1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neues zum nächsten Aldi PC

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von alvolk, 27. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alvolk

    alvolk ROM

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    1
    Hi Leute,
    Als ich neulich ein wenig durchs Internet surfte, entdeckte ich folgendes Zitat:

    Der neue Aldi-Pc wird in der ersten Aprilwoche bei Aldi zum Preis von 1.199 Euro angeboten werden.
    Dieser Termin ist optimal, da die Leute ihr Gehalt/Lohn bekommen haben und bekanntlicherweise Ostern vor der Türe steht.
    Die Ausstattung:
    P 4 2,8 Ghz, 512MB DDR-Ram,GeForce4 Ti4600 128MB, DVD-RW/+RW Brenner von Sony, 16fach DVD-Laufwerk, 120GB HD 7200U/Min, alles andere wie gehabt.
    Der P4 3,06 wird nicht angeboten, da er Preislich den Rahmen sprengen würde.
    Da die Konkurrenz nicht schläft, wird ein DVD-Brenner wie schon oben erwähnt vorhanden sein.

    Diese Informationen sind von einem Medion Mitarbeiter!
    Wenn der nächste Aldi PC so ausschauen wird (was ziemlich sicher ist), was haltet ihr dann von ihm? Also ich finde das Angebot ziemlich gut und werde ihn mir wahrscheinlich kaufen.

    Bin gespannt auf eure Meinungen dazu!

    Gruß,
    alvolk
     
  2. ht-Bronzo

    ht-Bronzo Byte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    20
    Mein Schluss lautet folgendermaßen:
    Der Aldi-PC hat die (aus meiner Sicht) Schwächen des Vormodels (kein DVD-Brenner, zu wenig Arbeitsspeicher) behoben. Die beste Grafikkarte hat er zwar nicht, aber dennoch ein bessere als der Lidl. Hab festgestellt, das geforceFX im moment doch nicht so gut ist, da aktuelle und wohl auch die nächsten Spiele ihre Features noch nicht nutzen können und somit eher schlechter als mit ihr laufen. Dazu kommt noch der Multibrenner und der aus meiner Sicht vergleichsweise günstige Preis. Höchstwarscheinlich kauf ich ihn mir, da das Angebot recht gut ist und meine erfahrung mit Medion- Computern auch recht gut ist. Für DTM Race Driver reicht der allemal und dann freu ich mich schon aufs Zocken, yeah.
     
  3. ht-Bronzo

    ht-Bronzo Byte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    20
    dann muss ich mir den Kauf doch nochmal gut überlegen, wieso bloß keine geforcefx? schrecklich, aber ich brauch den pc zum spielen, ich will mir dtm race driver kaufen
     
  4. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Grafikkarte ist so scheiße vom neuen Aldi PC. Hätten se ne Radeon 9500Pro eingebaut, dann hätten die für weniger Geld ne bessere Grafikkarte bekommen, welche nen DirectX9 Beschleuniger hat. Medion ist noch nicht ganz auf dem neuesten Stand.
     
  5. ht-Bronzo

    ht-Bronzo Byte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    20
    HI,
    ich bin auch neu hier. Auch ich überleg mir den zu kaufen. Meiner Meinung nach übertrumpft er den Lidl, aber von der Grafikkarte bin ich enttäuscht (hatte auf geforcefx gehofft, nvidia war eh klar). Was haltet ihr von der geforce 4ti 4600 128mb, mit welcher ati radeon ist die vergleichbar?
    der rest ist super (mein jetziger pc hat ja eh nur 500 Mhz)
     
  6. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    ....die Kiste sollte mal endlich ein anständiges Netzteil bekommen.
    Die meisten undefinierbaren Fehler (besonders nach Einbau weiterer Komponenten) der letzten Reihen lagen i.d.R. am Netzteil des Aldi PCs.

    .....und leise sollte er auch sein....
    Wie nervig das sonst sein kann, merkt man erst wenn man am PC arbeiten und NICHT spielen muss. :-)

    mfg
    mudie
     
  7. Marco Saenger

    Marco Saenger Kbyte

    Registriert seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    241
    Naja, die Komponenten einzeln genommen sind sicherlich nicht schlecht und man wird kaum günstiger an sie herankommen.

    Dennoch wäre das Teil nichts für mich, die Erfahrungen mit Medion-Rechnern sind einfach zu schlecht....ob das damit los geht das der letzte Aldi-PC Probleme mit einigen USB-Geräten hatte, welche erst durch ein BIOS-Update behoben wurde (und wieviele der LEute die Aldi als Zielgruppe anpeilt weiß schon wie man ein BIOS flashen kann/muss), veraltete Treiber, ein nicht sauber konfiguriertes BIOS und OS, nur Recovery-CDs (versuch mal dein System zu recovern und dabei eine Festplatzte die partioniert wurde um eine extra Daten-Partition zu haben zu behalten), teilweise dermaßen mies montiert das man noch im Laden feststellen konnte das zum Beispiel Speicherriegel lose im Gehäuse rumflogen....

    Der PC an sich ist nicht schlechtm die Komponenten sind bei Medion meist wirkich gut - nur das was man draus macht würde mir nicht reichen, und ist dazu geeignet Leute die mit einem Pc nur ein wenig spielen oder Texte und Bilder bearbeiten wollen vpr unlösbare Probleme zu stellen. Wobei solche Probleme auch bei anderen Herstellern auftreten, nur bei mEdion habe ich solche Fälle wie oben alleine beim letzten PC inzwischen fast 20 mal behoben.....
     
  8. dogy

    dogy ROM

    Registriert seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    1
    hi,
    ich bin grade auf der suche nach einen neuen pc.
    dieses angebot hört sich sehr verlockend an, ich hoffe das da auch ein intel chipsatz drin ist.
    noch wichtiger ist mir das das teil nicht zu laut ist.

    gruß
     
  9. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    und natürlich auch noch ein vernünftiges großes gehäuse, dann wäre der pc wirklich interessant.
    mfg ossilotta
    obwohl, ich baue ja selber :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen