Neues Übersetzungs-Portal im Internet

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Lenny K., 11. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lenny K.

    Lenny K. Byte

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    105
    Hier ein Beispiel für die Übersetzungsqualität von Webtranslate. Der englische Text behandelt die Windows XP Firewall:

    "Windows Firewall is a stateful, host-based firewall for incoming traffic. Unlike router-based firewalls deployed at the boundary of a private network and the Internet, Windows Firewall is only designed to act as a firewall for host-based traffic—traffic destined to an IP address on which the computer is listening—rather than for traffic that is destined for another computer."

    Wovon die deutsche Übersetzung spricht, sei dahingestellt:

    "Fenster Brandmauer ist eine zustandsbehaftete, host-gestützte Brandmauer für eingehenden Verkehr.
    Unähnliche kopplerbasierte Brandmauern setzten an der Grenze eines privaten Netzes und dem Internet ein, Fenster Brandmauer wird nur dafür entworfen, sich zu verhalten, wie eine Brandmauer für host-gestütztes trafficùtraffic zu einer IP-Adresse bestimmte, auf der der Computer listeningùrather ist, als für Verkehr, der für einen anderen Computer bestimmt ist."

    Man beachte auch die deutschen Wortneuschöpfungen trafficùtraffic und listeningùrather.
     
  2. wolfgang300

    wolfgang300 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    157
    @ Lennie K.

    Das uralte Übersetzungsproblem mit automatisierter Übersetzung wird wohl ewig bestehen bleiben. Gerade wenn die Texte zu kompliziert werden, kommt nur noch Unsinn heraus (Beispiel: Babelfish---> man versteht meist vor der Übersetzung noch mehr als hinterher).

    Hab's aber gerade mal umgekehrt von Englisch auf Deutsch mit dieser neuen Maschine versucht mit einem einfachen Text wie folgt:

    a) englischer Text:
    I was just finishing my work and started to read an interesting article about automated translation in PC Welt. I am wondering what this little machine is doing with my little text.

    b) nun die deutsche Übersetzung lt. Maschine dazu:

    Ich beendete nur meine Arbeit und begann, einen interessanten Artikel über automatisierte Übersetzung in PC-Rahmen zu lesen.
    Ich frage mich was dies kleine Maschine tut mit meinem kleinen Text.

    Muß sagen, daß die Übersetzungsqualität da gar nicht so schlecht ist und durchaus verständlich. Warum allerdings aus der PC Welt dann der PC-Rahmen wird, weiß der Geier :-)
     
  3. Maja2000

    Maja2000 ROM

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    Ich finde das ein wenig ungerecht, die Qualität eines Übersetzungsportals ausschließlich am Beispiel einer übersetzten Bedienungsanleitung zu bewerten. Ich meine, das ist ja wohl ein ausgesprochen technischer Text mit sehr speziellen Vokabeln, oder?!? Meine Mutter würde beispielsweise diese Bedienungsanleitung zur Windows XP Firewall auch dann nicht verstehen, wenn sie Günter Grass formuliert hätte ... Für ein faires Urteil über webtranslate.de - immerhin ein kostenloses (!!!) Portal, das im Gegensatz zu leo.org nicht nur einzelne Wörter sondern auch ganze Texte kann - empfehle ich einen "normalen" Zeitungstext oder so. Hab's selbst ausprobiert und war super zufrieden !!!
     
  4. ghen

    ghen Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2004
    Beiträge:
    16
    Hallo

    Ich gehöre auch zu den Leuten, die es nicht lassen konnten, dieser Übersetzungsautomat zu testen. Dazu gab ich folgenden deutschen Text ein:

    "Alle Veranstaltungen Mitte Mai im kommenden Jahr müssen abgesagt werden, da umfangreiche Wartungsarbeiten zu diesem Zeitpunkt stattfinden."

    Dabei tippte ich wie so oft zu schnell und das letzte t bei Veranstaltungen fehlte. Dadurch kam folgendes dabei raus:

    "On devoir annuler car les travaux d'entretien considérables ont lieu à ce moment-là tout le Veranstalungen à la mi-mai dans l'année à venir."

    Das ist ziemlich kaputtes Französisch und jemand der fliessend Französisch spricht hat Probleme, das überhaupt zu lesen. Dabei ist mir natürlich aufgefallen, dass ich ein Fehler beim Schreiben gemacht haben (an "... le Veranstalungen à ..."). Fehler schnell korrigiert und erneut übersetzen lassen:

    "Toutes les manifestations de mi-mai dans l'année à venir doivent être annulées car les travaux d'entretien considérables ont lieu à ce moment-là."

    Nun kommt sehr sauberes Französisch dabei raus. Im Grunde Würde ich nur noch "car les travaux" in "car des travaux" umschreiben. Den Rest kann man so übernehmen. Ich hätte es selbst nicht so sauber übersetzt.

    Vor allem verblüfft mich dabei, dass dieser Automat vermutlich ansatzweise versucht den Inhalt zu deuten, sonst würden nicht durch hinzufügen eines Buchstaben so grosse Unterschiede entstehen. Ich denke, dass dieser Automat vor allem versagt, bei so Beispielen wie im ersten Beitrag. Wenn Wörter und/oder Formulierungen dabei sind, die er nicht kennt und auf gut Glück mal einfach versucht. Ich persönnlich denke, man sollte in Texte, die man übersetzen lassen will über webtranslate.de, auf Fremdwörter oder exotische Formulierungen und Begriffe verzichten, dann kommt er gut damit klar.

    J_M
     
  5. The Undertaker

    The Undertaker Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    605
    Wie gut oder schlecht ein Übersetzungsprogarmm arbeitet, sieht man daran, was herauskommt, wenn man einen Text z.B. von Deutsch nach Englisch und wieder zurück nach Deutsch übersetzt.

    Hier wollte er entlang gehen und die Aussicht geniessen. Aber er hatte den Mann hinter sich nicht bemerkt, der ihn beobachtete. Später sollte sich herausstellen, dass es sein Mörder war.

    Here he wanted along go and enjoy the view.
    But he hadn't noticed the man behind himself who watched him.
    Later should prove that it was his murderer.

    Hier wollte er geht weiter und genießt die Ansicht.
    Aber er hatte den Mann hinter sich nicht bemerkt, der ihn beobachtete.
    Später sollte beweisen, dass sie sein Mörder war.



    Kleinere Fehler sind zu verschmerzen. Hier habe ich schon ganz andere Ergebnisse gesehen. Die Seite kann sich durchaus sehen lassen.

    The undertaker
     
  6. wss

    wss Byte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2000
    Beiträge:
    20
    Gib mal "Welt" bei LEO ein:
    ENGLISH: welt
    DEUTSCH: der Rahmen

    Gruss
    wss
     
  7. CarterD

    CarterD ROM

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    Konnte es auch nicht lassen, webtranslate auszuprobieren, weil ich beruflich und in meiner Freizeit viele englische Texte lese. Was mich vor allem überzeugt, ist die übersichtliche Darstellung der Übersetzungen. Gebe ich z.B. das deutsche Wort "fahren" ein, erscheinen die unterschiedlichen Bedeutungen strukturiert und mit guten Beispielen bzw. Redewendungen.

    Außerdem habe ich eine Buchbeschreibung ausprobiert, um zu sehen, was dabei rauskommt. Ich war positiv überrascht!

    Zum 100. Geburtstag von Graham Greene erscheint morgen sein packender Thriller "Der dritte Mann". Wien kurz nach dem Krieg. Der Schieber Harry Lime macht seine Geschäfte auf dem Schwarzmarkt. Um sich dem Zugriff der Polizei zu entziehen, taucht er in die Unterwelt ab. Eine spannende Verfolgungsjagd beginnt.

    Übersetzung:
    His gripping thriller "the third man" turns up for the 100th birthday of Graham Greene tomorrow.
    Vienna shortly after the war.
    The slide Harry Lime makes his deals on the black market.
    To escape the access of the police it dives to the underworld.
    A thrilling chase starts.

    Ich denke, bei einfachen Texten und zum Nachschlagen kann man webtranslate gut nutzen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen