Neuling/Lob/MeinProblem....

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von MangaV1.0, 8. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MangaV1.0

    MangaV1.0 ROM

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo Allerseits !!

    Ich bin ein Neuling in diesem Forum, habe mich gerade erst angemeldet.

    Zunächst möchte ich Euch allen ein riesiges Lob für dieses Forum machen. Echt Super !! Hier findet man zu fast allen PC-Problemen ein wichtigen Tip.

    Nun zu meinem Problem:

    Am 23.09. habe ich mich aus "höchster Dummheit" von einer angeblichen Microsoft-Seite einen Patch downgeloadet, womit mein Browser sichergemacht werden sollte. Wie sich später herausstellte, war das der Virus mit Namen "Swen...sowieso". Aus purem Zufall ist mir kurz danach aufgefallen, daß mit meinem System (Windows 98 II) irgendetwas nicht stimmt. Mit zwei Virenscannern habe ich den Virus erfolgreich entfernt. Selbst in der "Regedit" war er drin.
    Da ich gerade mal dabei war, habe ich anschließend das vorhandene Windows 98 durch Windows ME überspielt und war damit auch zufrieden.
    Seit gestern Abend aber, wird mein System immer langsamer. Der Rechner arbeitet laufend und Programme werden langsam gestartet und werden immer wieder durch "Rechnereien" verzögert. Mein Internet-Verbindung ist auch lahm. Ein kleines Tool (Tune-Up 97) zeigt mir an, das mein Prozessor zu 100% ausgelastet ist. Das ist sicherlich kein gutes Zeichen, oder ?

    Frage 1: Ist der Virus doch noch aktiv ?

    Frage 2: Wenn nein, dann liegt es am System ?

    (Mein System: Intel III Prozessor, 550 MHZ, 20 GB Festplatte, 64 MB+128 MB= 192 MB Arbeitsspeicher.)

    Jetzt brauche ich Eure Hilfe: Was kann ich machen ?

    Danke schomal im voraus....

    Gruß Manga V1.0
     
  2. Schemmy

    Schemmy Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    218
    siehste, son bissel system pflege kann oftmals schon helfen.
    ein regelmäßiges defrag tut sein übriges... aber was jedem klar sein sollte: ein "leerer" PC, auf dem nur windoof installiert ist, und sonst nichts, wird immer schneller laufen, als ein perfekt gepflegter.... daran lässt sich leider nicht viel ändern.....
    nur man kann die verlangsamung und vermüllung deutlich dezimieren.
    und immer daran denken: nicht jedem misst installieren, und ungenutzte daten runterwerfen
     
  3. MangaV1.0

    MangaV1.0 ROM

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo Allerseits !!

    Vielen Dank für Eure Mühe. Ich habe einiges von Euren Ratschlägen befolgt und bereits vorher erfahren und erledigt.

    Mein Problem ist schon fast behoben, denn ich habe, was mir erst später auffiel, Office 2000 installiert. Dabei habe ich vergessen die Microsoft Indexerstellung von Office auszuschalten, dadurch wurde meine Festplatte ständig nach den Dateien durchsucht.

    Außerdem habe ich den Autostart kräftig aufgeräumt, bis auf 1 Programm (Scan-Registry) habe ich alle anderen unwichtigen Programme gelöscht. Die Systemwiederherstellung ist auch futsch !!

    Jetzt läuft mein System wie am ersten Tag.......

    An Foley: 192 MB Arbeitsspeicher reichen vollkommen aus !!

    Danke nochmal an alle !!

    Gruß Manga V1.0
     
  4. Schemmy

    Schemmy Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    218
    also die 192 MB reichen völlig aus. habe es geschafft auf nem alten 233er mit 32 MB windoof ME stabiel zum laufen zu bringen.

    soviel dazu.

    ich denke, dass du (da du ja sagtest, dass du unerfahren bist) zu viele unterprogramme am laufen hast.

    gib einmal unter Start--> Ausführen 'msconfig' ein und wechsel dann zur registrierkarte 'Autostart' die darin enthaltenen einträge kann man zum größten teil deaktiviren. dies sollst du aber nicht, da eventuelle treiber dann auch nicht mehr automatisch mitgestartet werden. also schreib mal alle im autostart enthaltenen einträge hier ins Forum. ich sag dir dann, was man bedenkenlos entfernen kann, und was nicht.

    zudem kannst du auch unter ausführen 'System.ini' eingeben.
    darauf hin, öffnet sich eine .ini datei (sieht aus wie ne große textdatei ausm editor). dort suchst du den eintrag
    [vcache]

    darunter gibst du dann
    ' MaxFileCache=20480 '
    ein, speicherst es und schließt wieder alles
    Hiermit stellst du sicher, dass dein system lediglich 20 MB deines arbeitsspeichers nutzen kann (20480 ist eine kB angabe). dies sollte dein system schon um einiges leichter und auch schneller machen.....

    aber gib hier erstmal die einträge im Autostart bekannt..

    gruß schemmy
     
  5. Foley

    Foley Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    100
    Hi Manga,

    du hast also ME über 98SE installiert.!? :aua:

    Quote: "Da ich gerade mal dabei war, habe ich anschließend das vorhandene Windows 98 durch Windows ME überspielt und war damit auch zufrieden.
    Seit gestern Abend aber, wird mein System immer langsamer..."

    Ein ziemlich stabiles, zwar älteres System durch ein bunteres, aber (IMHO total daneben) ME zu ersetzen entbehrt jeder Logik. Die sind doch "quasi" identisch, nur das ME ein paar Features mitbringt, die zwar gut gemeint, aber erst von XP einigermassen beherrscht werden. Dazu gehören Index-Dienste, Systemwiederherstellung) die einfach so mitlaufen..... bremmst erstmal. Vor allem wenn nicht genug Festplattenplatz frei ist.

    Also: Gib dem Sys mehr Platz auf der Platte, und deaktiviere die System-Wiederherstellung... funzt eh nicht
    :rolleyes:

    Gruesse,
    Foley

    PS. 192 MB RAM sind für W98 wenig, für ME ZU-wenig
     
  6. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hallo,

    als langjähriger WinME-User kann ich dir nur einen Rat geben: Formatiere deinen Rechner und spiele WinME frisch auf!

    Du kannst, wie meine Vorschreiber schon erwähnt, zwar hier und da etwas tricksen (der beste Tipp war die Systemwiederherstellung abzuschalten ujnd den Autostart zu entmisten) aber du wirst immer *Bremsmaterial* deines alten Systems mit dir führen!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen