problem weitergekommen bist, wär\'s toll, wenn du mal bescheid sagen, bzw. hier posten könntest.
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    Netzteil nachgemessen? Hast du einen Multitester zur Hand, und hast den PC auf Volllast fahren lassen?

    Die Angaben auf dem Aufkleber des Netzteil welcher dort angebracht ist, sollte eigentlich erschöpfend Auskunft geben. Treffen die Daten denn wirklich entsprechend der Spezifikation zu?

    Bezüglich des Doppelpostings noch einmal. Ich kann da "species007" nur beipflichten. Wir alle hier machen es mehr oder weniger als Hobby bzw. neben der eigentlichen beruflichen Arbeit nebenher. Wenn man dann auf solche Postings ohne Linkverweis stösst, ist es doppelte "Arbeitszeit" die wo anders verloren geht - bzw. andere User wiederum etwas länger auf Antwort warten müssen.
    Ich hoffe du nimmst mir die Art und Weise wie in dem einen Thread geantwortet wurde, nicht übel.
     
  6. robhh

    robhh Kbyte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2000
    Beiträge:
    135
    Hallo!

    Es tut mir sehr leid, dass ich mich nicht an die Formalien in EUREM Forum gehalten habe! Ich habe einfach nur gedacht, dass es sich sowohl um ein Hardware- als auch um ein Software-Problem handeln könnte - und deshalb den Beitrag 2x eingesetzt! Da es sich eindeutig um denselben Text und denselben Absender handelt, habe ich angenommen, die Adressierung macht keine Schwierigkeiten - aber mit logischem Denken kommt man wohl in der PC Welt nicht weiter, das hatte ich vergessen - gelobe aber Besserung!

    Danke aber trotzdem für die Antwort - habe das Netzteil nachgemessen - ist ok!

    Gruß!

    Robby, Hamburg
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    an und für sich haben wir uns (meine Mitarbeiter und ich - i.d.R. posten die auch über meinen Nicknamen) vorgenommen nicht mehr auf Doppelpostings zu antworten.

    Bei einem 1200er Duron und je nach dem was für eine restliche Konfiguration du hast, kann sehr wohl dass 300 W Netzteil nicht mehr stark genug sein. Der Prozessor zieht ja auch schon fast 55 W.

    Schau mal auf dein Netzteil ob es auf der 3,3 V Leitung 20 A und auf der 5 V Leitung 30 A bringt. Sollte es eerheblich weniger sein - Netzteil tauschen gemäss den Spezifikationen.
     
  8. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Noch nie was von SUNWIN gehört macht aber nichts. Zu den KRNL386.exe kannst Du mal hier nachschauen ob da was dabei ist.

    http://www.generation.net/~hleboeuf/errkrn32.htm

    Gruß
    Christian
     
  9. robhh

    robhh Kbyte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2000
    Beiträge:
    135
    Hallo Christian!

    Das netzteil ist ok - 300W

    DOS habe ich praktisch nur aus "Verzweiflung" installiert - um zu sehen ob ich überhaupt irgendetwas installieren kann!

    Inzwischen habe ich alle Partitionen entfernt - neu partitioniert und formatiert - Ergebnis bleibt gleich!

    Fehler meldungen wechseln - wie gesagt -

    z.B:
    Application Error
    SUNWIN caused a General Protection Error in module
    KRNL386.EXE at 0001:7C4E

    oder ...0001:7C2F

    oder ... 4D14

    oder

    W9XSETUP caused....
    KRNL386.EXE
    at 0002:17 4A

    oder...000140 B&

    und ähnlich!

    Robby, Hamburg
     
  10. robhh

    robhh Kbyte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2000
    Beiträge:
    135
    ?????
     
  11. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Ich an Deiner Stelle würde als erstes nach dem Netzteil schauen.
    Das Neue Mainboard nit dem Prozessor braucht mit Sicherheit mehr Strom als das alte. Stromschwankungen können sich in allen möglichen Fehlern äußern.

    Du kannst nie davon ausgehen das bei MaBo und CPU wechsel die Installation noch läuft. Das ist meist nicht so, weil versucht wird die alten Treiber zu laden, das teilweise sogar geht.

    Was steht in den Fehlerfenstern?
    Und seit wann installiere ich erst DOS für 98?

    Gruß
    Christian
     
  12. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    DOPPELPOSTING

    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=64258
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen