Neues System zusammenstellen

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Slow Larry, 27. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Slow Larry

    Slow Larry ROM

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    4
    Hi Leute!

    Ich bin grade dabei, mir einen neuen Rechner zusammenzustellen.
    Im Moment habe ich einen 2000er Sempron mit einer betagten Radeon 8500.
    Der Zielpreis soll so um die 500 € liegen.
    Ich brauche den PC für Office und zum daddeln. Allerdings bin ich kein professioneller Gamer, mit dem oben genannten System spiele ich CS Source mit ca 30 f/s. Ein bischen besser darfs schon werden
    ;)
    Also ich hab mich schon mal so umgeschaut und bin bislang auf Folgendes gekommen:

    Ein 3700+ SanDiego sollts schon sein, neues Mainboard, da spekulier ich im Moment auf ein ASRock 939NF4G-SATA2, neues RAM muss her, denke mal 1 GByte wirds schon werden. Nun die Sache mit der GraKa. Ich hab mich mal ein bischen hier umgeschaut, und hier scheint ja die Meinung vorzuherrschen, eine 6800 sei besser als eine 6600GT. Wie siehts da aus?
    Eventuell werde ich später mal ne gute GraKa nachlegen, aber im Moment ist das Budget damit ziemlich ausgereizt.
    Dann wollte ich noch auf eine sATA-HD umsteigen. Sollte so um die 200GB Kapazität haben.

    Tja, so weit dazu. Verbesserungsvorschläge werden zur Kenntnis genommen:nixwissen:bitte: :cool:
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Darfs denn noch nen Auto dazu sein? :)

    Du bekommst grad mal die Hälfte davon für 500€!
     
  3. Slow Larry

    Slow Larry ROM

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    4
    Dann solltest du mal den Händler wechseln. :)
    Also ohne Grafikkarte komm ich auf 355€. (Prozessor, MB, RAM, HD)
     
  4. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    also ich komme damit auf folgendes:

    AMD 3700+ 210€
    Asrock Board (pfui) 60€
    6800 130€
    2x 512MB RAM 80€
    200GB 80€
    CPU Kuehler 15€
    Netzteil 60€

    macht zusammen leider :D 635€


    ohne Karte wuerdest du auf 490€ kommen

    kurze frage: wo willste den Kram kaufen?
     
  5. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Bei welchem Händler bekommst du das zu diesem Preis?
     
  6. Slow Larry

    Slow Larry ROM

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    4
    Erstmal schönen Dank für die Antworten!

    Tja, ohne es euch zu sagen habe ich die HD mal eben auf 80GB runtergeschraubt.:eek:

    Ich habe ja noch eine alte IDE 250GB, als Zwischenlager sollte die noch ausreichen erstmal.

    Netzteil werde ich auch erstmal nicht kaufen, habe noch ein ordentliches 400W. Das reicht doch hoffentlich?

    Tja, umgeschaut hab ich mich bei http://shop.anekado.de/index.php
    Dort kostet der 3700er zb als tray 185€.
    OK, der Kühler ist natürlich ein Punkt für dich, FlipFlop.
    Dennoch, so schaut der Warenkorb im Moment aus:
    1 x Athlon 64 3700+ Tray S939 (San Diego)
    184.27 EUR
    1 x S939 ASRock 939NF4G-SATA2
    55.16 EUR

    1 x SATA2 80GB Samsung HD080HJ
    44.76 EUR

    1 x DDR-RAM 1024MB PC-400 ORG-Ware CL3 Corsair ValueSelect
    65.54 EUR

    1 x Arctic Cooling Silencer 64 Ultra TC
    6.80 EUR

    Gesamtsumme: 356.53 EU

    Bleibt noch die Frage nach der Karte:
    Ich habe wie schon erwähnt vorher ein bischen hier im Forum und auch auf anderen Seiten rumgestöbert, aber noch keine exakte Antwort erhalten. Also, die 6800, soweit ich das verstehe, kann mittels Rivatuner in eine GT verwandelt werden?
    Brauch ich da eine von einem bestimmten Hersteller oder eine bestimmte Konfiguration? Und klappt das dann auch sicher?
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=8784407873&rd=1&sspagename=STRK:MEWA:IT&rd=1
    Das soll ja das 1337Uberteil in Sachen 6600GT sein. Ist da was dran?

    Und was soll das mit dem ASROCK bashen:D :no: :grübel:
     
  7. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    150€ für ne 6600GT sind viel zu viel, da kann die noch so hohe taktraten haben. Lieber ne gemoddete 6800 mit 16 pipes und 6 vertex shadern von madmox.
     
  8. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Wenn die nicht alle AGP wären...
     
  9. Whitesnake

    Whitesnake Kbyte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    309
  10. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    jap,

    also wenn du noch ne 250GB IDE hast, brauchst du keine neue Platte. Kannst du weiterverwenden.

    Was fuer ein Netzteil ist das (marke)?
     
  11. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    @Marian R.:

    Das ändert gar nichts daran, dass 150Euro für ne 6600GT schlicht aus dem Fenster geschmissenes Geld ist.
     
  12. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    stimmt, gibt es mittlerweile fuer 110€
     
  13. Slow Larry

    Slow Larry ROM

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    4
    OK, das hab ich nun kapiert.:)

    Bleibt die Frage nach der 6800. Geht das mit jeder?(prinzipiell)
    Dann hab ich mal nach solchen gesucht und fast keine gefunden.
    Ist das ein Auslaufmodell? Es gab hunderte GTs, XTs, LEs etc aber kaum nur 6800. Und sollte die dann 256 MB haben?


    @Whitesnake: THX für den link, das klingt ja gelinde gesagt eklig. Da werd ich mich wohl woanders umschauen.


    Das NT ist ein Computec mit 420W und 2 12V Ausgängen. Hab ich günstig von einem Bekannten bekommen.
     
  14. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
  15. MarianK

    MarianK ROM

    Registriert seit:
    30. Mai 2006
    Beiträge:
    1
    Kaufe nicht bei ANEKADO
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen