Neuinst. Win95 bootet nicht von CDRom

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von danja, 16. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. danja

    danja Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    26
    Guten Abend allerseits!
    Ich will auf meinen alten PC Win95 draufspielen. Hab die Festplatte formatiert (fdisk) und c: als Partition angelegt.
    Das Problem ist jetzt, dass der Computer nicht von der CDRom bootet! Das Problem hatten hier ja schon einige. Ich hab auch schon eine Bootdiskette erstellt (www.bootdisk.de), aber jetzt weiß ich nicht, wie es weitergeht!
    Der PC reagiert auf die Bootdiskette, aber wie mache ich es jetzt, dass er auch die CD bootet?
    Bin ziemlicher Computerlaie, deshalb bitte so antworten, dass auch ich es verstehen kann;-))

    Kann mir jemand helfen?

    Dankeschön im voraus!!!
     
  2. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    Klatsch Klatsch!

    Internetexplorer max 5.5SP2 (Version 6 geht erst ab w98)
    Mediaplayer 6.4 (7.x ab w98)
     
  3. danja

    danja Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    26
    hehe, stimmt;-)

    das war ja auch ne schwere geburt! und dabei gar nicht mal so kompliziert...

    vielleicht kannst du mir noch bei meinem anderen problem helfen?
    bei meinem "neuen" pc hab ich probleme mit office 2000. schau mal ins forum von office;-)
     
  4. aljechin

    aljechin Kbyte

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    158
    WUNDERBAR!
    kannst ja jetzt selbst dem nächsten user helfen :-))
     
  5. aljechin

    aljechin Kbyte

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    158
    also von diskette booten.
    eingabe "e:\" , dann "cd win95", danach setup - und alles sollte funktionieren.
     
  6. danja

    danja Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    26
    ES KLAPPT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    DANKE AN ALLE!
     
  7. danja

    danja Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    26
    bei "dir d:" gibt es kein verzeichnis win95. bei "dir e:" aber schon!
     
  8. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    also du startest dein PC mit deiner neuen bootdisk

    dann gib folgendes ein:

    e:
    cd win95
    setup

    dann sollte alles laufen

    ------------- alt bitte folgendes nicht beachten ---
    hast du zufälling den nortoncommander ? und ein serielles oder parallelles kabel ?

    dann kannst du von nem anderen computer dos/w95/w98/Wme (NT/2000/XP geht nicht mehr)

    das verzeichnis \win95 von CD rüberkopieren (übers verbindungskabel)
    un dann von platte aus instalieren - setup eingeben im \win95 verzeichnis

    noch ein paar links, ob die gut sind weis ich
    nicht

    http://www.bootdisk.com/
    http://www.everythingcomputers.com/windows_boot_disk.htm
    [Diese Nachricht wurde von motorboy am 16.01.2003 | 20:38 geändert.]
     
  9. aljechin

    aljechin Kbyte

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    158
    d:\setup ??
    weiss es nicht genau, meine aber d:\ wäre das ramdrive von win98. laufwerk e:\ wäre also die cdrom.
    "CDR101: Not ready reading drive E" würde also bedeuten, dass dein cdrom-laufwerk nicht richtig arbeitet.
    cd verschmutzt oder cdrom hardware-defekt. ist bei "dir d:" das verzeichnis win95 vorhanden ? lassen sich bei "dir e:\" irgendwelche daten sehen?
     
  10. danja

    danja Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    26
    The diagnostic tools were successfully loaded to drive D.
    MSCDEX Version 2.25
    Copyright blabla
    Drive E: =Driver MSCD001 unit 0

    a:
    und nun?
     
  11. aljechin

    aljechin Kbyte

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    158
    Hi raphael.
    tut mir ja leid, aber o.g. vorgehensweise funktioniert nur bei original-boot-disk und gerade die scheint danja nicht zu haben. ohne mscdex.exe und z.b. oakcdrom.sys geht mal gar nichts. auf http://www.bootdisk.de wird aus rechtlichen gründen keine bootdisk mit treibern mehr angeboten. alle notwendigen dateien sind aber auf der original-cd enthalten. auf die bootdisk von danja müssen oakcdrom.sys und autoexec.bat von der cd kopiert werden und wie oben in config.sys und autoexec.bat eingebunden werden.

    Grüsse
    Robert
     
  12. danja

    danja Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    26
    Ich hab jetzt die Bootdiskette von Win98 se drin.
    Win 98 wird gestartet, hab dann D:/setup. Dann kam "Die Installation wird vorbereitet", dann "gewurschtel", dann aber "CDR101: Not ready reading drive E".
     
  13. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    Compi ausschalten
    Startdiskette von 95 (besser win98se -> http://www.bootdisk.de) rein
    Compi einschalten
    CDRom (win95) rein (sollte schon drin sein)
    Diskettenlaufwerk fängt an zu "wurschteln" (deutlich länger als 10sek, deutlich länger) ->Falls nicht im bios (advanced) umstellen auf A,C
    Meldung: starte windows... (oder so ähnlich)
    Meldung: cdrom Laufwerk D: (oder E: oder F: oder ....)
    Meldung: bla bla bla ;-)
    Meldung: A:/>
    Eingabe: D:
    Meldung: D:/>
    Eingabe: setup
    Installation beginnt

    mfg
    Raphael

    PS: Du kannst nicht so schnell lesen? No problem: pause/break Taste funktioniert...
    [Diese Nachricht wurde von Bamm-Bamm am 16.01.2003 | 20:17 geändert.]
     
  14. MartinD

    MartinD Guest

    hallo,
    dann ist kein Laufwerk d: sprich CDROM verfügbar. Wird es beim
    booten mit der Diskette erkannt und angezeigt? kommt
    am ende die Meldung mscdex geladen mit Angabe des
    LW Buchstabens?
    das ist grundvorrausetzung für ein Zugriff auf die CDROM !!
    sieht bei einer Win98 Startdiskette etwa so aus:
    mit CDROM Treiber starten:
    Treiber wird geladen
    Device = OEMCD001
    Transfer....
    Number of Drive = 1
    ..
    ..
    ..
    ..
    MSCDEX Version....
    Copyright by MS.....
    Drive D: = Driver OEMCD001

    a:Drive D: ist dann das CDROM Laufwerk.
    ansonsten brauchst Du eine andere Startdiskette !
    gruss
    martin
     
  15. aljechin

    aljechin Kbyte

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    158
    diagnose:
    kein cdrom-treiber geladen.
    in der config.sys und autoexec.bat auf der diskette werden wohl keine treiber gelden.
    wenn du type a:\config.sys -return eingibst, müsstest du etwas in der art wie
    device=oakcdrom.sys /d:cdrom vorfinden. in der autoexec.bat ( type a:\autoexec.bat ) load a:\mscdex.exe /d:cdrom

    wie siehst damit aus?
     
  16. danja

    danja Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    26
    "Ungültige Laufwerkangabe"....
     
  17. danja

    danja Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    26
    Hab das gemacht, trotzdem kommt "ungültige laufwerkangabe".
     
  18. aljechin

    aljechin Kbyte

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    158
    tschuldigung.
    kann nicht klappen, da keine datei auf c: vorhanden ist.
    möglich wäre a:\copy d:\win95 c:\win95 -return
    Einwände?

    für die installation ist aber das kopieren auf festplatte nicht notwendig.
     
  19. MartinD

    MartinD Guest

    hallo
    asche auf mein Haupt!
    der Befehl ist falsch :a:\copy d:\win95 win95 -return
    richtig ist : c:\copy d:\win95 win95 -return
    dann klappts
    gruss
    martin
     
  20. aljechin

    aljechin Kbyte

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    158
    hallo danja.
    was für eine boot-diskette hast du? bekommst du beim booten ein auswahlmenue in der art
    1. mit cdrom unterstützung
    2. ohne cdrom unterstützung ?
    wenn nein, siehst du beim booten, dass mscdex.exe geladen wird ?
    bekommst du am ende des bootvorgangs die meldung, das das gerät cdrom(sony, mitsumi etc) das laufwerk d ist?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen