Neues System,alte Spiele,nichts geht mehr

Dieses Thema im Forum "Games für PC und Konsole" wurde erstellt von Evita4, 14. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Evita4

    Evita4 Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    53
    Hallo, Zusammen. Ich denke mal, es wird Einen geben, der mir helfen kann. Mein System neu: Asus P4P800 Deluxe, 1024 MB RAM und Asus V9950 Ultra. Das Problem: Alte Spiele wie Quake, Quake Arena laufen nicht mehr-trotz Patch, update etc. Das Problem ist offensichtlich die Grafikkarte, deren neuer Treiber da nicht mitspielt. Und bisher habe ich noch keinen Treiber gefunden, der älteren Datums ist und den FX 5900 unterstützt. Hat irgendjemand ne Idee?? :( :( :( M.K.
     
  2. waldgeis

    waldgeis Byte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    37
    Hi alle miteinander,
    Ich glaube Zirkon hat recht mit seiner Aussage. Ich habe die selben Probleme mit Atlantis von Cryo.
    Wer seine alten Spiele liebt, der sollte sich Win98 auf einem Rechner installieren(nicht unter Win2000, XP,wirklich zu gefährlich). Das kann auch ein Neuer sein. Sowas gibt es doch auch ohne vorinstallierte Software relativ preisgünstig. Die Grafikkarte an sich kann glaube ich nicht die Ursache sein, eher ihre Einbindung in das laufende System.
    Ps. Bitte lasst die gegenseitigen Anfeindungen, Sie bringen uns hier nicht weiter. Ich denke hier ist ein Forum für Computerprobleme.Wer Probleme mit rechtlichen oder moralischen Fragen und Werten hat sollte sich dafür ein anderes Forum suchen. Im übrigen hat Meinungsfreiheit nicht`s mit Verunglimpfung zu tun.
     
  3. amadeus9292

    amadeus9292 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    280
    Hallo,
    schade, dass mann ein normales Posting durch solch eine unnütze Diskussion zu zerstören!!!


    Stefan:aua:
     
  4. Evita4

    Evita4 Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    53
    Hallo, schön, das immer noch was kommt, also der Reihe nach:
    sAcKrAttE 2ooo:
    Es ist 1. unter WinXp garantiert die Karte, keine Frage. Unter Win98 hab ich`s jetzt zum Laufen gebracht - war nen Problem mit dem RAM (1000MB sind für Win98 zu viel, hab`s durch nen Eintrag in der System.ini [MaxPhysPage=30000] begrenzt - und es geht. Unter WinXP läßt sich das Problem nicht (mehr) lösen, oder noch nicht? Mal sehen.
    Kokomiko:
    Mein lieber Mann, was hast Du nur für`n Problem? Ausgehend von deinem Job als Softwareprogrammierer hättest Du deine Energie lieber in die Lösung des Problems investieren sollen.- Na ja. wem`s nicht gegeben ist, ne? Was soll man machen?
    Rattiberta:
    Quake 2 läuft momentan unter Win98 - also nach der RAM-Begrenzung und mit der Asus-Karte, Quake 1 nicht - sollten da nicht patches und updates reichen?
    Aber-alles in allem - Danke für die Teilnahme.-
     
  5. sAcKrAttE 2ooo

    sAcKrAttE 2ooo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    933
    ich geb außnahmsweise einmal nicht winxp die schuld. muss leider sagen das wahrscheinlich die schöne nvidia graka da versagt hat. hab nämlich win2k (is ja praktisch = winxp) und ne geforce2gts und da laufen alle quakes von 1 bis 3 problemlos.

    auch wenns bitter is, leg dir ne ATI karte zu. ich selbst bevorzuge zwar auch nvidia aber sobald die ganzen dx9 spiele kommen kannst die geforce sowieso vergessen.

    mfg sAcKrAttE 2ooo
     
  6. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Doktrinär und totalitär, wenn es um Diebstahl geht? So ein dummes Gelaber habe ich schon lange nicht mehr gehört. Du bist scheinbar definitiv einer von den Menschen, der sich einen Dreck um andere schert, wenn es für ihn von Vorteil ist, und die klare Maßstäbe gerne relativieren, wenn es ihnen dient.

    Wenn Du in 20 Jahren nichts dazu gelernt hast, dann darf ich auf Deine Empfehlung, älter zu werden, entgegnen: Werd intelligenter!

    Deine erbärmliche Eigenbauchpinselei in der Form, Dich als gemütlich, kommunikativ und geduldig zu attributieren und so ins rechte Licht zu rücken, ändert nichts daran, daß Diebstahl anti-sozial und Schmarotzerei an der Mühe anderer ist.

    Ich bin übrigens 41, und lebe sehr gut auch ohne Gummi-Rückgrat, mit dem ich mich überall durchschlängeln kann.
     
  7. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo Evita4,

    mit WinXP kenne ich mich nicht aus und hätte daher auch eher das Problem beim Betriebssystem gesucht.
    Ich selbst habe ein Win98SE System mit Ati Radeon 9500 Pro Grafikkarte und 512 MB RAM. Quake1 und 2 mit diversen Mission Packs laufen ohne Probleme.
    Quake wurde ja ursprünglich als DOS-Programm herausgebracht, es folgten dann jede Menge Patches (openGL und 3DFX) mit denen man die Grafik aufwerten konnte (und unter Windows liefen).
    Mit der Ati-Karte sieht die GL-Version ebenso gut aus wie damals die 3DFX-Version mit meiner Voodoo-Karte, ohne Soundprobleme.

    MfG Rattiberta
     
  8. Evita4

    Evita4 Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    53
    Danke Dir, endlich mal wieder sagt einer was zum Thema, war schon langsam fad, die dumme Streiterei. Klingt logisch, so wie Du`s erklärst. Nur das ganze hat wohl doch einen Fehler der Schönheit. Auf meinem alten System war?s ebenfalls WinXP, auf einem alten Board (A7V) und einer betagten Grafikkarte, einer Asus V7700 und nur 250MB RAM - und ?? ==>> alles lief, hatte nebenbei noch WIn98 wg. Doom mit Music, ok??Aber Quake und Quake Arena, war kein Thema, bekam man zum laufen. So, das System WIN XP ist geblieben, die Hardware hat sich mit dem MB P4P800 und der Asus 9950 geändert+1024MB.- und das Ergebnis? Doom, Doom 2 laufen (im Kompatibilitätsmodus, wie es so schön heißt) - bis auf die Doom, die man nicht haben darf , weil illegal, ne ? Und Quakes laufen nicht mehr. Und das sieht nach Grafikkarte aus, denn ich hatte mal so probeweise nen ganz alten Treiber von Nvidia installiert, und siehe da, das Spiel, das man nicht haben darf, das lief, wenn auch nicht eben spielbar. Und, was Win98 betrifft, habe ich in einer anderen Partition installiert, hat Probleme mit der Grafikkarte (Schutzfehler, Grafikfehler, diverse Treiber werden nicht gefunden, so die Meldungen) und Probleme mit RAM über 512MB, aber das Problem schein bekannt und läßt sich wohl, laut Microsoft durch Änderungen von Einstellungen in der System/Win.ini auch ändern, hatte nur noch keine Zeit. So is, ne? Aber, danke für den Beitrag :-)
     
  9. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Deine Probleme haben überhaupt nichts mit der Hardware zu tun, sondern mit dem OS. Die von Dir genannten Spiele sind reine DOS-Spiele und unterstützen von Haus aus sowieso keine 3D-Karten (Quake, Doom, Duke Nukem 3D...)
    Sie verwenden für das Speichermanagement einen sogenannten DOS-Extender, und der ist wie der Name schon sagt nur unter DOS lauffähig (bzw. auch Win98 wenn man das als DOS 7 betrachtet). Unter 2000 oder XP wirds niemals funktionieren.

    Die beste Lösung für solche Spiele ist den alten Rechner zu behalten und mit Win98 einzurichten. Bei mir tut ein P-166 dafür gute Dienste. Du kannst unter Umständen auch ein Win98 auf dem aktuellen Rechner zusätzlich installieren, hast da aber möglicherweise das Problem, daß die Graka im DOS-Modus keine VESA-Unterstützung mehr bietet und Deine Soundkarte höchstwahrscheinlich auch nicht ansprechbar ist. Außerdem ist die nachträgliche Installation von Win98 auf ein bereits installiertes 2000 oder XP ziemlich gefährlich.
     
  10. Evita4

    Evita4 Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    53
    Gut jetzt, mit Menschen und Meinungen wie du es bist und du sie hast, da hab ich vor mehr als 20 Jahren noch schön und lange und gemütlich diskutiert - heute nicht mehr, ist mir zu doktrinär und , wie soll ich sagen zu totalitär? Anyway, werd älter und nutze die Chance, vielleicht auch ein bischen weiser zu werden. Banal gesagt: Es ist mir zu blöd. Statt einer Antwort - nutze die Zeit und schau ins Leben, hast mehr davon, ne?
     
  11. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Evita,

    es geht mir am A... vorbei, was Du über meine persönliche Integrität glaubst. Nur soviel: Es ist ein Fehler, immer von sich auf andere zu schließen, und nur weil Dein moralischer Horizont nicht weiter als bis zu Deiner Nasenspitze reicht, heißt das nicht, daß es mir genauso geht.

    Dein Promo-Argument zieht bei einer Firma wie id überhaupt nicht: Die brauchen keine geleakte Pre-Alpha mehr, um Werbung für sich zu machen. Denen kauft man ihre Spiele blind ab, und das mit gutem Grund. Also ist auch das nur ein banales Argument, um Software-Diebstahl schönzufärben.

    Ich finde es bezeichnend, daß Du sagst, was verboten ist, mache uns scharf. Bei einem Kind kann ich das verstehen. Bei einem Erwachsenen ist das in meinen Augen ein sozialer und ethischer Defekt. Wo willst Du da die Trennlinie ziehen? Was ist dann wirklich verboten, auch wenn es scharf gemacht hat? Wie schwer muß das Verbrechen sein, damit auch bei Dir die Selbstschutzreflexe zucken, denn die stehen letztendlich hinter jeder (gesunden) Gesetzgebung und dem Eigentumsbegriff und -schutz! Die Kehrseite Deines Handelns hast Du schon genannt: Es ist kriminell. Naiv ist allerhöchstens Deine Annahme, für Dich gälten Sonderregeln.

    Mir ist geistige Dünnbrettbohrerei wie Deine, die nur dazu dient, die eigenen Überschreitungen zu rechtfertigen, ein Greuel. :kotz:
     
  12. Evita4

    Evita4 Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    53
     
  13. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Der Vorschlag war ernst gemeint. Innerhalb von zwei Wochen nach dem Hinweis auf Dein Rückgaberecht kannst Du Hardware zurückgeben. Hast Du noch keinen ausdrücklichen Hinweis erhalten, umso besser für Dich.

    Imo tut sich momentan niemand mit der Anschaffung einer GF FX-Graka einen Gefallen. Du hast Dir außerdem garantiert keine Monster-Graka nur für die Spiele von vorgestern gekauft. Vielleicht erinnerst Du Dich noch, daß id Software die Radeon 9700 pro als die ideale Plattform für DOOM 3 bezeichnet hat. Afaik hat ATI momentan auch keine Probleme mehr mit ihren OpenGL-Treibern. Ich kann Radeon-Grakas nur wärmstens empfehlen. Momentan hat ATI die Nase einfach weit vorne.

    Mit DOOM und Quake kann ich allerdings nicht dienen; ich könnte nur mal Quake 2 bei mir installieren (habe eine Radeon 9800 pro) und Dir sagen, ob das geht.

    Ob irgendne geleakte DOOM 3-Alpha bei Dir geht, ist mir allerdings sch...egal. Ich hasse Leute, die jede illegal "organisierte" Software saugen und benutzen. Das sind die Leute, die für Hacker wie den, der gerade Valve ruiniert hat, noch die Rechtfertigung liefern und gute Firmen wie eben Valve ohne jeden Gewissenbiss mitzerstören. Schlicht kriminell.
     
  14. Evita4

    Evita4 Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    53
    Hallo, Schemmy, genauso hab ich es getan, war ja auch gleich ne neue Platte mit dabei, formatiert, neu rauf das WINdoof XP, das Directx, die Spiele, die Treiber, alles, klar und Serive Pack ooch noch mal - und ich so klug als wie zuvor. Na ja, die neuen Spiele laufen natürlich alle, auch DEus ex noch - wie gesagt beschränkt sich auf DOOM (im Kompatibilitätsmode ja, aber ohne Music-welch ein Scheiss!!) und Nachfolger, also die ALPHA, die bleibt stumm-und auf Qukes-alle. Es soll ja wohl noch Omega -Treiber für die Nvidia geben, werde die mal versuchen- Danke einstweilen, ne??
     
  15. Schemmy

    Schemmy Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    218
    ich bezweifel, dass die spiele dann laufen werden.. des liegt nur indirekt an der GraKa.
    meine Frage: hast du das system nach der installation der neuen hardware auch neu installiert (also windoof neu aufgespielt)?
    vermutlich nicht.
    nun solltest du erstmal sicher sein, den richtigen GraKa treiber zu verwenden (normalerweise auf der beiliegenden CD dabei) dann solltest du auch den DirectX neu aufspielen, da er vermutlich noch auf die alte GraKa abgestimmt ist.
    sollte dies dennnoch nicht laufen, dann deinstalliere due spiele und installire sie einfach neu.

    dies ist eine lösung, die man im allgemeinen immer gut weitergeben kann, ich beforzuge jedoch noch die variante des guten alten Format c: um auch dein windows von den alten (überflüssigen) hardwaretreibern zu entfernen und somit auch zu entlasten.
     
  16. Evita4

    Evita4 Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    53
    Na ja, nicht sehr konstruktiv deine Antwort. Nehmen wir mal an, ich gehe auf diesen Vorschlag ein, ne? Du willst damit sagen, die alten Spiele, die mir schon ein bischen am Herzen liegen, laufen dann? Also die Dooms bis hin zur alpha, die Quakes bis hin zur Arena??
     
  17. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Ja. Tausch die Graka gegen ne Radeon 9800 pro oder XT. ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen