Neukauf - AMD 64

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von [M.R.84], 23. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. [M.R.84]

    [M.R.84] ROM

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen,


    bei mir steht in den nächsten Tagen/Wochen eine Aufrüstung an. Naja, eher ein Neukauf.:rolleyes:
    Mein alter Thunderbird ist, auch wenn ich dort schon einges gemacht habe, nicht mehr ganz aktuell.:rolleyes:
    Das Einsatzgebiet des Zukünftigen beschränkt sich überwiegend auf tägliches zocken und surfen. Video-/Bildbearbeitung, Office, etc. sind eher nebensächlich.
    Kommen wir zum Budget, tja:rolleyes:, 1000? sind das höchste der Gefühle, eigentlich zu viel. Monitor, DVD-Laufwerk, Brenner, Floppy, Maus, Tastatur, 5.1 Boxensystem + Soundkarte, TV-Karte und eine Netzwerkkarte sind vorhanden.
    Gedacht habe ich jetzt an folgendes:

    1. Gehäuse: Casetek 1018s 65?
    2. Netzteil: Tagan TG 380 Silence 55?
    3. Mainboard: MSI K8T Neo-FIS2R 120?
    4. CPU: Athlon 64 3000+ 190?
    5. Kühler: Thermaltake TR2-M6 10?
    6. Speicher: DDRRAM 2x 512 MB TwinMOS X2 PC400 190?
    7. Graka: Radeon 9800Pro von Sapphire 210?
    8. Festplatte: Samsung SP1213C 120,0 GB 90?
    9. Lüfter: 2 * 80mm Papst 20?
    =950?

    Irgendwelche Verbesserungsvorschläge? Sparvorschläge?

    Ein paar Fragen bleiben aber noch. :)
    1. Bisher bin ich mit MSI immer sehr gut gefahren, was Mainboards betrifft. Das Board bietet aber einige Features, die ich eigentlich nicht benötige. Alternativen mit gleicher Performance, (geringereer Ausstattung) und geringerem Preis? Was ist mit dem Board von Epox?
    2. Wie sieht es mit der Speicherkompatibilität aus? Die 512er Riegel von Twinmos sind auf der MSI Website nicht aufgeführt.
    3. Gibt es einen großen/spürbaren Leistungsunterschied zwischen der IDE SP-Serie von Samsung und der S-ATA SP-Serie? Hat S-ATA irgendwelche Nachteile?


    Vielen Dank im voraus...
     
  2. [M.R.84]

    [M.R.84] ROM

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    4
    Hm, in der PCG ist er hinter dem Thermaltake Silent Boost K8 auf Platz 2 gelandet. Wäre natürlich beim Kühler kein Problem, einen anderen zu nehmen, wenn er wirklich nicht optimal ist. Was meint der Rest?
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    > Beim CPU Lüfter könntest einen besseren nehmen.

    Was ist an einem TR2-M6 aus zu setzen ? :confused:
     
  4. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Gute Komponenten.
    Beim CPU Lüfter könntest einen besseren nehmen.
     
  5. [M.R.84]

    [M.R.84] ROM

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    4
    Hai!


    >>Es kursieren zwar die Gerüchte, dass SATA Platten bei Übertaktung schneller "schlapp" machen als IDE Platten

    Jo, genau das habe ich auch schon gelesen. Gibt es dazu auch Angaben, die nicht auf Gerüchten beruhen?

    Der Preisunterschied ist wirklich fast gleich 0, wie du schon gesagt hast. Wenn es keine richtigen Fakten dazu gibt, dann wird's wohl die S-ATA HD.
     
  6. aljo86

    aljo86 Kbyte

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    178
    hi,
    du merkst den Leistungsunterschied nicht wirklich, da eigentlich auch gar keiner vorhanden ist :D (momentan noch)
    Ich besitze die SP1614C SATA und im Vergleich zu meinen anderen IDE Platten merkt man wirklich keinen Unterschied.
    Jedoch würde ich auch nicht sagen, dass SATA Platten irgendwelche Nachteile gegenüber IDE Platten haben. Es kursieren zwar die Gerüchte, dass SATA Platten bei Übertaktung schneller "schlapp" machen als IDE Platten, ob dies stimmt wage ich jedoch zu bezweifeln.
    Vorteile von SATA wären: -Kein Parallelkabel (80pol. Kabel), das den Luftzug im Innern stört. (Wobei es auch IDE Rundkabel gibt...)
    -zukunftssicher (SATA gehört die Zukunft.

    Ich würde dir raten, wenn kein großer bzw. überhaupt kein Preisunterschied zwischen SATA und IDE besteht, was definitiv bei fast allen Herstellern so ist, SATA zu nehmen.

    mfg aljo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen