1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

neues netzteil =>ständige abstürze?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von qwertqwert, 26. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. qwertqwert

    qwertqwert ROM

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    mir ist vor ca. einem monat mein netzteil explodiert und seitdem ich es ausgetauscht habe,
    stürtzt mein rechner ständig ab. Manchmal stürtzt nur eine anwendung ab,
    manchmal bleibt er einfach hängen und ich kann nichts mehr machen und
    manchmal fährt er einfach runter, achja dazu kommen noch ständig irgendwelche ausnahme fehler.
    könnte es daran liegen, dass mein neues netzteil nur 200 watt hat und mein altes 250 watt ?
    Oder ist dadurch dass das netzteil explodiert ist irgendetwas anderes beschädigt worden.

    hier mein system:
    amd k6/2 500 mHz
    128 mb ram
    20 gigabyte festplatte
    Voodoo 3 3000
    sound blaster live 1024
    win 98 se

    es wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
     
  2. qwertqwert

    qwertqwert ROM

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    zum glück hat sich die explosion und der darauffolgende brand nur auf das netztteil beschränkt.
    auf jedenfall erstmal danke für die tips ich werde mal sehen das ich ein paar komponeten austauschen kann.
     
  3. rruhe

    rruhe Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2002
    Beiträge:
    36
    Hallo,
    es könnte alles sein, aber die Wahrscheinlichkeit, daß es an der zu geringen Leistung liegt ist sehr hoch!
    Hast kein größeres bekommen, oder paßt kein anderes ins Gehäuse?
    Ron
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Hi!
    200W sind nicht gerade viel, sollten aber für diesen Rechner ausreichend sein.
    Falls Dein Bios die Möglichkeit bietet, laß Dir mal die genauen Spannungen für (3.3 nur bei atx) , 5 und 12V anzeigen.
    Oder borg Dir mal ein anderes Teil aus.
    Explosionen sind meist mit Zerstörung verbunden, aber wenn nicht gerade tiefe Krater im Board zu sehen sind, hilft nur ein testweises Austauschen der Komponenten (hauptsächlich Board, RAM) um den Fehler zu finden...

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen