Neuinstallation WinXP home

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Asteriks500, 30. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Asteriks500

    Asteriks500 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    17
    Hallo,

    was geschieht, wenn man WinXP home Recovery wie bei MS Knowledge Base Nr. 315341 beschrieben erneut installiert (sog. Reparaturinstallation )?

    Funktioniert das oder zerschießt man sich das System endgültig?
    Wie sieht es mit den übrigen installierten Programmen aus (befinden sich auf einer anderen Partition)? Funktionieren die danach noch?

    Wer hat hier Erfahrung oder kennt Besonderheiten auf die man achten muss?

    Danke für eure Hilfe

    Asteriks500
     
  2. Asteriks500

    Asteriks500 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    17
    Hallo,

    danke für deine Antwort. Habe inzwischen die Aktion durchgeführt und es sieht so aus, als ob entgegen deiner Befürchtung alle vorherigen Einstellungen beibehalten wurden. Alle Programme funktionieren und die Probleme, die hatte (DigiCam, TV-Karte, Media-Player) sind behoben. Musste nur neue Produktaktivierung durchführen und 11 Sicherheits-updates nachinstallieren.

    Wichtig ist nur, dass man ganz am Anfang des Vorgangs nicht Neuinstallation sondern Update auswählt.

    Vielleicht hilft die Info. einem anderen, der die gleichen Probleme hat.
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    Du musst davon ausgehen, dass ein großer Teil der installierten Programme und Einstellungen nicht mehr laufen werden, weil bei der Reparaturinstallation die Standardeinstellungen wiederhergestellt werden.
    Datenmüll und Treiberreste werden möglicherweise weiterhin vorhanden sein.


    Mach unbedingt vorher eine Sicherung deiner persönlichen Dateien. Wenn es geht eine Sicherung der gesamten Systempartition mittels eines Backupprogramms.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen