1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neues Telefon blockiert Modem!!!

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Muffinmann, 24. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Muffinmann

    Muffinmann ROM

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    5
    Hi,

    ich habe ein ELSA 56K Modem. Dieses ist an eine NFN Dose unter N eingesteckt (6 Pol Kabel), normalerweise habe ich Übertragungsraten von 49.333 bps. Jetzt habe ich ein anderes Telefon (AT&T, Zugelassen incl. Aufkleber mit Adler usw) mit an die NFN Dose geproppt; in die F Dose natürlich. Wenn ich mich jetzt ins Netz einwähle bekomme ich Übertragungsraten von 15.000, 27.000 bps! Ziehe ich den Telefon Stecker direkt aus dem Telefon heraus und wähle mich wieder ins Netz ein, so kann ich wieder mit 49.333 bps surfen. Hat also nix mit dem Kabel zu tun, ist eh das alte.
    Hat jemand eine Idee für dieses Problem?
    Als Problemlösung meine ich nicht das Telefon in die Tonne zu schmeissen, das wäre zu einfach!

    Gruß Lars
     
  2. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hallo Lars,

    sorry, konnte mich nicht mehr eher melden... auch das chatcafe war offline....

    jeep , du kannst das selbst machen... einfach das kabel der zweiten Dose bei der ersten anstecken.... dann sollte es funzen...

    mfg ghostrider
     
  3. imogen

    imogen Kbyte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    243
    Hi Lars,
    1. Kannst Du selber machen.
    2. Du brauchst aber keine zweite Dose.
    NFN ist normalerweise so geschaltet, dass das Modem die Leitung zum links angeschlossenen Telefon unterbricht. Auf der rechten
    Leitung kann eine zweite Leitung angeschlossen werden.
    Also mach einfach in der Dose eine Brücke zwischen a1,b1 und a2,b2 und dann ist das so als wenn Du eine zweite Dose installierst.
    gruss
    imogen
     
  4. Muffinmann

    Muffinmann ROM

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    5
    Hi Bobby,
    kann ich eine zweite Dose an die Kabel von der ersten klemmen? Ich meine, kann ich das selbst erledigen oder brauche ich dazu einen Telekom Menschen? Hast du damit erfahrung?

    Gruß Lars
     
  5. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi Lars,

    kann sein, daß Du eine zweite Dose für das Modem parallel installieren mußt... hilft manchmal bei solchen Probs laut Auskunft von meinem Händler... vor allen Dingen, wenn die Leitungen schon älter sind....

    mfg ghostrider
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen