Neuinstallation von XP!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von betbroker, 28. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. betbroker

    betbroker Byte

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    69
    Hallo,
    noch ne Frage:
    Sollte mir jetzt XP mal so crashen, dass gar nichts mehr geht, wie gehts dann weiter? Ne Bootdiskette wie bei \'98 gibts ja anscheinend nicht mehr, kann ich dann von der CD booten?
    Und geht das auf überhaupt weil wenn ich C: formatiert habe, hab ich dann überhaupt noch ein CD-ROM das läuft?

    Danke
    Alex
     
  2. nvidia_fan

    nvidia_fan Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    159
    pass aber auf wenn du xp neu aktivieren musst. irgendson typ hat mich letztens dumm vollgelöffelt weil mir die telefonstimme keine neue bestätigungs-id geben wollte und mir indirekt unterstellte, dass ich ne illegale version hätte! sch*** support
     
  3. TMuder

    TMuder Kbyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    385
    Jo, das hat mich auch irritiert. Ich habe dauernd diese "Any Key"-Taste gesucht und nie gefunden. ;-)
     
  4. TMuder

    TMuder Kbyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    385
    Hallo !

    Diesmal an Patrick ! Die von mir gemeinte MS-DOS-Bootdiskette kannst du erstellen, indem du im Explorer auf Laufwerk A: gehst, dann formatieren und dann steht als letztes MS-DOS, wenn ich mich da recht erinnere. Dies ist dann eine Windows ME-Bootdiskette. Es fehlen allerdings CD-Rom-Treiber !
     
  5. Bernd 22

    Bernd 22 Byte

    Registriert seit:
    1. September 2001
    Beiträge:
    39
    Ach so, das einzige was mich irritiert hat: der Computer startet mehrfach neu und dann erscheint immer "Boot from CD-press any key" oder so ähnlich. Das solltest du nur beim allererten mal tun, ansonsten immer abwarten, der Computer startet auch ohne weitere Eingabe. Denn wenn du dieser Aufforderung folgst geht die ganze Prozedur wieder von vorne los

    Gruß

    Bernd
     
  6. Bernd 22

    Bernd 22 Byte

    Registriert seit:
    1. September 2001
    Beiträge:
    39
    Da war doch einer schneller!

    Bernd
     
  7. Bernd 22

    Bernd 22 Byte

    Registriert seit:
    1. September 2001
    Beiträge:
    39
    Alles kein Problem
    Du stellst im Bios das CD-Rom-Laufwerk als erstes Boot-Device ein, legst die XP-CD ein und startest. XP bietet dir dann verschiedene Optionen an unter anderem die Neuinstallation und lässt dir dann die Wahl die Festplatte zu formatieren und partitionieren ganz wie du willst und danach kommt dann direkt die Neuinstallation. Alles ziemlich einfach

    Gruß

    Bernd
     
  8. TMuder

    TMuder Kbyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    385
    Im Bios kannste einstellen, von welchen Medien und in welcher Reihenfolge gebootet werden soll. Dort kannste auch das CD-Rom einstellen. Die XP-CD ist bootfähig. Du kommst also an deine Festplatte ran. Unter XP kann man aber sehr wohl eine DOS-Bootdiskette mit dem Explorer erstellen.
     
  9. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Das ist mir durchaus bekannt. :D
     
  10. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hi betbroker

    Wenn dein CD-ROM-Laufwerk bootfähig ist, dann läuft das CD-ROM-Laufwerk auch ohne Treiber. Leg doch einfach mal die Windows-XP-Installations-CD ins CD-ROM-Laufwerk. Wird die CD gestartet, ist dein CD-ROM-Laufwerk bootfähig. Allerdings muß im BIOS das CD-Laufwerk in der Bootreihenfolge als erstes stehen.

    Das mit den Bootdisketten ist so nicht ganz richtig. Unter

    http://www.microsoft.com/downloads/search.asp?LangID=10&LangDIR=DE

    kannst du dir das Hilfsprogramm für Windows XP mit Servicepack 1: Setup-Disketten für Floppy-Boot Installation herunterladen. Dazu brauchst du 6 Disketten. Achte allerdings darauf, für welche XP-Version du diese herunterlädst (Home Edtion oder Professional Edition). Diese Bootdisketten benötigst du, falls dein CD-Laufwerk nicht bootfähig ist.

    Ich hoffe, das hilft die erstmal weiter.

    Lebe lang und erfolgreich.

    Patrick

    [Diese Nachricht wurde von NX-01 am 28.10.2002 | 18:21 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen