1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Neuling braucht Hilfe beim DVD-Erstellen

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Doktor Seltsam, 30. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Habe meinen ersten PC mit CD/DVD-Brenner gekauft ( bei LIDL TARGA Visionary 2700+). Software u.a. Instant CD/DVD, Pinnacle Studio, Power DVD.
    Frage: wie kann ich am besten ( nicht unbedingt am schnellsten ) eine Sicherungskopie von }ner DVD machen? Brauche Anleitung! Kann man direkt 1:1 kopieren oder muss ich erst auf die Festplatte kopieren? Sind die DVD kopiergeschützt? Krieg ich überhaupt }nen ganzen Film auf }ne 4,7 GB-DVD? Und wo liegen die Unterschiede bei den Formaten DVD-R, DVD+R und was es da sonst noch alles gibt? VIELEN vielen Dank vorab.

    Außerdem: Zwar kann ich über meine TV-Karte ( Power VCRII ) ein Bild auf dem Rechner empfangen, aber kein Ton. Hat da jemand }nen Tipp!
     
  2. VC

    VC Byte

    Hab den gleichen Rechner aber vom 4.12.02
    AMD 2600+
    Geh mal auf http://www.targa.de/cms/targa_1_221.php
     
  3. silbrina

    silbrina ROM

    Hallöchen, als erstes muss du deinen Film auf deine Festplatte kopieren mit DVD Decrypzer (Freeware) um diesen Film auch auf eine DVD kopieren zu könne, muss du ihn noch konvertieren, wenn du dies ohne Qualitaetsverlust und relativ schnell bewerkstelligen moechtest, kann ich dir nur DVD2one empfehlen, kostet ca. 49 Euro ist sehr schnell und auch einfach zu bedienen, mit DVD2one kannst du so auch Filme mit Überlaenge auf einer DVD schreiben, ich möchte das Programm nicht mehr missen, hatte mir damals so viele Filme gekauft unter anderem auch das Boot und Titanic und von beiden Filmen habe ich mir eine Sicherheitskopie gemacht, das Ergebnis ist nicht von einer Org. zu unterscheiden. Falls du noch Fragen haben solltest, einfach eine mail an mich.
    Gruss Silbrina
     
  4. Sele

    Sele Freund des Forums

    http://www.brennendvd.de/index.php

    Da findest Du sicher viele Antworten.

    http://www.staschi.com/download/dvd.zip

    Da findest Du mein Tuturial zum DVD Kopieren, dass einen Weg mit Freeware-Tools beschreibt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen